Verwendung von Kostenzuordnungs-Tags - AWS Billing and Cost Management

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Verwendung von Kostenzuordnungs-Tags

Ein Tag ist eine Bezeichnung, die Sie oder AWS einer AWS Ressource zuweisen. Jedes Tag besteht aus einem Schlüssel und einem Wert. Jeder Tag muss für jede Ressource eindeutig sein. Jeder Tag kann nur einen Wert haben. Sie können Tags verwenden, um Ihre Ressourcen zu organisieren, und Kostenzuordnungs-Tags, um Ihre AWS Kosten detailliert nachzuverfolgen. Nachdem Sie Kostenzuordnungs-Tags aktiviert haben,AWSDas Kostenzuordnungs-Tags verwendet, um Ihre Ressourcenkosten in Ihrem Kostenzuordnungsbericht zu organisieren, damit Sie IhreAWSKosten nachzuverfolgen.AWSEs bietet zwei Arten von Tags für die Kostenzuordnung, einAWSgenerierte TagsundBenutzerdefinierte Tagsaus.AWS, oder AWS Marketplace ISV definiert, erstellt und wendet dasAWS-Tags erstellt haben, und Sie definieren, erstellen und verwenden benutzerdefinierte Tags und wenden diese an. Sie müssen beide Arten von Tags separat aktivieren, bevor sie im Kosten-Explorer oder in einem Kostenzuordnungsbericht angezeigt werden können.

Das folgende Diagramm verdeutlicht das Konzept. Im Beispiel haben Sie für zwei Amazon EC2 Instances Tags zugewiesen und aktiviert, ein Tag mit dem Namen Cost Center und ein anderes Tag mit dem Namen Stack. Jedes der Tags verfügt über einen zugewiesenen Wert. Sie haben auch dieAWSgenerierte TagscreatedBy, bevor Sie diese Ressourcen erstellen. Das createdBy Tag verfolgt, wer eine Ressource erstellt hat. Die benutzerdefinierten Tags verwenden dasuser-Präfix und dasAWSgenerierte Tag verwendet dieaws:Präfix.


                Beispiel-Schlüssel

Nach Ihnen oderAWSwendet Tags auf IhreAWS-Ressourcen (z. B. Amazon EC2 Instances oder Amazon S3 Buckets) und Sie aktivieren die Tags in der Billing and Cost Management KonsoleAWSgeneriert einen Kostenzuordnungsbericht mit durch Kommas getrennten Werten (CSV-Datei) mit Informationen über Ihre Nutzung und Ihre Kosten, gruppiert nach Ihren aktiven Tags. Sie können Tags anwenden, die geschäftliche Kategorien (wie Kostenstellen, Anwendungsnamen oder Eigentümer) darstellen, um die Kosten für mehrere Services zu organisieren.

Der Kostenzuordnungsbericht enthält alle IhreAWS-Kosten für jeden Abrechnungszeitraum. Der Bericht enthält getaggte und nicht getaggte Ressourcen, sodass Sie die Gebühren für Ressourcen übersichtlich verwalten können. Wenn Sie beispielsweise Ressourcen mit einem bestimmten Anwendungsnamen markieren, können Sie die Gesamtkosten einer einzelnen Anwendung nachverfolgen, die diese Ressourcen verwendet. Der folgende Screenshot zeigt einen Teil eines Berichts mit Spalten für jedes Tag.


                Partieller Kostenzuordnungsberichtmit Ihren Tag-Namen, die auch als Schüssel bezeichnet werden, als Spalten

Am Ende des Abrechnungszeitraums werden die Gesamtkosten (markiert und unmarkiert) des Rechnungsberichts mit Kostenzuordnungsmarkierungen mit den Gesamtkosten der Seite Bills (Rechnungen) und anderen Rechnungsberichten für denselben Zeitraum zusammengefasst.

Sie können Tags auch verwenden, um um Ansichten im Cost Explorer zu filtern. Weitere Informationen zum Cost Explorer finden Sie unterAnalyse Ihrer Kosten mit Cost Exploreraus.

Weitere Informationen zum Aktivieren desAWS-generierte Tags finden Sie unterAktivieren der von AWS generierten Kostenzuordnungs-Tagsaus. Weitere Informationen zum Anwenden und Aktivieren von benutzerdefinierten Tags finden Sie unter Benutzerdefinierte Kostenzuordnungs-Tags. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis alle Tags in der Billing and Cost Management konsole angezeigt werden.

Anmerkung
  • Schließen Sie als bewährte Methode keine sensiblen Informationen in Tags ein.

  • Nur Verwaltungskonto in einer Organisation und einzelne Konten, die nicht Mitglied einer Organisation sind, haben Zugriff auf dasKostenzuordnungs-Tags-Manager in der Abrechnungskonsole.