Überwachung von CodeBuild-Metriken - AWS CodeBuild

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Überwachung von CodeBuild-Metriken

AWS CodeBuildüberwacht Funktionen für Sie und meldet Metriken über Amazon CloudWatch. Diese Metriken umfassen die Anzahl der gesamten Builds, fehlgeschlagene Builds, erfolgreiche Builds und die Dauer des Builds.

Sie können Metriken für CodeBuild mithilfe der CodeBuild-Konsole oder der CloudWatch-Konsole überwachen. Die folgenden Verfahren zeigt, wie Sie auf Metriken zugreifen.

Zugriff auf Build-Metriken (CodeBuild-Konsole)

Anmerkung

Sie können die Metriken oder die Diagramme für ihre Anzeige in der CodeBuild-Konsole nicht anpassen. Wenn Sie die Anzeige anpassen möchten, können Sie die Build-Metriken mithilfe der Amazon CloudWatch CloudWatch-Konsole anzeigen.

Metriken auf Konto-Ebene

Zugriff aufAWSMetriken auf Konto-Ebene
  1. Melden Sie sich bei der anAWS Management ConsoleSo öffnen Sie denAWS CodeBuildconsole unterhttps://console.aws.amazon.com/codesuite/codebuild/homeaus.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Account metrics (Konto-Metriken) aus.

Metriken auf Projektebene

Zugriff auf Metriken auf Projektebene
  1. Melden Sie sich bei der anAWS Management ConsoleSo öffnen Sie denAWS CodeBuildconsole unterhttps://console.aws.amazon.com/codesuite/codebuild/homeaus.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Build projects aus.

  3. Wählen Sie in der Liste der Build-Projekte in der Spalte Name das Projekt aus, in dem Sie die Metriken anzeigen möchten.

  4. Wählen Sie den Tab Metrics.

Zugriff auf Build-Metriken (Amazon CloudWatch CloudWatch-Konsole)

Sie können die Metriken und die Diagramme für ihre Anzeige mit der CloudWatch-Konsole anpassen.

Metriken auf Konto-Ebene

So greifen Sie auf Metriken auf Konto-Ebene zu
  1. Melden Sie sich bei AWS Management Console an und öffnen Sie die CloudWatch-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/cloudwatch/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Metrics (Metriken) aus.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte All metrics (Alle Metriken) auf CodeBuild.

  4. Wählen Sie Account Metrics (Konto-Metriken) aus.

  5. Wählen Sie ein oder mehrere Projekte und eine oder mehrere Metriken. Sie können für jedes Projekt die Metriken SucceededBuilds, FailedBuilds, Builds und Duration auswählen. Alle ausgewählten Projekt- und Metrik-Kombinationen werden in dem Diagramm auf der Seite angezeigt.

Metriken auf Projektebene

Zugriff auf Metriken auf Projektebene
  1. Melden Sie sich bei AWS Management Console an und öffnen Sie die CloudWatch-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/cloudwatch/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Metrics (Metriken) aus.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte All metrics (Alle Metriken) auf CodeBuild.

  4. Wählen Sie By Project (Nach Projekt).

  5. Wählen Sie eine oder mehrere Projekt- und Metrikkombinationen. Sie können für jedes Projekt die Metriken SucceededBuilds, FailedBuilds, Builds und Duration auswählen. Alle ausgewählten Projekt- und Metrik-Kombinationen werden in dem Diagramm auf der Seite angezeigt.

  6. (Optional) Sie können Ihre Metriken und Diagramme anpassen. Beispielsweise aus der Dropdown-Liste imStatistikSie können eine andere Statistik auswählen, die angezeigt werden soll. Alternativ können Sie auch aus dem Dropdown-Menü in der Spalte Period (Zeitraum) einen anderen Zeitraum für die Überwachung der Metriken auswählen.

    Weitere Informationen finden Sie unterMetriken grafisch darstellenundAnzeigen der verfügbaren MetrikenimAmazon CloudWatch-Benutzerhandbuchaus.