Verwenden Sie fallbasierte Stichproben für CodeBuild - AWS CodeBuild

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Verwenden Sie fallbasierte Stichproben für CodeBuild

Sie können diese auf Anwendungsfällen basierenden Beispiele verwenden, um mit folgenden Dingen zu experimentieren: AWS CodeBuild

Serviceübergreifende Stichproben

Eine Liste von dienstübergreifenden Beispielen, mit denen Sie experimentieren können. AWS CodeBuild

Build Badges-Beispiel

Zeigt die Einrichtung CodeBuild mit Build-Badges.

Erstellen eines Testberichts mithilfe des AWS CLI -Beispiels

Verwendet den, AWS CLI um einen Testbericht zu erstellen, auszuführen und die Ergebnisse eines Testberichts anzuzeigen.

Docker-Beispiele für CodeBuild

Zeigt, wie Sie benutzerdefinierte Docker-Images verwenden, Docker-Images in einem Repository in Amazon ECR veröffentlichen und Docker-Images in einer privaten Registrierung verwenden.

Hosten der Build-Ausgabe in einem S3-Bucket

Zeigt das Erstellen einer statischen Website in einem S3-Bucket mit unverschlüsselten Build-Artefakten.

Beispiel für mehrere Eingabequellen und Ausgabeartefakte

Demonstriert die Verwendung mehrerer Eingabequellen und mehrerer Ausgabeartefakte in einem Build-Projekt.

Laufzeitversionen im Build-Spezfikationsdateibeispiel

Zeigt, wie Sie Laufzeiten und deren Versionen in der Build-Spezifikationsdatei angeben.

Beispiel für eine Quellversion

Zeigt, wie Sie eine bestimmte Version Ihrer Quelle in einem Build-Projekt verwenden. CodeBuild

Quell-Repository-Beispiele von Drittanbietern für CodeBuild

Zeigt BitBucket, wie Sie GitHub Enterprise Server- und GitHub Pull-Requests mithilfe von CodeBuild Webhooks erstellen.

Beispiel für die Verwendung des semantischen Versionings zum Benennen von Build-Artefakten

Illustriert die Verwendung des semantischen Versionings zum Erstellen eines Artefaktnamens während der Erstellung des Builds.