Beispiele für ressourcenbasierte Richtlinien für Amazon S3 Glacier - Amazon S3 Glacier

Wenn Sie mit dem Archivierungsspeicher in Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) noch nicht vertraut sind, empfehlen wir Ihnen, sich zunächst über die S3-Glacier-Speicherklassen in Amazon S3 (S3 Glacier Instant Retrieval, S3 Glacier Flexible Retrieval und S3 Glacier Deep Archive) zu informieren. Weitere Informationen finden Sie unter S3 Glacier-Speicherklassen und Speicherklassen für die Archivierung von Objekten im Amazon S3 S3-Benutzerhandbuch.

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Beispiele für ressourcenbasierte Richtlinien für Amazon S3 Glacier

Einem S3ö-Glacier-Tresor kann eine Tresorzugriffsrichtlinie und eine Tresorverriegelungsrichtlinie zugeordnet werden. Eine Tresorzugriffsrichtlinie in Amazon S3 Glacier ist eine ressourcenbasierte Richtlinie, mit der Sie die Berechtigungen für Ihren Tresor verwalten können. Eine Tresorverriegelungs-Richtlinie ist eine Tresorzugriffsrichtlinie, die gesperrt werden kann. Nachdem Sie eine Tresorverriegelungs-Richtlinie gesperrt haben, kann die Richtlinie nicht geändert werden. Mit einer Tresorverriegelungsrichtlinie können Sie Compliance-Steuerung erzwingen.