Was ist Amazon S3 Glacier? - Amazon S3 Glacier

Diese Seite richtet sich nur an Bestandskunden des S3 Glacier-Dienstes, die Vaults und die ursprüngliche REST-API von 2012 verwenden.

Wenn Sie nach Archivspeicherlösungen suchen, empfehlen wir die Verwendung der S3 Glacier-Speicherklassen in Amazon S3, S3 Glacier Instant Retrieval, S3 Glacier Flexible Retrieval und S3 Glacier Deep Archive. Weitere Informationen zu diesen Speicheroptionen finden Sie unter S3 Glacier-Speicherklassen und Langfristige Datenspeicherung mit S3 Glacier-Speicherklassen im Amazon S3 S3-Benutzerhandbuch. Diese Speicherklassen verwenden die Amazon S3 S3-API, sind in allen Regionen verfügbar und können in der Amazon S3 S3-Konsole verwaltet werden. Sie bieten Funktionen wie Speicherkostenanalyse, Storage Lens, Sicherheitsfunktionen einschließlich mehrerer Verschlüsselungsoptionen und mehr.

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Was ist Amazon S3 Glacier?

Wenn Sie derzeit den Amazon S3 Glacier (S3 Glacier)-Service verwenden und mehr erfahren möchten, finden Sie die benötigten Informationen in diesem Handbuch. S3 Glacier ist ein sicherer, dauerhafter und kostengünstiger Service für die Datenarchivierung und langfristige Sicherung mithilfe von Tresoren. Weitere Informationen zu den Preisen für S3 Glacier finden Sie unter S3 Glacier – Preise.

Verwenden Sie derzeit S3 Glacier?

Anmerkung

In diesem Abschnitt geht es um den S3-Glacier-Service. Wenn Sie derzeit die S3 Glacier-Speicherklassen (S3 Glacier Instant Retrieval, S3 Glacier Flexible Retrieval und S3 Glacier Deep Archive) verwenden, finden Sie weitere Informationen unter Speicherklassen für die Archivierung von Objekten im Amazon S3 S3-Benutzerhandbuch.

Wenn Sie derzeit den S3-Glacier-Service verwenden und mehr erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, dass Sie zunächst die folgenden Abschnitte lesen:

  • Was ist Amazon S3 Glacier? – Im Rest dieses Abschnitts werden das zugrunde liegende Datenmodell, die unterstützten Operationen und die AWS -SDKs für die Interaktion mit dem Service beschrieben.

  • Erste Schritte – Im Abschnitt Erste Schritte mit Amazon S3 Glacier erfahren Sie, wie Sie einen Tresor erstellen, Archive hochladen, Aufträge zum Herunterladen von Archiven erstellen, die Auftragsausgabe abrufen und Archive löschen.

    Wichtig

    S3 Glacier stellt eine Konsole bereit. Für jeden Archivierungsvorgang, wie Hochladen, Herunterladen oder Löschen, müssen Sie jedoch den AWS Command Line Interface (AWS CLI) verwenden oder Code schreiben. Es steht keine Konsolenunterstützung für Archivvorgänge zur Verfügung. Um beispielsweise Daten wie Fotos, Videos und andere Dokumente hochzuladen, müssen Sie entweder den Code verwenden AWS CLI oder Code schreiben, um Anfragen zu stellen, indem Sie entweder direkt die REST-API oder die AWS SDKs verwenden.

    Informationen zur Installation von finden Sie AWS CLI unter AWS Command Line Interface. Informationen zur Verwendung von S3 Glacier mit der AWS CLI finden Sie in der AWS CLI -Referenz für S3 Glacier. Beispiele für die Verwendung von AWS CLI zum Hochladen von Archiven auf S3 Glacier finden Sie unter Verwenden von S3 Glacier mit dem AWS Command Line Interface.

Über den Abschnitt „Erste Schritte“ hinaus möchten Sie möglicherweise noch mehr über S3-Glacier-Operationen erfahren. Die folgenden Abschnitte enthalten detaillierte Informationen zur Arbeit mit S3 Glacier mithilfe der REST-API und der AWS SDKs für Java und Microsoft.NET:

  • Verwenden der AWS SDKs mit Amazon S3 Glacier

    Dieser Abschnitt bietet einen Überblick über die AWS SDKs, die in verschiedenen Codebeispielen in diesem Handbuch verwendet werden. Die Kenntnis dieses Abschnitts wird beim Lesen der folgenden Abschnitte hilfreich sein. Er enthält eine Übersicht über die High-Level- und die Low-Level-APIs, die diese SDKs bieten, wann sie zu verwenden sind, sowie allgemeine Schritte für das Ausführen von in diesem Handbuch bereitgestellten Codebeispielen.

  • Arbeiten mit Tresoren in Amazon S3 Glacier

    Dieser Abschnitt enthält Details zu verschiedenen Tresor-Operationen, z. B. das Erstellen eines Tresors, das Abrufen von Tresormetadaten, das Abrufen von Tresorbeständen mithilfe von Aufträgen und das Konfigurieren von Tresorbenachrichtigungen. Zusätzlich zur Verwendung der S3 Glacier-Konsole können Sie die AWS SDKs für verschiedene Tresorvorgänge verwenden. In diesem Abschnitt wird die API beschrieben und Arbeitsbeispiele mithilfe von AWS SDK for Java und der AWS SDK for .NET bereitgestellt.

  • Arbeiten mit Archiven in Amazon S3 Glacier

    Dieser Abschnitt enthält Details zu Archivoperationen, z. B. das Hochladen eines Archivs in einer einzigen Anforderung oder das Hochladen großer Archive in Teilen mithilfe eines mehrteiligen Uploads. In diesem Abschnitt wird auch das Erstellen von Aufträgen zum asynchronen Download von Archiven erläutert. Der Abschnitt liefert Beispiele, die das AWS SDK for Java und AWS SDK for .NET verwenden.

  • API-Referenz für Amazon S3 Glacier

    S3 Glacier ist ein RESTful-Service. Dieser Abschnitt beschreibt die REST-Operationen, einschließlich der Syntax, und Beispielanfragen und -antworten für alle Operationen. Die AWS SDK-Bibliotheken umfassen diese API und vereinfachen so Ihre Programmieraufgaben.