Resource Explorer-Beispiele mit AWS CLI - AWS Command Line Interface

Diese Dokumentation bezieht sich AWS CLI nur auf Version 1 von. Dokumentation zu Version 2 von finden Sie im Benutzerhandbuch für Version 2. AWS CLI

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Resource Explorer-Beispiele mit AWS CLI

Die folgenden Codebeispiele zeigen Ihnen, wie Sie AWS Command Line Interface mit Resource Explorer Aktionen ausführen und allgemeine Szenarien implementieren.

Aktionen sind Codeauszüge aus größeren Programmen und müssen im Kontext ausgeführt werden. Während Aktionen Ihnen zeigen, wie Sie einzelne Servicefunktionen aufrufen, können Sie Aktionen im Kontext der zugehörigen Szenarien und serviceübergreifenden Beispiele sehen.

Szenarien sind Codebeispiele, die Ihnen zeigen, wie Sie eine bestimmte Aufgabe ausführen können, indem Sie mehrere Funktionen innerhalb desselben Services aufrufen.

Jedes Beispiel enthält einen Link zu GitHub, wo Sie Anweisungen zum Einrichten und Ausführen des Codes im Kontext finden.

Themen

Aktionen

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungassociate-default-view.

AWS CLI

So legen Sie eine Resource Explorer-Ansicht als Standard für die zugehörige AWS Region fest

Im folgenden associate-default-view Beispiel wird eine Ansicht, wie in ihrem ARN angegeben, als Standardansicht für die AWS Region festgelegt, in der Sie den Vorgang aufrufen.

aws resource-explorer-2 associate-default-view \ --view-arn arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-Main-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111

Ausgabe:

{ "ViewArn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-Main-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111" }

Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten einer Standardansicht in einer AWS Region im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungbatch-get-view.

AWS CLI

Um Details zu mehreren Resource Explorer-Ansichten abzurufen

Im folgenden batch-get-view Beispiel werden die Details zu zwei Ansichten angezeigt, die in ihren ARNs angegeben sind. Verwenden Sie Leerzeichen, um die verschiedenen ARNs im Parameter --view-arn voneinander zu trennen.

aws resource-explorer-2 batch-get-view \ --view-arns arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-EC2-Only-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222, \ arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-Main-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111

Ausgabe:

{ "Views": [ { "Filters": { "FilterString": "service:ec2" }, "IncludedProperties": [ { "Name": "tags" } ], "LastUpdatedAt": "2022-07-13T21:33:45.249000+00:00", "Owner": "123456789012", "Scope": "arn:aws:iam::123456789012:root", "ViewArn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-EC2-Only-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222" }, { "Filters": { "FilterString": "" }, "IncludedProperties": [ { "Name": "tags" } ], "LastUpdatedAt": "2022-07-13T20:34:11.314000+00:00", "Owner": "123456789012", "Scope": "arn:aws:iam::123456789012:root", "ViewArn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-Main-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111" } ] "Errors": [] }

Weitere Informationen zu Ansichten finden Sie unter About Resource Explorer-Ansichten im Resource Explorer-Benutzerhandbuch.AWS

  • Einzelheiten zur API finden Sie BatchGetViewunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungcreate-index.

AWS CLI

So aktivieren Sie den Resource Explorer in einer AWS Region, indem Sie einen Index erstellen

Im folgenden create-index Beispiel wird ein lokaler Index in der AWS Region erstellt, in der die Operation aufgerufen wird. Die AWS CLI generiert automatisch einen zufälligen client-token Parameterwert und schließt ihn in den Aufruf von ein, AWS wenn Sie keinen Wert angeben.

aws resource-explorer-2 create-index \ --region us-east-1

Ausgabe:

{ "Arn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:index/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222c", "CreatedAt": "2022-11-01T20:00:59.149Z", "State": "CREATING" }

Nachdem Sie einen lokalen Index erstellt haben, können Sie ihn in den Aggregatorindex für das Konto konvertieren, indem Sie den update-index-typeBefehl ausführen.

Weitere Informationen finden Sie im Resource Explorer-Benutzerhandbuch unter Resource Explorer in einer AWS Region aktivieren, um Ihre Ressourcen zu indizieren.AWS

  • Einzelheiten zur API finden Sie CreateIndexin der AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungcreate-view.

AWS CLI

Beispiel 1: Um eine ungefilterte Ansicht für den Index in einer AWS Region zu erstellen

Im folgenden create-view Beispiel wird eine Ansicht in der angegebenen AWS Region erstellt, die alle Ergebnisse in der Region ohne jegliche Filterung zurückgibt. Die Ansicht enthält das optionale Feld Tags für die zurückgegebenen Ergebnisse. Da diese Ansicht in der Region erstellt wird, die den Aggregatorindex enthält, kann sie Ergebnisse aus allen Regionen des Kontos enthalten, die einen Resource Explorer-Index enthalten.

aws resource-explorer-2 create-view \ --view-name My-Main-View \ --included-properties Name=tags \ --region us-east-1

Ausgabe:

{ "View": { "Filters": { "FilterString": "" }, "IncludedProperties": [ { "Name": "tags" } ], "LastUpdatedAt": "2022-07-13T20:34:11.314000+00:00", "Owner": "123456789012", "Scope": "arn:aws:iam::123456789012:root", "ViewArn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-Main-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111" } }

Beispiel 2: So erstellen Sie eine Ansicht, die nur Ressourcen zurückgibt, die Amazon EC2 zugeordnet sind

Im Folgenden create-view wird eine Ansicht in AWS Region erstelltus-east-1, die nur die Ressourcen in der Region zurückgibt, die dem Amazon EC2-Service zugeordnet sind. Die Ansicht enthält das optionale Tags Feld für zurückgegebene Ergebnisse. Da diese Ansicht in der Region erstellt wird, die den Aggregatorindex enthält, kann sie Ergebnisse aus allen Regionen des Kontos enthalten, die einen Resource Explorer-Index enthalten.

aws resource-explorer-2 create-view \ --view-name My-EC2-Only-View \ --included-properties Name=tags \ --filters FilterString="service:ec2" \ --region us-east-1

Ausgabe:

{ "View": { "Filters": { "FilterString": "service:ec2" }, "IncludedProperties": [ { "Name":"tags" } ], "LastUpdatedAt": "2022-07-13T21:35:09.059Z", "Owner": "123456789012", "Scope": "arn:aws:iam::123456789012:root", "ViewArn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-EC2-Only-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222" } }

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Ansichten für die Suche im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

  • Einzelheiten zur API finden Sie CreateViewunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdelete-index.

AWS CLI

Um den Resource Explorer in einer AWS Region durch Löschen des zugehörigen Indexes auszuschalten

Im folgenden delete-index Beispiel wird der angegebene Resource Explorer-Index in der AWS Region gelöscht, in der Sie die Anforderung stellen.

aws resource-explorer-2 delete-index \ --arn arn:aws:resource-explorer-2:us-west-2:123456789012:index/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222 \ --region us-west-2

Ausgabe:

{ "Arn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-west-2:123456789012:index/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222", "State": "DELETING" }

Weitere Informationen zum Löschen eines Indexes finden Sie unter Ausschalten des AWS Resource Explorer-Explorers in einer AWS Region im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

  • Einzelheiten zur API finden Sie DeleteIndexin der AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdelete-view.

AWS CLI

Um eine Resource Explorer-Ansicht zu löschen

Im folgenden delete-view Beispiel wird eine durch ihren ARN angegebene Ansicht gelöscht.

aws resource-explorer-2 delete-view \ --view-arn arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/EC2-Only-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111

Ausgabe:

{ "ViewArn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/EC2-Only-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111" }

Weitere Informationen finden Sie unter Löschen von Ansichten im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

  • Einzelheiten zur API finden Sie DeleteViewunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdisassociate-default-view.

AWS CLI

Um die Resource Explorer-Standardansicht für eine AWS Region zu entfernen

Im Folgenden disassociate-default-view wird die Resource Explorer-Standardansicht für die AWS Region entfernt, in der Sie den Vorgang aufrufen. Nach der Ausführung dieses Vorgangs müssen alle Suchvorgänge in der Region explizit eine Ansicht angeben. Andernfalls schlägt der Vorgang fehl.

aws resource-explorer-2 disassociate-default-view

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten einer Standardansicht in einer AWS Region im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungget-default-view.

AWS CLI

Um die Resource Explorer-Ansicht abzurufen, die die Standardansicht für die entsprechende AWS Region ist

Im folgenden get-default-view Beispiel wird der ARN der Ansicht abgerufen, die der Standard für die AWS Region ist, in der Sie den Vorgang aufrufen.

aws resource-explorer-2 get-default-view

Ausgabe:

{ "ViewArn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/default-view/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111" }

Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten einer Standardansicht in einer AWS Region im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

  • Einzelheiten zur API finden Sie GetDefaultViewunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungget-index.

AWS CLI

Beispiel 1: Um die Details für einen Resource Explorer-Aggregatorindex abzurufen

Im folgenden get-index Beispiel werden die Details für den Resource Explorer-Index in der angegebenen AWS Region angezeigt. Da die angegebene Region den Aggregatorindex für das Konto enthält, werden in der Ausgabe die Regionen aufgeführt, die Daten in den Index dieser Region replizieren.

aws resource-explorer-2 get-index \ --region us-east-1

Ausgabe:

{ "Arn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:index/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111", "CreatedAt": "2022-07-12T18:59:10.503000+00:00", "LastUpdatedAt": "2022-07-13T18:41:58.799000+00:00", "ReplicatingFrom": [ "ap-south-1", "us-west-2" ], "State": "ACTIVE", "Tags": {}, "Type": "AGGREGATOR" }

Beispiel 2: Um die Details für einen lokalen Resource Explorer-Index abzurufen

Im folgenden get-index Beispiel werden die Details für den Resource Explorer-Index in der angegebenen AWS Region angezeigt. Da die angegebene Region einen lokalen Index enthält, wird in der Ausgabe die Region aufgeführt, in die Daten aus dem Index dieser Region repliziert werden.

aws resource-explorer-2 get-index \ --region us-west-2

Ausgabe:

{ "Arn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-west-2:123456789012:index/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222", "CreatedAt": "2022-07-12T18:59:10.503000+00:00", "LastUpdatedAt": "2022-07-13T18:41:58.799000+00:00", "ReplicatingTo": [ "us-west-2" ], "State": "ACTIVE", "Tags": {}, "Type": "LOCAL" }

Weitere Informationen zu Indizes finden Sie im Resource Explorer-Benutzerhandbuch unter Überprüfen, in welchen AWS Regionen der AWS Resource Explorer aktiviert ist.

  • Einzelheiten zur API finden Sie GetIndexin der AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungget-view.

AWS CLI

Um Details zu einer Resource Explorer-Ansicht abzurufen

Im folgenden get-view Beispiel werden die Details zu einer Ansicht angezeigt, die durch ihren ARN angegeben ist.

aws resource-explorer-2 get-view \ --view-arn arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/EC2-Only-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111

Ausgabe:

{ "Tags" : {}, "View" : { "Filters" : { "FilterString" : "service:ec2" }, "IncludedProperties" : [ { "Name" : "tags" } ], "LastUpdatedAt" : "2022-07-13T21:33:45.249Z", "Owner" : "123456789012", "Scope" : "arn:aws:iam::123456789012:root", "ViewArn" : "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/EC2-Only-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111" } }

Weitere Informationen zu Ansichten finden Sie unter Über Resource Explorer-Ansichten im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

  • Einzelheiten zur API finden Sie GetViewunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendunglist-indexes.

AWS CLI

Um die AWS Regionen aufzulisten, in denen Resource Explorer Indizes hat

Das folgende list-indexes Beispiel listet die Indizes für alle Regionen auf, in denen Resource Explorer über einen Index verfügt. Die Antwort gibt den Typ jedes Indexes, seine AWS Region und seinen ARN an.

aws resource-explorer-2 list-indexes

Ausgabe:

{ "Indexes": [ { "Arn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-west-2:123456789012:index/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111", "Region": "us-west-2", "Type": "AGGREGATOR" }, { "Arn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:index/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222", "Region": "us-east-1", "Type": "LOCAL" }, { "Arn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-2:123456789012:index/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE33333", "Region": "us-east-2", "Type": "LOCAL" }, { "Arn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-west-1:123456789012:index/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE44444", "Region": "us-west-1", "Type": "LOCAL" } ] }

Weitere Informationen zu Indizes finden Sie im Resource Explorer-Benutzerhandbuch unter Überprüfen, in welchen AWS Regionen der AWS Resource Explorer aktiviert ist.

  • Einzelheiten zur API finden Sie ListIndexesin der AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendunglist-supported-resource-types.

AWS CLI

Um die AWS Regionen aufzulisten, in denen Resource Explorer Indizes hat

Das folgende list-supported-resource-types Beispiel listet alle Ressourcentypen auf, die derzeit von &AREXlong; unterstützt werden. Die Beispielantwort enthält einen NextToken Wert, der angibt, dass mehr Ausgabe verfügbar ist, die mit zusätzlichen Aufrufen abgerufen werden kann.

aws resource-explorer-2 list-supported-resource-types \ --max-items 10

Ausgabe:

{ "ResourceTypes": [ { "ResourceType": "cloudfront:cache-policy", "Service": "cloudfront" }, { "ResourceType": "cloudfront:distribution", "Service": "cloudfront" }, { "ResourceType": "cloudfront:function", "Service": "cloudfront" }, { "ResourceType": "cloudfront:origin-access-identity", "Service": "cloudfront" }, { "ResourceType": "cloudfront:origin-request-policy", "Service": "cloudfront" }, { "ResourceType": "cloudfront:realtime-log-config", "Service": "cloudfront" }, { "ResourceType": "cloudfront:response-headers-policy", "Service": "cloudfront" }, { "ResourceType": "cloudwatch:alarm", "Service": "cloudwatch" }, { "ResourceType": "cloudwatch:dashboard", "Service": "cloudwatch" }, { "ResourceType": "cloudwatch:insight-rule", "Service": "cloudwatch" } ], "NextToken": "eyJOZXh0VG9rZW4iOiBudWxsLCAiYm90b190cnVuY2F0ZV9hbW91bnQiOiAxMH0=" }

Um den nächsten Teil der Ausgabe abzurufen, rufen Sie den Vorgang erneut auf und übergeben den NextToken Antwortwert des vorherigen Aufrufs als Wert für--starting-token. Wiederholen Sie den Vorgang, bis NextToken der Eintrag in der Antwort fehlt.

aws resource-explorer-2 list-supported-resource-types \ --max-items 10 \ --starting-token eyJOZXh0VG9rZW4iOiBudWxsLCAiYm90b190cnVuY2F0ZV9hbW91bnQiOiAxMH0=

Ausgabe:

{ "ResourceTypes": [ { "ResourceType": "cloudwatch:metric-stream", "Service": "cloudwatch" }, { "ResourceType": "dynamodb:table", "Service": "dynamodb" }, { "ResourceType": "ec2:capacity-reservation", "Service": "ec2" }, { "ResourceType": "ec2:capacity-reservation-fleet", "Service": "ec2" }, { "ResourceType": "ec2:client-vpn-endpoint", "Service": "ec2" }, { "ResourceType": "ec2:customer-gateway", "Service": "ec2" }, { "ResourceType": "ec2:dedicated-host", "Service": "ec2" }, { "ResourceType": "ec2:dhcp-options", "Service": "ec2" }, { "ResourceType": "ec2:egress-only-internet-gateway", "Service": "ec2" }, { "ResourceType": "ec2:elastic-gpu", "Service": "ec2" } ], "NextToken": "eyJOZXh0VG9rZW4iOiBudWxsLCAiYm90b190cnVuY2F0ZV9hbW91bnQiOiAyMH0=" }

Weitere Informationen zu Indizes finden Sie im Resource Explorer-Benutzerhandbuch unter Überprüfen, in welchen AWS Regionen der AWS Resource Explorer aktiviert ist.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendunglist-tags-for-resource.

AWS CLI

Um die Tags aufzulisten, die einer Resource Explorer-Ansicht oder einem Index zugeordnet sind

Das folgende list-tags-for-resource Beispiel listet die Tag-Schlüssel- und Wertepaare auf, die mit dem angegebenen ARN an View angehängt sind. Sie müssen den Vorgang von der AWS Region aus aufrufen, die die Ressource enthält.

aws resource-explorer-2 list-tags-for-resource \ --resource-arn arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111

Ausgabe:

{ "Tags": { "application": "MainCorpApp", "department": "1234" } }

Weitere Informationen zum Taggen von Ansichten finden Sie unter Tagging Views für die Zugriffskontrolle im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendunglist-views.

AWS CLI

Um die in einer AWS Region verfügbaren Resource Explorer-Ansichten aufzulisten

Im folgenden list-views Beispiel werden alle Ansichten aufgeführt, die in der Region verfügbar sind, in der Sie den Vorgang aufrufen.

aws resource-explorer-2 list-views

Ausgabe:

{ "Views": [ "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/EC2-Only-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111", "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/Default-All-Resources-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222", "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/Production-Only-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE33333" ] }

Weitere Informationen zu Ansichten finden Sie unter Über Resource Explorer-Ansichten im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

  • Einzelheiten zur API finden Sie ListViewsunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungsearch.

AWS CLI

Beispiel 1: Um mit der Standardansicht zu suchen

Im folgenden search Beispiel werden alle Ressourcen in der angegebenen Liste angezeigt, die dem Dienst zugeordnet sind. Die Suche verwendet die Standardansicht für die Region. Die Beispielantwort enthält einen NextToken Wert, der angibt, dass mehr Ausgaben verfügbar sind, die mit zusätzlichen Aufrufen abgerufen werden können.

aws resource-explorer-2 search \ --query-string "service:iam"

Ausgabe:

{ "Count": { "Complete": true, "TotalResources": 55 }, "NextToken": "AG9VOEF1KLEXAMPLEOhJHVwo5chEXAMPLER5XiEpNrgsEXAMPLE...b0CmOFOryHEXAMPLE", "Resources": [{ "Arn": "arn:aws:iam::123456789012:policy/service-role/Some-Policy-For-A-Service-Role", "LastReportedAt": "2022-07-21T12:34:42Z", "OwningAccountId": "123456789012", "Properties": [], "Region": "global", "ResourceType": "iam:policy", "Service": "iam" }, { "Arn": "arn:aws:iam::123456789012:policy/service-role/Another-Policy-For-A-Service-Role", "LastReportedAt": "2022-07-21T12:34:42Z", "OwningAccountId": "123456789012", "Properties": [], "Region": "global", "ResourceType": "iam:policy", "Service": "iam" }, { ... TRUNCATED FOR BREVITY ... }], "ViewArn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/my-default-view/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111" }

Beispiel 2: Um mit einer bestimmten Ansicht zu suchen

In der folgenden search Beispielsuche werden alle Ressourcen („*“) in der angegebenen AWS Region angezeigt, die in der angegebenen Ansicht sichtbar sind. Die Ergebnisse enthalten aufgrund der Filter, die der Ansicht zugeordnet sind, nur Ressourcen, die mit Amazon EC2 verknüpft sind.

aws resource-explorer-2 search \ -- query-string "*" \ -- view-arn arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-EC2-view/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222

Ausgabe:

HTTP/1.1 200 OK Date: Tue, 01 Nov 2022 20:00:59 GMT Content-Type: application/json Content-Length: <PayloadSizeBytes> { "Count": { "Complete": true, "TotalResources": 67 }, "Resources": [{ "Arn": "arn:aws:ec2:us-east-1:123456789012:network-acl/acl-1a2b3c4d", "LastReportedAt": "2022-07-21T18:52:02Z", "OwningAccountId": "123456789012", "Properties": [{ "Data": [{ "Key": "Department", "Value": "AppDevelopment" }, { "Key": "Environment", "Value": "Production" }], "LastReportedAt": "2021-11-15T14:48:29Z", "Name": "tags" }], "Region": "us-east-1", "ResourceType": "ec2:network-acl", "Service": "ec2" }, { "Arn": "arn:aws:ec2:us-east-1:123456789012:subnet/subnet-1a2b3c4d", "LastReportedAt": "2022-07-21T21:22:23Z", "OwningAccountId": "123456789012", "Properties": [{ "Data": [{ "Key": "Department", "Value": "AppDevelopment" }, { "Key": "Environment", "Value": "Production" }], "LastReportedAt": "2021-07-29T19:02:39Z", "Name": "tags" }], "Region": "us-east-1", "ResourceType": "ec2:subnet", "Service": "ec2" }, { "Arn": "arn:aws:ec2:us-east-1:123456789012:dhcp-options/dopt-1a2b3c4d", "LastReportedAt": "2022-07-21T06:08:53Z", "OwningAccountId": "123456789012", "Properties": [{ "Data": [{ "Key": "Department", "Value": "AppDevelopment" }, { "Key": "Environment", "Value": "Production" }], "LastReportedAt": "2021-11-15T15:11:05Z", "Name": "tags" }], "Region": "us-east-1", "ResourceType": "ec2:dhcpoptions", "Service": "ec2" }, { ... TRUNCATED FOR BREVITY ... }], "ViewArn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-EC2-view/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222" }

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von AWS Resource Explorer zur Suche nach Ressourcen im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

  • Einzelheiten zur API finden Sie unter Suchen in der AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungtag-resource.

AWS CLI

Um eine Resource Explorer-Ansicht zu taggen

Das folgende tag-resource Beispiel fügt der Ansicht mit dem angegebenen ARN den Tag-Schlüssel „environment“ mit dem Wert „production“ hinzu.

aws resource-explorer-2 tag-resource \ --resource-arn arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-View//EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111 \ --tags environment=production

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter Tagging Views for Access Control im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendunguntag-resource.

AWS CLI

Um ein Tag aus einer Resource Explorer-Ansicht zu entfernen

Im folgenden untag-resource Beispiel werden alle Tags mit dem Schlüsselnamen „environment“ aus der Ansicht mit dem angegebenen ARN entfernt.

aws resource-explorer-2 untag-resource \ --resource-arn arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-View//EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111 \ --tag-keys environment

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter Tagging Views for Access Control im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungupdate-index-type.

AWS CLI

Um den Typ eines Resource Explorer-Indexes zu ändern

Im folgenden update-index-type Beispiel wird der angegebene Index von Typ local zu Typ konvertiertaggregator, um die Möglichkeit zu aktivieren, in allen AWS Regionen des Kontos nach Ressourcen zu suchen. Sie müssen die Anforderung an die AWS Region senden, die den Index enthält, den Sie aktualisieren möchten.

aws resource-explorer-2 update-index-type \ --arn arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:index/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111 \ --type aggregator \ --region us-east-1

Ausgabe:

{ "Arn":"arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:index/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111", "LastUpdatedAt":"2022-07-13T18:41:58.799Z", "State":"updating", "Type":"aggregator" }

Weitere Informationen zum Ändern des Indextyps finden Sie unter Aktivieren der regionsübergreifenden Suche durch Erstellen eines Aggregatorindexes im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

  • Einzelheiten zur API finden Sie UpdateIndexTypein der AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungupdate-view.

AWS CLI

Beispiel 1: Um das IncludedProperties Feld für eine Resource Explorer-Ansicht zu aktualisieren

Im folgenden update-view Beispiel wird die angegebene Ansicht aktualisiert, indem `tags` die optionale Ansicht erweitert wird`IncludedProperties`. Nach dem Ausführen dieses Vorgangs enthalten Suchvorgänge, die diese Ansicht verwenden, Informationen zu den Tags, die den Ressourcen zugeordnet sind und in den Ergebnissen erscheinen.

aws resource-explorer-2 update-view \ --included-properties Name=tags \ --view-arn arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222

Ausgabe:

{ "View": { "Filters": { "FilterString": "" }, "IncludedProperties": [ { "Name": "tags" } ], "LastUpdatedAt": "2022-07-19T17:41:21.710000+00:00", "Owner": "123456789012", "Scope": "arn:aws:iam::123456789012:root", "ViewArn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-EC2-Only-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE11111" } }

Beispiel 2: Um die Filter zu aktualisieren, die einer Ansicht zugeordnet sind

Im folgenden update-view Beispiel wird die angegebene Ansicht aktualisiert, sodass sie einen Filter verwendet, der die Ergebnisse nur auf Ressourcentypen beschränkt, die mit dem Amazon EC2-Service verknüpft sind.

aws resource-explorer-2 update-view \ --filters FilterString="service:ec2" \ --view-arn arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222

Ausgabe:

{ "View": { "Filters": { "FilterString": "service:ec2" }, "IncludedProperties": [], "LastUpdatedAt": "2022-07-19T17:41:21.710000+00:00", "Owner": "123456789012", "Scope": "arn:aws:iam::123456789012:root", "ViewArn": "arn:aws:resource-explorer-2:us-east-1:123456789012:view/My-View/EXAMPLE8-90ab-cdef-fedc-EXAMPLE22222" } }

Weitere Informationen zu Ansichten finden Sie unter Über Resource Explorer-Ansichten im AWS Resource Explorer-Benutzerhandbuch.

  • Einzelheiten zur API finden Sie UpdateViewunter AWS CLI Befehlsreferenz.