Herunterladen eines Tresorinventars mit der REST-API - Amazon S3 Glacier

Wenn Sie mit dem Archivierungsspeicher in Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) noch nicht vertraut sind, empfehlen wir Ihnen, sich zunächst über die S3-Glacier-Speicherklassen in Amazon S3 (S3 Glacier Instant Retrieval, S3 Glacier Flexible Retrieval und S3 Glacier Deep Archive) zu informieren. Weitere Informationen finden Sie unter S3 Glacier-Speicherklassen und Speicherklassen für die Archivierung von Objekten im Amazon S3 S3-Benutzerhandbuch.

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Herunterladen eines Tresorinventars mit der REST-API

Herunterladen eines Tresorinventars mit der REST-API

Herunterladen eines Tresorinventars erfolgt in zwei Schritten.

  1. Initiieren Sie einen Auftrag des Typs inventory-retrieval. Weitere Informationen finden Sie unter Initiate Job (POST jobs).

  2. Laden Sie die Inventardaten herunter, nachdem der Auftrag abgeschlossen ist. Weitere Informationen finden Sie unter Get Job Output (GET output).