Einrichten von Testberichten mit RSpec - AWS CodeBuild

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Einrichten von Testberichten mit RSpec

Das folgende Verfahren veranschaulicht, wie Testberichte in AWS CodeBuild mit dem RSpec-Test-Framework eingerichtet werden.

Das Verfahren erfordert die folgenden Voraussetzungen:

  • Sie haben ein bestehendes -Projekt.

  • Ihr Projekt ist ein Ruby-Projekt, das so eingerichtet ist, dass das RSpec-Testframework zu verwendet werden kann.

Aktualisieren Sie die folgenden Abschnitte in Ihrer buildspec.yml-Datei oder fügen Sie sie hinzu. Dieser Code führt die Tests im Verzeichnis <test source directory> durch und exportiert die Testberichte in die durch <test report directory>/<report filename> angegebene Datei. Der Bericht verwendet das JunitXml-Format.

version: 0.2 phases: install: runtime-versions: ruby: 2.6 pre_build: commands: - gem install rspec - gem install rspec_junit_formatter build: commands: - rspec <test source directory>/* --format RspecJunitFormatter --out <test report directory>/<report filename> reports: rspec_reports: files: - <report filename> base-directory: <test report directory> file-format: JUNITXML