AWS Command Line Interface
Benutzerhandbuch

Installieren der AWS CLI

Möglichkeiten zum Installieren der AWS Command Line Interface (AWS CLI)

Voraussetzungen

  • Python 2 Version 2.7 oder höher oder Python 3 Version 3.4 oder höher

    Wichtig

    Am 10. Januar 2020 wird die Unterstützung von Python 2.6 oder Python 3.3. durch die AWS CLI-Version 1.17 oder höher beendet. Nach diesem Datum erfordert das Installationsprogramm für die AWS CLI Python 2.7, Python 3.4 oder eine höhere Version, um die AWS CLI erfolgreich zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der AWS CLI mit Python 2.6 oder Python 3.3 in diesem Handbuch und in der Ankündigung der Einstellung in diesem Blogbeitrag.

  • Windows, Linux, macOS, or Unix

Anmerkung

Frühere Versionen von Python können möglicherweise nicht mit allen AWS-Services funktionieren. Wenn Sie InsecurePlatformWarning oder Hinweise auf eine Einstellung erhalten, wenn Sie die AWS CLI installieren oder verwenden, führen Sie ein Update auf eine neuere Version aus.

Die Versionsnummer der neuesten CLI finden Sie unter: https://github.com/aws/aws-cli/blob/master/CHANGELOG.rst.

In diesem Handbuch wird bei den angezeigten Befehlen davon ausgegangen, dass Sie Python v3 installiert haben, und bei den angezeigten pip-Befehlen wird die Version pip3-verwendet.

Installieren der AWS CLI mit pip

Die primäre Verteilungsmethode für die AWS CLI auf Linux, Windows und macOS ist pip. Dies ist ein Python-Paket-Manager, der eine einfache Möglichkeit zum Installieren, Aktualisieren und Entfernen von Python-Paketen und ihren Abhängigkeiten bietet.

Installieren der aktuellen AWS CLI-Version

Die AWS CLI wird häufig aktualisiert, um neue Services und Befehle zu unterstützen. Besuchen Sie die Veröffentlichungsseite auf GitHub, um festzustellen, ob Sie die neueste Version haben.

Wenn Sie bereits über pip und eine unterstützte Version von Python verfügen, können Sie die AWS CLI mithilfe des folgenden Befehls installieren. Wenn Sie Python-Version 3 installiert haben, empfehlen wir Ihnen, den pip3-Befehl zu verwenden.

$ pip3 install awscli --upgrade --user

Die Option --upgrade weist pip3 an, alle bereits installierten Anforderungen zu aktualisieren. Die Option --user bewirkt, dass pip3 das Programm in ein Unterverzeichnis Ihres Benutzerverzeichnisses installiert, damit keine vom Betriebssystem verwendeten Bibliotheken geändert werden.

Aktualisieren auf die neueste Version der AWS CLI

Wir empfehlen, dass Sie regelmäßig überprüfen, um zu sehen, ob eine neue Version der AWS CLI vorliegt, und nach Möglichkeit eine entsprechende Aktualisierung durchführen.

Verwenden Sie den Befehl pip3 list -o, um zu überprüfen, welche Pakete "veraltet" sind:

$ aws --version aws-cli/1.16.246 Python/3.7.4 Linux/4.14.133-113.105.amzn2.x86_64 botocore/1.12.236 $ pip3 list -o Package Version Latest Type ---------- -------- -------- ----- awscli 1.16.170 1.16.198 wheel botocore 1.12.160 1.12.188 wheel

Da der vorherige Befehl zeigt, dass eine neuere Version der AWS CLI verfügbar ist, können Sie pip3 install --upgrade ausführen, um die neueste Version zu erhalten:

$ pip3 install --upgrade --user awscli Collecting awscli Downloading https://files.pythonhosted.org/packages/dc/70/b32e9534c32fe9331801449e1f7eacba6a1992c2e4af9c82ac9116661d3b/awscli-1.16.198-py2.py3-none-any.whl (1.7MB) |████████████████████████████████| 1.7MB 1.6MB/s Collecting botocore==1.12.188 (from awscli) Using cached https://files.pythonhosted.org/packages/10/cb/8dcfb3e035a419f228df7d3a0eea5d52b528bde7ca162f62f3096a930472/botocore-1.12.188-py2.py3-none-any.whl Requirement already satisfied, skipping upgrade: docutils>=0.10 in ./venv/lib/python3.7/site-packages (from awscli) (0.14) Requirement already satisfied, skipping upgrade: rsa<=3.5.0,>=3.1.2 in ./venv/lib/python3.7/site-packages (from awscli) (3.4.2) Requirement already satisfied, skipping upgrade: colorama<=0.3.9,>=0.2.5 in ./venv/lib/python3.7/site-packages (from awscli) (0.3.9) Requirement already satisfied, skipping upgrade: PyYAML<=5.1,>=3.10; python_version != "2.6" in ./venv/lib/python3.7/site-packages (from awscli) (3.13) Requirement already satisfied, skipping upgrade: s3transfer<0.3.0,>=0.2.0 in ./venv/lib/python3.7/site-packages (from awscli) (0.2.0) Requirement already satisfied, skipping upgrade: jmespath<1.0.0,>=0.7.1 in ./venv/lib/python3.7/site-packages (from botocore==1.12.188->awscli) (0.9.4) Requirement already satisfied, skipping upgrade: urllib3<1.26,>=1.20; python_version >= "3.4" in ./venv/lib/python3.7/site-packages (from botocore==1.12.188->awscli) (1.24.3) Requirement already satisfied, skipping upgrade: python-dateutil<3.0.0,>=2.1; python_version >= "2.7" in ./venv/lib/python3.7/site-packages (from botocore==1.12.188->awscli) (2.8.0) Requirement already satisfied, skipping upgrade: pyasn1>=0.1.3 in ./venv/lib/python3.7/site-packages (from rsa<=3.5.0,>=3.1.2->awscli) (0.4.5) Requirement already satisfied, skipping upgrade: six>=1.5 in ./venv/lib/python3.7/site-packages (from python-dateutil<3.0.0,>=2.1; python_version >= "2.7"->botocore==1.12.188->awscli) (1.12.0) Installing collected packages: botocore, awscli Found existing installation: botocore 1.12.160 Uninstalling botocore-1.12.160: Successfully uninstalled botocore-1.12.160 Found existing installation: awscli 1.16.170 Uninstalling awscli-1.16.170: Successfully uninstalled awscli-1.16.170 Successfully installed awscli-1.16.198 botocore-1.12.188

Installieren der AWS CLI in einer virtuellen Umgebung

Falls bei der Installation der AWS CLI mit pip3 Probleme auftreten, können Sie die AWS CLI in einer virtuellen Umgebung installieren, um das Tool und seine Abhängigkeiten zu isolieren. Oder Sie können eine andere Python-Version verwenden, die Sie normalerweise nicht nutzen.

Installieren der AWS CLI mithilfe eines Installationsprogramms

Für automatische oder Offline-Installationen unter Linux, macOS, or Unix können Sie das gebündelte Installationsprogramm verwenden. Das gebündelte Installationsprogramm enthält die AWS CLI, ihre Abhängigkeiten und ein Shell-Skript, das die Installation für Sie ausführt.

Unter Windows können Sie außerdem das MSI-Installationsprogramm verwenden. Beide Methoden vereinfachen die Erstinstallation. Der Nachteil ist jedoch, dass es schwieriger ist, ein Upgrade durchzuführen, wenn eine neue Version der AWS CLI veröffentlicht wird.

Schritte nach der Installation

Festlegen des Pfades, sodass die AWS CLI eingeschlossen wird.

Nach der Installation der AWS CLI müssen Sie Ihrer PATH-Variablen möglicherweise den Pfad der ausführbaren Datei hinzufügen. Plattformspezifische Anweisungen finden Sie in den folgenden Themen:

Überprüfen Sie, ob die AWS CLI korrekt installiert wurde, indem Sie aws --version ausführen.

$ aws --version aws-cli/1.16.246 Python/3.7.4 Linux/4.14.133-113.105.amzn2.x86_64 botocore/1.12.236

Konfigurieren der AWS CLI mit Ihren Anmeldeinformationen

Bevor Sie einen CLI-Befehl ausführen können, müssen Sie die AWS CLI mit Ihren Anmeldeinformationen konfigurieren.

Sie speichern Ihre Anmeldeinformationen lokal durch Definieren von Profilen in den AWS CLI-Konfigurationsdateien, die standardmäßig im Stammverzeichnis des Benutzers gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der AWS CLI.

Anmerkung

Bei der Ausführung in einer Amazon EC2-Instance können die Anmeldeinformationen automatisch aus den Instance-Metadaten abgerufen werden. Weitere Informationen finden Sie unter Instance-Metadaten.

Aktualisieren auf die neueste Version der AWS CLI

Die AWS CLI wird regelmäßig aktualisiert, um neue Services und Befehle zu unterstützen. Führen Sie das Installationsprogramm erneut aus, um auf die neueste Version der AWS CLI zu aktualisieren. Weitere Details zur neuesten Version der AWS CLI finden Sie in den AWS CLI-Versionshinweisen.

$ pip3 install awscli --upgrade --user

Deinstallieren der AWS CLI

Wenn Sie die AWS CLI deinstallieren müssen, verwenden Sie pip uninstall.

$ pip3 uninstall awscli

Wenn Sie nicht über Python und pip verfügen, befolgen Sie die Anleitung für Ihre Umgebung.

Detaillierte Anweisungen für die einzelnen Umgebungen