VoiceFocus - Amazon Chime SDK

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

VoiceFocus

Ermöglicht es Ihnen, Amazon Voice Focus-Rauschunterdrückung auf eingehende und ausgehende Anrufe in einem PSTN (PSTN) -Anruf anzuwenden. Wenn Sie Amazon Voice Focus anwenden, reduziert es Hintergrundgeräusche, ohne die menschliche Sprache zu beeinträchtigen. Dies kann das Hören des aktuellen Lautsprechers erleichtern.

Um eingehende Anrufe zu erstellen, verwenden Sie eineSIP-RegelDas ruft einAWS Lambda-Funktion mit einerNewInboundCallevent. Sie können ausgehende Anrufe erstellen, indem Sie dieCallAndBridgeAktion oder durch Verwendung einesCreateSipMediaApplicationCallAPI-Operation. Weitere Informationen zu Amazon Voice Focus finden Sie unterSo funktioniert Amazon Chimes Geräuschunterdrückungaus.

Amazon Voice Focus reduziert unerwünschte, nicht sprachliche Geräusche, einschließlich:

  • Umgebungsgeräusche—Wind, Ventilatoren, fließendes Wasser

  • Hintergrundgeräusche—Rasenmäher, bellende Hunde

  • Geräusche im Vordergrund—tippen, Papiermischen

Anmerkung

Wenn Sie Amazon Voice Focus verwenden,AWSberechnet Ihnen die aktiven Anrufminuten jeder Anrufstrecke und für jede Minute der Nutzung der SIP-Medienanwendung.

Dieses Beispiel veranschaulichtVoiceFocusAktion

{ "SchemaVersion": "1.0", "Actions":[ { "Type": "VoiceFocus", "Parameters": { "Enable": True|False, // required "CallId": "call-id-1", // required } } ] }
Aktivieren

Beschreibung— Aktiviert oder deaktiviert Amazon Voice Focus

Zulässige WerteTrue|False

Erforderlich— Ja

Standardwert – Keine

CalLid

Beschreibung– CallId des Teilnehmers derCallDetailsderAWS LambdaAufrufen der -Funktion

Zulässige Werte- Eine gültige Anruf-ID

Erforderlich— Ja

Standardwert – Keine

Dieses Beispiel veranschaulichtACTION_SUCCESSFULEvent für dasVoiceFocusAktion

{ "SchemaVersion": "1.0", "Sequence": 3, "InvocationEventType": "ACTION_SUCCESSFUL", "ActionData": { "Type": "VoiceFocus", "Parameters": { "Enable": True, "CallId": "call-id-1" } }, "CallDetails":{ ..... ..... "Participants":[ { "CallId": "call-id-of-caller", ..... "Status": "Connected" }, { "CallId": "call-id-of-callee", ..... "Status": "Connected" } ] } }

Dieses Beispiel veranschaulichtACTION_FAILEDEvent für dasVoiceFocusAktion

{ "SchemaVersion": "1.0", "Sequence":2, "InvocationEventType": "ACTION_FAILED", "ActionData":{ "Type": "VoiceFocus", "Parameters": { "Enable": True, "CallId": "call-id-1" } }, "ErrorType": "SystemException", "ErrorMessage": "System error while running action" }, "CallDetails":{ ..... ..... "Participants":[ { "CallId": "call-id-of-caller", ..... } ] } }

Fehlerbehandlung

Aus Sicherheitsgründen haben die PSTN-Audio-Aktionen ein Limit von 5 Anrufanfragen pro Sekunde pro Kundenkonto (CPS). Wenn Anrufanfragen das Limit von 5 CPS überschreiten, gibt die Aktion eine Fehlermeldung zurück. In dieser Tabelle werden die Fehlermeldungen aufgeführt, die von derVoiceFocusAktion

Fehler

Fehlermeldung

Grund

ActionExecutionThrottled

Aktion konnte nicht ausgeführt werden. Die maximale Anzahl von Aktionen pro Sekunde wurde erreicht.

Die Anzahl der Voice Focus-Aktionsanforderungen pro Sekunde überschritt das Systemlimit.

MissingRequiredActionParameter

Der erforderliche Aktionsparameter fehlt.

Beim Ausführen der Aktion fehlt einer oder mehrere der erforderlichen Parameter.

SystemException

Systemfehler beim Ausführen der Aktion.

Beim Ausführen der Aktion ist ein Systemfehler aufgetreten.

Call Flows

Dieses Diagramm zeigt den Anruffluss zum Aktivieren und Deaktivieren von Amazon Voice Focus für einCallAndBridgeAktion zwischen zwei PSTN-Anrufen.


         Der Anruffluss, wenn Sie Amazon Voice Focus für zwei überbrückte PSTN-Anrufe aktivieren oder deaktivieren. Für das ausgehende Anruf-Leg ist derAWS Lambdaaktiviert Amazon Voice Focus für den Anrufer und gibt eine Reihe von Aktionen zurück, einschließlichCallAndBridgeaus. Sobald der Anruf überbrückt ist, wird derVoiceFocusaction gibt einACTION_SUCCESSFUL-Ereignis und die Lambda-Funktion gibt eine weitere Reihe von Ereignissen zurück, die Amazon Voice Focus für die aufgerufene Person ermöglicht. Diese Reihe von Aktionen beinhaltetVoiceFocus,Enable,Trueund die ID des Anrufers. Es werden keine weiteren Maßnahmen ergriffen, bis der Anrufer auflegt. Die Lambda-Funktion sendet dann eineHangupAktion zur SIP-Medienanwendung. Die Anwendung legt die aufgerufene Person auf und sendet eine Hangup-Funktion zurück an die Lambda-Funktion, die keine weiteren Aktionen ergreift.