Generieren des Ruby SDK einer API - Amazon API Gateway

Generieren des Ruby SDK einer API

So generieren Sie das Ruby SDK einer API in API Gateway
  1. Melden Sie sich bei der API Gateway-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/apigateway an.

  2. Wählen Sie eine REST-API aus.

  3. Wählen Sie Stages.

  4. Wählen Sie im Bereich Stufen den Namen der Stufe aus.

  5. Öffnen Sie das Menü Stufenaktionen und wählen Sie dann SDK generieren aus.

  6. Wählen Sie unter Plattform die Ruby-Plattform aus und gehen Sie wie folgt vor:

    1. Geben Sie für Service Name den Namen Ihres SDK an. Beispiel, SimpleCalc. Dieser Name wird verwendet, um den Ruby Gem Namespace Ihrer API zu generieren. Der Name besteht nur aus Buchstaben (a-zA-Z) ohne Sonderzeichen oder Zahlen.

    2. Geben Sie im Feld Ruby Gem Name den Namen des Ruby Gem ein, das den generierten SDK-Quellcode für Ihre API enthalten soll. Standardmäßig ist dies der Servicename in Kleinbuchstaben plus -sdk-Suffix, z. B. simplecalc-sdk.

    3. Geben Sie für Ruby Gem Version eine Versionsnummer für das generierte Ruby Gem ein. Standardmäßig ist der Wert eingestell 1.0.0.

  7. Wählen Sie Generate SDK (SDK erzeugen) aus und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das von API Gateway generierte SDK herunterzuladen.

Befolgen Sie die Anweisungen in Ein von API Gateway generiertes Ruby-SDK für eine REST-API verwenden zur Verwendung des generierten SDKs.

Bei jeder Aktualisierung einer API müssen Sie die API erneut bereitstellen und das SDK neu generieren, damit die Aktualisierungen berücksichtigt werden.