AWS Command Line Interface
Benutzerhandbuch

Installieren des AWS CLI auf Windows

Sie können die AWS Command Line Interface (AWS CLI) unter Windows mithilfe eines eigenständigen Installationsprogramms oder mit pip, einem Paketmanager für Python, installieren. Wenn Sie bereits über pip verfügen, befolgen Sie die Anweisungen im Hauptthema zur Installation.

Wichtig

Am 10. Januar 2020 wird die Unterstützung von Python 2.6 oder Python 3.3. durch die AWS CLI-Version 1.17 oder höher beendet. Nach diesem Datum erfordert das Installationsprogramm für die AWS CLI Python 2.7, Python 3.4 oder eine höhere Version, um die AWS CLI erfolgreich zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der AWS CLI mit Python 2.6 oder Python 3.3 in diesem Handbuch und in der Ankündigung der Einstellung in diesem Blogbeitrag.

So installieren Sie die AWS CLI mithilfe des MSI-Installationsprogramms.

Die AWS-CLI wird unter Microsoft Windows XP oder höher unterstützt. Für Windows-Benutzer bietet das MSI-Installationsprogramm eine vertraute und praktische Methode zur Installation der AWS CLI. Sie müssen keine anderen erforderlichen Elemente vorab installieren.

Wenn Aktualisierungen veröffentlicht werden, müssen Sie den Installationsprozess wiederholen, um die neueste Version der AWS CLI zu erhalten.

So installieren Sie die AWS CLI mithilfe des MSI-Installationsprogramms

  1. Laden Sie das passende MSI-Installationsprogramm herunter.

    Anmerkung

    Das MSI-Installationsprogramm für die AWS CLI funktioniert nicht mit Windows Server 2008 (Version 6.0.6002). Verwenden Sie pip, um eine Installation unter dieser Windows Server-Version auszuführen.

  2. Führen Sie das heruntergeladene MSI-Installationsprogramm oder die Setup-Datei aus.

  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Standardmäßig wird die CLI unter C:\Program Files\Amazon\AWSCLI (64 Bit-Version) oder C:\Program Files (x86)\Amazon\AWSCLI (32 Bit-Version) installiert. Zum Bestätigen der Installation verwenden Sie in einer Eingabeaufforderung den Befehl aws --version (Öffnen Sie das Start-Menü und suchen Sie nach cmd, um eine Eingabeaufforderung zu öffnen).

C:\> aws --version aws-cli/1.16.246 Python/3.7.4 Windows/10 botocore/1.12.236

Wenn Sie einen Befehl eingeben, lassen Sie das Eingabeaufforderungssymbol (C:\>, oben gezeigt) weg. Diese dienen in Programm-Listings dazu, die Befehle, die Sie eingeben, von der Ausgabe zu unterscheiden, die von der CLI zurückgegeben wird. Im restlichen Teil dieses Handbuchs wird das allgemeine Eingabeaufforderungssymbol $ verwendet, außer in Fällen, in denen ein Befehl Windows-spezifisch ist.

Wenn Windows das Programm nicht findet, müssen Sie ggf. die Eingabeaufforderung erneut öffnen, um den Pfad zu aktualisieren oder das Installationsverzeichnis manuell der PATH-Umgebungsvariablen hinzufügen.

Aktualisieren einer MSI-Installation

Die AWS CLI wird regelmäßig aktualisiert. Besuchen Sie die Seite mit den Veröffentlichungen auf GitHub, um zu prüfen, wann die neueste Version veröffentlicht wurde. Zur Aktualisierung auf die aktuelle Version laden Sie das MSI-Installationsprogramm herunter und führen es erneut wie oben beschrieben aus.

Deinstallieren der AWS CLI

Öffnen Sie zum Deinstallieren der AWS CLI die Systemsteuerung und wählen Sie dann Programme und Funktionen aus. Wählen Sie den Eintrag namens AWS Command Line Interface aus und wählen Sie dann Deinstallieren aus, um das Deinstallationsprogramm zu starten. Bestätigen Sie, dass Sie die AWS CLI deinstallieren möchten, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Sie können auch das Programm Programme und Funktionen mit dem folgenden Befehl über die Befehlszeile starten.

C:\> appwiz.cpl

Installieren der AWS CLI mithilfe von Python und pip unter Windows

Die Python Software Foundation bietet Installationsprogramme für Windows, die pip umfassen.

So installieren Sie Python und pip (Windows)

  1. Laden Sie die Installationsdatei für Python Windows x86-64 von der Downloads-Seite von Python.org herunter.

  2. Führen Sie das Installationsprogramm aus.

  3. Wählen Sie Python 3 zu PATH hinzufügen aus.

  4. Wählen Sie Install Now (Jetzt installieren) aus.

Das Installationsprogramm installiert Python in Ihrem Benutzerordner und fügt die Programmordner Ihrem Benutzerpfad hinzu.

So installieren Sie die AWS CLI mit pip3 (Windows)

Bei Verwendung von Python-Version 3+ empfehlen wir Ihnen, den pip3-Befehl zu verwenden.

  1. Öffnen Sie dieEingabeaufforderung über das Start-Menü.

  2. Verwenden Sie die folgenden Befehle, um zu prüfen, ob Python und pip korrekt installiert sind.

    C:\> python --version Python 3.7.1 C:\> pip3 --version pip 19.2.3 from c:\program files\python37\lib\site-packages\pip (python 3.7)
  3. Installieren Sie die AWS CLI mithilfe von pip.

    C:\> pip3 install awscli
  4. Überprüfen Sie, ob die AWS CLI ordnungsgemäß installiert wurde.

    C:\> aws --version aws-cli/1.16.246 Python/3.7.4 Windows/10 botocore/1.12.236

Führen Sie das Installationsprogramm erneut aus, um auf die neueste Version zu aktualisieren.

C:\> pip3 install --user --upgrade awscli

Hinzufügen der ausführbaren AWS CLI-Datei zum Befehlszeilenpfad

Fügen Sie nach der Installation der AWS CLI mit pip das Programm aws zur PATH-Umgebungsvariablen des Betriebssystems hinzu. Bei einer MSI-Installation sollte dies automatisch geschehen. Falls der aws-Befehl aber nach der Installation nicht funktioniert, muss dies möglicherweise manuell festgelegt werden.

Wenn dieser Befehl eine Antwort zurückgibt, sollten Sie das Tool ausführen können. Der Befehl „where“ zeigt standardmäßig, an welcher Stelle im System-PATH das angegebene Programm gefunden wurde:

C:\> where aws C:\Program Files\Amazon\AWSCLI\bin\aws.exe

Mit dem folgenden Befehl finden Sie heraus, wo das AWS-Programm installiert ist.

C:\> where c:\ aws C:\Program Files\Python37\Scripts\aws

Wenn der Befehl where stattdessen die folgende Fehlermeldung zurückgibt, dann befindet er sich nicht im System-PATH und Sie können ihn nicht einfach durch Eingabe seines Namens ausführen.

C:\> where c:\ aws INFO: Could not find files for the given pattern(s).

Führen Sie in diesem Fall den Befehl „where“ mit dem Parameter /R path aus, um ihn zum Durchsuchen aller Ordner anzuweisen. Dann müssen Sie den Pfad manuell hinzufügen. Verwenden Sie die Befehlszeile oder Windows Explorer, um herauszufinden, wo es auf Ihrem Computer installiert ist.

C:\> where /R c:\ aws c:\Program Files\Amazon\AWSCLI\bin\aws.exe c:\Program Files\Amazon\AWSCLI\bincompat\aws.cmd c:\Program Files\Amazon\AWSCLI\runtime\Scripts\aws c:\Program Files\Amazon\AWSCLI\runtime\Scripts\aws.cmd ...

Welche Pfade angezeigt werden, hängt davon ab, mit welcher Methode Sie die AWS CLI installiert haben.

Typische Pfade sind beispielsweise:

  • Python 3 und pip3C:\Program Files\Python37\Scripts\

  • Python 3 und pip3 --user Option auf früheren Versionen von Windows%USERPROFILE%\AppData\Local\Programs\Python\Python37\Scripts

  • Python 3 und pip3 --user Option unter Windows 10%USERPROFILE%\AppData\Roaming\Python\Python37\Scripts

  • MSI-Installationsprogramm (64-Bit)C:\Program Files\Amazon\AWSCLI\bin

  • MSI-Installationsprogramm (32-Bit)C:\Program Files (x86)\Amazon\AWSCLI\bin

Anmerkung

Ordnernamen mit Versionsnummern, die sich ändern können. Die voranstehenden Beispiele beziehen sich auf die Verwendung von Python Version 3.7. Ersetzen Sie nach Bedarf mit der Versionsnummer, die Sie verwenden.

Ändern der PATH-Variablen (Windows)

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie environment variables ein.

  2. Wählen Sie Edit environment variables for your account (Umgebungsvariablen für Ihr Konto bearbeiten).

  3. Wählen Sie PATH (PFAD) und Edit (Bearbeiten) aus.

  4. Fügen Sie den Pfad dem Feld Variablenwert hinzu. Beispiel: C:\new\path

  5. Klicken Sie zweimal auf OK, um die neuen Einstellungen anzuwenden.

  6. Schließen Sie alle laufenden Eingabeaufforderungen und öffnen Sie das Eingabeaufforderungsfenster erneut.