Arbeiten mit Berichten - AWS CodeBuild

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Arbeiten mit Berichten

Ein Bericht enthält die Ergebnisse von Testfällen, die für eine Berichtsgruppe angegeben sind. Ein Testbericht wird während der Ausführung eines Build-Projekts erstellt. Sie geben eine Berichtsgruppe, Testfalldateien und Befehle an, um die Testfälle in der buildspec-Datei auszuführen. Bei jeder Ausführung der Testfälle wird in der Berichtsgruppe ein neuer Testbericht erstellt.

Ein Testbericht läuft 30 Tage nach der Erstellung ab. Sie können einen abgelaufenen Testbericht nicht anzeigen, aber Sie können die Testergebnisse in rohe Testergebnisdateien in einem S3-Bucket exportieren. Exportierte Roh-Testdateien laufen nicht ab. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren einer Berichtsgruppe.

Der Status eines Testberichts kann einer der folgenden sein:

  • GENERATING: Die Ausführung der Testfälle ist noch im Gange.

  • DELETING: Der Testbericht wird gelöscht. Wenn ein Testbericht gelöscht wird, werden auch seine Testfälle gelöscht. Roh-Testergebnis-Datendateien, die in einen S3-Bucket exportiert werden, werden nicht gelöscht.

  • INCOMPLETE: Der Testbericht wurde nicht abgeschlossen. Dieser Status kann aus einem der folgenden Gründe angezeigt werden:

    • Ein Problem mit der Konfiguration der Berichtsgruppe, die die Testfälle dieses Berichts angibt. Beispielsweise könnte der Pfad zu den Testfällen unter der Berichtsgruppe in der buildspec-Datei falsch sein.

    • Der IAM-Benutzer, der den Build ausgeführt hat, hat keine Berechtigungen zum Ausführen von Tests. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Testberichtberechtigungen.

    • Der Build wurde aufgrund eines Fehlers nicht abgeschlossen, der nicht mit den Tests zusammenhängt.

  • SUCCEEDED: Alle Testfälle waren erfolgreich.

  • FAILED: Einige der Testfälle waren nicht erfolgreich.

Jeder Testfall gibt einen Status zurück. Der Status für einen Testfall kann einer der folgenden sein:

  • SUCCEEDED: Der Testfall wurde bestanden.

  • FAILED: Der Testfall ist fehlgeschlagen.

  • ERROR: Der Testfall führte zu einem unerwarteten Fehler.

  • SKIPPED: Der Testfall wurde nicht ausgeführt.

  • UNKNOWN: Der Testfall hat einen anderen Status als SUCCEEDED, FAILED, ERROR oder SKIPPED zurückgegeben.

Ein Testbericht kann maximal 500 Testfallergebnisse haben. Wenn mehr als 500 Testfälle ausgeführt werden, CodeBuild priorisiert die Tests anhand des Status FAILED und kürzt die Testfallergebnisse.