Führen Sie Builds lokal aus mit demAWS CodeBuildAgentin - AWS CodeBuild

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Führen Sie Builds lokal aus mit demAWS CodeBuildAgentin

Sie können das verwendenAWS CodeBuildauszuführender AgentCodeBuildbaut auf einem lokalen Computer auf. Es sind Agenten für x86_64- und ARM-Plattformen verfügbar.

Sie können sich auch anmelden, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Versionen des Agenten veröffentlicht werden.

Voraussetzungen

Bevor Sie beginnen, müssen Sie Folgendes tun:

  • Installieren Sie Git auf Ihrem lokalen Computer.

  • Installieren und einrichtenAndockstationauf Ihrem lokalen Computer.

Richten Sie das Build-Image ein

Sie müssen das Build-Image nur einrichten, wenn Sie den Agenten zum ersten Mal ausführen oder wenn sich das Image geändert hat.

Um das Build-Image einzurichten
  1. Wenn Sie ein kuratiertes Amazon Linux 2-Image verwenden möchten, können Sie es aus demCodeBuildöffentliches Amazon ECR-Repository unterhttps://gallery.ecr.aws/codebuild/amazonlinux2-x86_64-standardmit dem folgenden Befehl:

    $ docker pull public.ecr.aws/codebuild/amazonlinux2-x86_64-standard:4.0

    Wenn Sie ein anderes Linux-Image verwenden möchten, führen Sie alternativ die folgenden Schritte aus:

    1. Klonen Sie dieCodeBuildBild-Repo:

      $ git clone https://github.com/aws/aws-codebuild-docker-images.git
    2. Wechseln Sie in das Bildverzeichnis. Verwenden Sie für dieses Beispiel denaws/codebuild/standard:5.0bild:

      $ cd aws-codebuild-docker-images/ubuntu/standard/5.0
    3. Erstellen Sie das Bild. Dies dauert einige Minuten.

      $ docker build -t aws/codebuild/standard:5.0 .
  2. Herunterladen des CodeBuild-Agents

    Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die x86_64-Version des Agenten herunterzuladen:

    $ docker pull public.ecr.aws/codebuild/local-builds:latest

    Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die ARM-Version des Agenten herunterzuladen:

    $ docker pull public.ecr.aws/codebuild/local-builds:aarch64
  3. DerCodeBuildAgent ist verfügbar vonhttps://gallery.ecr.aws/codebuild/local-builds.

    Die Signatur des Secure Hash Algorithm (SHA) für die x86_64-Version des Agenten lautet:

    sha256:fac17c6d6c3cb500f6e7975887de1e41d29a9e70a86d6f49f76a2beacfcf967e

    Die SHA-Signatur für die ARM-Version des Agenten lautet:

    sha256:57a5dfda63be50edce13dea16dcd5e73e8d8559029658ba08b793c9a7adc68c7

    Sie können den SHA verwenden, um die Version des Agenten zu identifizieren. Um die SHA-Signatur des Agenten zu sehen, führen Sie den folgenden Befehl aus und suchen Sie nach dem SHA unterRepoDigests:

    $ docker inspect public.ecr.aws/codebuild/local-builds:latest

Führen Sie denCodeBuildAgentin

Um das auszuführenCodeBuildAgentin
  1. Wechseln Sie in das Verzeichnis, das die Quelle Ihres Build-Projekts enthält.

  2. Laden Sie das heruntercodebuild_build.shskript:

    $ curl -O https://raw.githubusercontent.com/aws/aws-codebuild-docker-images/master/local_builds/codebuild_build.sh $ chmod +x codebuild_build.sh
  3. Führen Sie dencodebuild_build.shSkript und spezifizieren Sie Ihr Container-Image und das Ausgabeverzeichnis.

    Führen Sie den folgenden Befehl aus, um einen x86_64-Build auszuführen:

    $ ./codebuild_build.sh -i <container-image> -a <output directory>

    Führen Sie den folgenden Befehl aus, um einen ARM-Build auszuführen:

    $ ./codebuild_build.sh -i <container-image> -a <output directory> -l public.ecr.aws/codebuild/local-builds:aarch64

    Ersetzen<container-image>mit dem Namen des Container-Images, wieaws/codebuild/standard:5.0oderpublic.ecr.aws/codebuild/amazonlinux2-x86_64-standard:4.0.

    Das Skript startet das Build-Image und führt den Build für das Projekt im aktuellen Verzeichnis aus. Um den Speicherort des Build-Projekts anzugeben, fügen Sie den-s <build project directory>Option zum Skriptbefehl.

Erhalten von Benachrichtigungen über neue CodeBuild-Agenten-Versionen

Sie können Amazon SNS-Benachrichtigungen abonnieren, sodass Sie benachrichtigt werden, wenn neue Versionen vonAWS CodeBuildAgenten werden freigelassen.

Um zu abonnierenCodeBuildAgentenbenachrichtigungen
  1. Öffnen Sie die Amazon SNS-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/sns/v3/home.

  2. Ändern Sie in der Navigationsleiste, falls sie noch nicht ausgewählt ist, dieAWSRegion bisUSA Ost (Nord-Virginia). Sie müssen dies auswählenAWSRegion, weil die Amazon SNS-Benachrichtigungen, die Sie abonnieren, in dieser Region erstellt werden.

  3. Wählen Sie im Navigationsbereich Subscriptions aus.

  4. Wählen Sie Create subscription.

  5. InAbonnement erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Verwenden Sie für Topic ARN den folgenden Amazon-Ressourcennamen (ARN):

      arn:aws:sns:us-east-1:850632864840:AWS-CodeBuild-Local-Agent-Updates
    2. Wählen Sie für Protocol (Protokoll) die Option Email (E-Mail) oder SMS.

    3. Wählen Sie unter Endpoint (Endpunkt) aus, worüber (per E-Mail oder SMS) die Benachrichtigungen empfangen werden sollen. Geben Sie eine E-Mail-Adresse, Adresse oder Telefonnummer einschließlich Vorwahl ein.

    4. Wählen Sie Create subscription (Abonnement erstellen) aus.

    5. WähleE-Mailum eine E-Mail zu erhalten, in der Sie aufgefordert werden, Ihr Abonnement zu bestätigen. Befolgen Sie die Anweisungen in der E-Mail zum Abschließen Ihres Abonnements.

      Wenn Sie diese Benachrichtigungen nicht mehr erhalten möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sich abzumelden.

So melden Sie sich von den CodeBuild-Agenten-Benachrichtigungen ab
  1. Öffnen Sie die Amazon SNS-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/sns/v3/home.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Subscriptions aus.

  3. Wählen Sie das Abonnement und unter Actions (Aktionen) die Option Delete subscriptions (Abonnements löschen) aus. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihre Entscheidung zu bestätigen, wählen Sie Delete aus.