Exportieren von Empfehlungen - AWS Compute Optimizer

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Exportieren von Empfehlungen

Sie können Ihre Empfehlungen exportieren, um sie im Laufe der Zeit aufzuzeichnen und die Daten mit anderen zu teilen. Empfehlungen werden in einer CSV-Datei mit durch Kommas getrennten Werten exportiert und ihre Metadaten in einer JavaScript Object Notation (.json) -Datei in einem vorhandenen Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) -Bucket, den Sie angeben.

Einschränkungen

Die folgenden Einschränkungen gelten beim Export von Empfehlungen:

  • Sie können für jeden Ressourcentyp und für jeden Ressourcentyp nur einen Exportauftrag für Empfehlungen ausführenAWSRegion : Bestätigen Sie, dass alle vorherigen Exportaufträge abgeschlossen sind, bevor Sie einen neuen Exportauftrag erstellen. Weitere Informationen zum Anzeigen Ihrer Exportjobs, einschließlich derjenigen, die ausgeführt werden, finden Sie unterAnzeigen Ihrer Exportaufträgeaus.

  • Empfehlungen für jeden Ressourcentyp und in jedemAWSRegion, werden in separaten .csv-Dateien exportiert. Sie können keine Empfehlungen aus mehreren Ressourcentypen und Regionen in eine einzige Datei exportieren.

  • Die Fertigstellung großer Exportaufträge können einige Zeit in Anspruch nehmen. Erwägen Sie, die Empfehlungsspalten einzuschränken, die Sie in Ihren Exportjob aufnehmen. Wenn Ihr Konto das Verwaltungskonto einer Organisation ist, sollten Sie außerdem erwägen, die Anzahl der Mitgliedskonten zu begrenzen, die in Ihren Exportauftrag aufgenommen werden sollen.

Anforderungen für Amazon S3 S3-Bucket Berechtigung

Sie müssen den S3-Ziel-Bucket für den Export Ihrer Empfehlungen erstellen, bevor Sie den Exportjob erstellen. Compute Optimizer erstellt den S3-Bucket nicht für Sie. Der S3-Bucket, den Sie für Ihre Empfehlungen Exportdateien angeben, kann nicht öffentlich zugänglich sein und kann nicht alsZahlung durch den Anforderer-Bucket. Nachdem Sie den S3-Bucket erstellt haben, bestätigen Sie, dass er über die erforderliche Berechtigungsrichtlinie verfügt, damit Compute Optimizer die Exportdateien in ihn schreiben kann. Wenn Sie planen, beim Erstellen des Exportauftrags für Empfehlungen ein Objektpräfix anzugeben, müssen Sie das Objektpräfix in die Richtlinie aufnehmen, die Sie dem S3-Bucket hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon-S3-Bucket-Richtlinie fürAWS Compute Optimizer.

Exportieren Sie Ihre Empfehlungen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Empfehlungen zu exportieren:

So exportieren Sie Ihre Empfehlungen

  1. Öffnen Sie die Compute-Optimizer-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/compute-optimizer/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich einen Ressourcentyp aus. Wählen Sie beispielsweiseEC2-Instances,Auto Scaling-Gruppen,EBS-Volume, oderLambda-Funktionaus.

  3. Auf der-EmpfehlungenWählen Sie dieActionDropdown-Menü und wählenExportieren von Empfehlungenaus.

  4. Auf derExportieren von Empfehlungenseite, unterExportieren von ZieleinstellungenGeben Sie Folgendes an:

    1. FürRegion, geben Sie einAWSRegion für Ihren Export.

    2. FürName des Ziel-S3 -Buckets, geben Sie den Namen eines vorhandenen S3-Buckets in der angegebenen Region an.

    3. (Optional) Wählen SieRegion hinzufügenum die Empfehlungen für einen anderen zu exportierenAWSRegion :

    4. (Optional) Wählen SieRemoveneben einer angegebenen Region und einem S3-Bucket-Namen, um das Ziel aus dem Exportauftrag zu entfernen.

    5. (Optional) FürObjektpräfix, geben Sie ein Präfix an, das im Ziel-S3-Bucket für alle Exportdateien verwendet werden soll. Das Präfix ist eine optionale Ergänzung des S3-Objektschlüssels, der Ihre Exportdateien in Ihrem S3-Bucket organisiert. Sie können beispielsweise ein Datumspräfix angeben (z.2020/april), ein Ressourcentyp-Präfix (z. B.ec2-instances) oder eine Kombination aus beiden (zum Beispiel2020/april/ec2-instances) enthalten.

  5. UNDERExportieren Sie FilterGeben Sie Folgendes an:

    1. FürResource type (Ressourcentyp), wählen Sie den Ressourcentyp aus, der in Ihren Empfehlungsexport aufgenommen werden soll.

    2. FürKontenwählen, ob Sie Empfehlungen für alle Mitgliedskonten der Organisation einbeziehen möchten. Diese Option ist nur verfügbar, wenn Ihr Konto das Verwaltungskonto einer Organisation ist.

    3. FürPräferenz der CPU-Architektur, wählenGraviton (aws-arm64)um Empfehlungen zu exportieren, die auf der 64-Bit-ARM-Architektur basieren (AWSGraviton). Wählen Sie andernfallsAktuelle Version vonum Empfehlungen zu exportieren, die auf der CPU-Architektur Ihrer aktuellen Instanzen basieren.

  6. UNDEREinzuschließende Spalten, wählen Sie die Empfehlungsdaten aus, die in Ihren Empfehlungsexport aufgenommen werden sollen. Weitere Informationen zu den einzuschließenden Spalten finden Sie unterExportierte Dateienaus.

  7. Klicken Sie aufExportnachdem Sie bestätigt haben, dass der Exportauftrag richtig konfiguriert ist, oder wählen SieAbbrechenKehren Sie zu zurück-EmpfehlungenSeite ohne den Exportauftrag zu erstellen. Die Exportauftragskonfiguration wird gelöscht, wenn Sie sie abbrechen.

    Anmerkung

    Wenn Sie Empfehlungen für mehrere exportierenAWSRegionen werden gleichzeitig als separate Exportjobs behandelt und Compute Optimizer wird versuchen, sie alle gleichzeitig zu starten. DieExportieren von Empfehlungen-Seite zeigt einen Fehler an, wenn ein Exportauftrag nicht gestartet werden kann. Export-Jobs, die erfolgreich gestartet wurden, werden weiterhin verarbeitet, aber Sie müssen die Fehler für die fehlgeschlagenen Jobs beheben, bevor Sie versuchen, sie erneut zu starten.

Der Export Ihrer Empfehlungen wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Sie können den Status Ihrer Exportaufträge überprüfen, indem SieExporteangezeigten. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen Ihrer Exportaufträge. Ihre Empfehlungs-Exportdatei und die zugehörige Metadatendatei werden im angegebenen S3-Bucket gespeichert, wenn der Exportauftrag abgeschlossen ist. Im Folgenden finden Sie Beispiele für den vollständigen Amazon S3 S3-Objektschlüssel für die Exportdatei und die zugehörige Metadatendatei. Die Konto-ID in den Objektschlüsseln ist das Konto des Anforderers des Exportauftrags. Weitere Informationen finden Sie unter Exportierte Dateien.

s3://<BucketName>/<OptionalPrefix>/compute-optimizer/<AccountId>/<AWSRegion>-<CreatedTimestamp>-<UniqueJobID>.csv
s3://<BucketName>/<OptionalPrefix>/compute-optimizer/<AccountId>/<AWSRegion>-<CreatedTimestamp>-<UniqueJobID>-metadata.json

Beispiel:

s3://compute-optimizer-exports/ec2-instance-recommendations/compute-optimizer/111122223333/us-west-2-2020-03-03T133027-3e496c549301c8a4dfcsdX.csv
s3://compute-optimizer-exports/ec2-instance-recommendations/compute-optimizer/111122223333/us-west-2-2020-03-03T133027-3e496c549301c8a4dfcsdX-metadata.json

Anzeigen Ihrer Exportaufträge

Gehen Sie wie folgt vor, um die Exportaufträge anzuzeigen, die in den letzten sieben Tagen erstellt wurden.

So zeigen Sie Ihre Exportjobs an

  1. Öffnen Sie die Compute-Optimizer-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/compute-optimizer/.

  2. Klicken Sie aufExporteim Navigationsbereich.

    DieExportezeigt die Empfehlungsexport-Jobs an, die in den letzten sieben Tagen erstellt wurden.

    Exportaufträge können einen der folgenden Status haben.

    • Queued (In die Warteschlange)- Der Exportauftrag hat noch nicht begonnen. Sie können für jeden Ressourcentyp und für jeden Ressourcentyp nur einen Exportauftrag für Empfehlungen ausführenAWSRegion :

    • In Bearbeitung- Der Exportauftrag hat begonnen, ist aber noch nicht abgeschlossen. Abhängig von der Anzahl der Empfehlungen und Felder, die im Exportjob enthalten sind, kann der Abschluss von Exportjobs zwischen einigen Minuten und wenigen Stunden dauern.

    • Abgeschlossen- Der Exportauftrag wurde erfolgreich abgeschlossen. Für jeden erfolgreich abgeschlossenen Exportauftrag wird ein Link zur .csv-Datei im Ziel-Amazon S3-Bucket in der Spalte Exportziel angezeigt.

    • Fehlgeschlagen- Der Exportauftrag konnte nicht gestartet oder abgeschlossen werden. Die Meldung, die in der Spalte „Fehlergrund“ für den Exportauftrag angezeigt wird, enthält zusätzliche Informationen darüber, warum der Exportauftrag nicht abgeschlossen wurde. Beispielsweise ist der Export möglicherweise fehlgeschlagen, da der Amazon S3 S3-Ziel-Bucket nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügte. Versuchen Sie, Ihre Empfehlungen erneut zu exportieren, nachdem Sie das Problem gelöst haben. Weitere Informationen finden Sie unter Fehlerbehebung fehlgeschlagen Exportaufträge.

  3. Auf der Seite können Sie die folgenden Aktionen ausführen:

    • Wählen Sie den Exportziel-Link für einen abgeschlossenen Auftrag aus, um auf den S3-Ziel-Bucket zuzugreifen. Das Exportziel wird nur für erfolgreiche Exportaufträge angezeigt. Exportaufträge, die in Bearbeitung sind oder die fehlgeschlagen sind, zeigen einen Bindestrich an.

    • Blättern Sie nach rechts, um den Fehlergrund für fehlgeschlagene Exportaufträge anzuzeigen. Verwenden Sie den Fehlergrund, um festzustellen, warum Ihr Exportauftrag nicht abgeschlossen wurde.

Exportierte Dateien

Empfehlungen werden in einer .csv-Datei und die Metadaten in einer JSON-Datei in den Amazon S3 S3-Bucket exportiert, den Sie beim Erstellen des Exportauftrags angegeben haben.

Recommendations

Die Empfehlungsdatei enthält die Empfehlungsdaten für die Empfehlungsspalten, die Sie beim Erstellen des Exportauftrags einbeziehen möchten. In den folgenden Tabellen sind alle Empfehlungsspalten aufgeführt, die für jeden Ressourcentyp in die Exportdatei aufgenommen werden können.

In den folgenden TabellenAPI-Feldnamestellt die Felder dar, die Sie angeben können, wenn Sie einen Empfehlungsexport mit der API anfordern. DieBeschreibungbeschreibt die Daten jedes Feldes, den Namen der Spalte, wie in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole angezeigt, und den Namen der Spalte, wie in der .csv-Exportdatei aufgeführt. Die Spalten für Empfehlungsdaten in der .csv-Datei werden nummeriert, wenn mehrere Empfehlungen für jede Ressource generiert werden. Spalten für gewertete Empfehlungen, in denen<rank>wird durch ein Ranking ersetzt, entspricht einander. Zum Beispiel RecommendationOptions_1_memory, RecommendationOptions_1_network und RecommendationOptions_1_vcpus entsprechen einander und dienen der gleichen Empfehlung.

Anmerkung

Alle Exportdateien enthalten standardmäßig die folgenden Spalten:

  • empfehlungs_count- Die Anzahl der Empfehlungen, die in der Exportdatei enthalten sind.

  • errorCode- Der Fehlercode, wenn keine Empfehlung für eine Ressource generiert wurde.

  • errorMessage- Die Fehlermeldung, die dem Fehler in der ErrorCode-Spalte entspricht.

API-Feldname Beschreibung

AccountId

DieAWSKonto-ID, in der die aktuelle Instance erstellt wurde.

Dieses Feld wird alsKonto-IDauf den Seiten mit Empfehlungen und Instanz-Details von EC2-Instanzen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetKonto-IDauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsaccountIdin der .csv-Datei exportieren.

CurrentInstanceType

Der Instance-Typ der aktuellen Instance.

Dieses Feld wird alsAktueller Instance-Typauf den Seiten mit Empfehlungen und Instanz-Details von EC2-Instanzen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller Instance-Typauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentInstanceTypein der .csv-Datei exportieren.

CurrentMemory

Der Speicher der aktuellen Instanz.

Dieses Feld wird alsMemory (Arbeitsspeicher)auf der Detailseite der EC2-Instanz-Details der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller Speicherauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_memoryin der .csv-Datei exportieren.

CurrentNetwork

Die Netzwerkleistung oder die Datenübertragungsrate der aktuellen Instanz.

Dieses Feld wird alsNetzwerkauf der Detailseite der EC2-Instanz-Details der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelles Netzwerkauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_networkin der .csv-Datei exportieren.

CurrentOnDemandPrice

Der On-Demand-Preis der aktuellen Instance. Der angegebene Preis spiegelt möglicherweise nicht den tatsächlichen Preis wider, den Sie für die Instanz zahlen.

Dieses Feld wird alsAktueller On-Demand-Preisauf der Recommendationsseite für EC2-Instanzen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller On-Demand-Preisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_ondemandPricein der .csv-Datei exportieren.

CurrentStandardOneYearNoUpfrontReservedPrice

Die Reserved Instances, Standard 1 Jahr kein Vorabpreis der aktuellen Instance. Der angegebene Preis spiegelt möglicherweise nicht den tatsächlichen Preis wider, den Sie für die Instanz zahlen.

Dieses Feld wird alsAktueller 1 Jahr RI-Preisauf der Recommendationsseite für EC2-Instanzen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller 1 Jahr RI-Preisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_standardoneyearNoupFrontReservedPricein der .csv-Datei exportieren.

CurrentStandardThreeYearNoUpfrontReservedPrice

Die Reserved Instances, Standard 3-Jahres-kein Vorabpreis der aktuellen Instance. Der angegebene Preis spiegelt möglicherweise nicht den tatsächlichen Preis wider, den Sie für die Instanz zahlen.

Dieses Feld wird alsAktueller 3 Jahre RI-Preisauf der Recommendationsseite für EC2-Instanzen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller 3 Jahre RI-Preisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_StandardThreeyearNoupFrontReservedPricein der .csv-Datei exportieren.

CurrentStorage

Das lokale Speichervolume der aktuellen Instanz.

Dieses Feld wird alsSpeicherauf der Detailseite der EC2-Instanz-Details der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller Speicherauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_storagein der .csv-Datei exportieren.

currentVCPUS

Die Anzahl der vCPUs der aktuellen Instance.

Dieses Feld wird alsvCPUsauf der Detailseite der EC2-Instanz-Details der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelle vCPUsauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_vcpusin der .csv-Datei exportieren.

Ergebnis

Die Suchklassifizierung für die aktuelle Instanz. Instanzen können als unterbereitgestellt, übermäßig bereitgestellt oder optimiert eingestuft werden. Weitere Informationen finden Sie unterInstanzsuche Klassifizierungenaus.

Dieses Feld wird alsErgebnisauf der Recommendationsseite für EC2-Instanzen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetErgebnisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsfindendin der .csv-Datei exportieren.

FindingReasonCodes

Die Erkennungsgründe beschreiben, welche Spezifikationen der aktuellen Instance zu wenig bereitgestellt oder übermäßig bereitgestellt wurden (wie CPU, Speicher, lokaler Festplattendurchsatz, lokale Festplatten-IOPS, EBS-Volume-Durchsatz, EBS-Volume-IOPS, Netzwerkbandbreite und Netzwerkpakete pro Sekunde).

Dieses Feld wird alsGründe findenauf der Recommendationsseite für EC2-Instanzen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetUrsachencodes findenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsFindingReasonCodes_<code>in der .csv-Datei exportieren. Die<code>Teil des Labels gibt die Instanzspezifikationen (CPU, Speicher, Netzwerk usw.) an, die übermäßig bereitgestellt oder zu wenig bereitgestellt sind.

InstanceArn

Der Amazon-Ressourcenname (ARN) der aktuellen Instance.

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetInstance-ARNauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsInstanceARNin der .csv-Datei exportieren.

InstanceName

Der Name der aktuellen Instance.

Dieses Feld wird alsInstance nameauf der Recommendationsseite für EC2-Instanzen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetInstance nameauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsInstanceNamein der .csv-Datei exportieren.

lastRefreshTimeStamp

Der Zeitstempel, wann die Instanzempfehlung zuletzt aktualisiert wurde.

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetZeitstempel der letzten Aktualisierungauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alslastRefreshTimestamp_UTCin der .csv-Datei exportieren.

lookbackPeriodInDays

Die Anzahl der vorangegangenen Tage, für die Compute Optimizer Metrikdaten aus der aktuellen Instanz analysiert hat, um die Empfehlung zu generieren.

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetLookback-Zeitraum in Tagenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alslookbackPeriodInDaysin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsInstanceType

Der Instance-Typ der Instance-Empfehlung.

Dieses Feld wird alsEmpfohlener Instance-Typauf der Recommendationsseite für EC2-Instanzen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfehlungsoptionen Instanztypauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_InstanceTypein der .csv-Datei exportieren.

EmpfehlungOptionsmemory

Die Erinnerung an die Instanzempfehlung.

Dieses Feld wird alsMemory (Arbeitsspeicher)auf der Detailseite der EC2-Instanz-Details der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetSpeicher für Empfehlungsoptionenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_Speicherin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsNetwork

Die Netzwerkleistung oder die Datenübertragungsrate der Instanzempfehlung.

Dieses Feld wird alsNetzwerkauf der Detailseite der EC2-Instanz-Details der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetNetzwerk Empfehlungsoptionenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_netzwerkin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsonDemandPrice

Der On-Demand-Preis der Instance-Empfehlung.

Dieses Feld wird alsOn-Demand-Preis empfohlen-Spalte auf der Seite mit EC2-Instance-Empfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfehlungsoptionen On-Demand-auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_onDemandPricein der .csv-Datei exportieren.

EmpfehlungOptionSperformanceRisk

Das Leistungsrisiko der Instanzempfehlung.

Dieses Feld wird alsLeistungsrisikoauf der Detailseite der EC2-Instanz-Details der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetLeistungsrisiko für Empfehlungsoptionenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_PerformanceRiskin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionSplatformUnterschiede

In der Spalte Plattformunterschiede werden die Konfigurationsunterschiede zwischen der aktuellen Instanz und jeder empfohlenen Instanztypoption angezeigt. Der empfohlene Instanztyp verwendet möglicherweise eine andere CPU-Architektur, einen Hypervisor, einen Instanzspeicher, eine Netzwerkschnittstelle, eine Speicherschnittstelle und einen anderen Virtualisierungstyp.

Dieses Feld wird alsUnterschiede in der Plattformauf der Detailseite der EC2-Instanz-Details der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfehlungen Optionen Plattformunterschiedeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_PlatformDifferences_<difference>in der .csv-Datei exportieren. Die<difference>Teil des Labels gibt die Konfiguration an, die sich zwischen der aktuellen Instanz und dem empfohlenen Instanztyp unterscheidet.

RecommendationOptionsProjecteDutilizationMetricScpuMaximum

Die prognostizierte maximale CPU-Auslastungsmetrik der Instanzempfehlung. Dieser Wert definiert die maximale CPU-Nutzung des empfohlenen Instance-Typs, wenn Sie den empfohlenen Instance-Typ während des Rückblickzeitraums verwendet haben.

Dieses Feld wird als Overlay auf derCPU-Auslastung (Prozent)metrisches Diagramm auf der Detailseite der EC2-Instanz-Details der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfehlungsoptionen Projizierte Auslastungsmetriken CPU-Maximumauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ProjecteDutilizationMetrics_CPU_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsProjecteDutilizationMetricsMemoryMaximum

Die projizierte Metrik für die maximale Speicherauslastung der Instanzempfehlung. Dieser Wert definiert die maximale Speicherauslastung des empfohlenen Instance-Typs, wenn Sie den empfohlenen Instance-Typ während des Rückblickzeitraums verwendet haben.

Dieses Feld wird als Overlay auf derSpeicherauslastung (Prozent)metrisches Diagramm auf der Detailseite der EC2-Instanz-Details der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfehlungsoptionen prognostizierte Auslastungsmetriken Speichermaximumauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ProjecteDutilizationMetrics_Memory_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsStandardoneyearNoupFrontReservedPrice

Die Reserved Instances, Standard 1 Jahr kein Vorabpreis für die Instanzempfehlung.

Dieses Feld wird alsEmpfohlener 1 Jahr RI-Preis-Spalte auf der Seite mit EC2-Instance-Empfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlene Optionen 1 Jahr RI-Preisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_StandardoneyearNoupFrontReservedPreisin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsStandardThreeyearNoupFrontReservedPrice

Die Reserved Instances, Standard 3 Jahre kein Vorabpreis für die Instanzempfehlung.

Dieses Feld wird alsEmpfohlener 3 Jahre RI-Preis-Spalte auf der Seite mit EC2-Instance-Empfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlene Optionen 3 Jahre RI-Preisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_StandardThreeyearNoupFrontReservedPricein der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsStorage

Das lokale Speichervolumen der Instanzempfehlung.

Dieses Feld wird alsSpeicherauf der Detailseite der EC2-Instanz-Details der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetSpeicher für Empfohlenoptionenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_lagerungin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsVCPUs

Die vCPUs der Instanzempfehlung.

Dieses Feld wird alsvCPUsauf der Detailseite der EC2-Instanz-Details der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfehlungsoptionen vCPUsauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_vcpusin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationsSourceReducationSource

Der Amazon-Ressourcenname (ARN) der aktuellen Ressource.

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetInformationsquelle ARNauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationsSourceS_<rank>_RecommendationSourcearin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationsSourceRecommendationSourceTyp

Der Ressourcentyp der aktuellen Ressource (z. B. Instance).

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetQuelltyp der Empfehlungauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationsSourceS_<rank>_RecommendationSourceTypein der .csv-Datei exportieren.

AuslastungMetricScpuMaximum

Die maximale CPU-Auslastungsmetrik der aktuellen Instanz, die während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsCPU-Auslastung (Prozent)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken CPU-Maximumauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsAuslastungMetrics_CPU_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsDiskReadBytesperSecondMaximum

Die maximalen Lesebytes pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsDisk lesen (MiB/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Datenträger-Lesebytes pro Sekunde maximalauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Disk_Read_Bytes_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsDiskReadopsperSecondMaximum

Die maximalen Festplatten-Lesevorgänge pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsDatenträger-Lesung (Betrieb/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetDie Nutzungsmetriken Festplattenlesevorgänge pro Sekunde maximalauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Disk_Read_ops_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsDiskWriteBytesperSecondMaximum

Die maximalen Schreibbytes pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsDisk schreiben (MiB/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Datenträger-Schreibbytes pro Sekunde maximalauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Disk_Write_Bytes_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsDiskWriteOpsperSecondMaximum

Die maximalen Schreibvorgänge pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsDisk Write (Operationen/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetMaximum der Nutzungsmetriken Festplattenschreibvorgänge pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Disk_Write_ops_per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricSebsReadBytesperSecondMaximum

Die maximal gelesenen Bytes pro Sekunde für Volumes, die an eine Instanz angehängt sind, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsEBS Lesebandbreite (MiB/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken EBS liest maximal Bandbreitenbyte pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_EBS_Read_Bytes_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricSebsReadopsperSecondMaximum

Die maximale Anzahl von Lesevorgängen pro Sekunde für Volumes, die an eine Instance angehängt sind, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsEBS-Leseoperationen (pro Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken EBS Lesendurchsatz pro Sekunde maximalauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_EBS_Read_ops_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

Auslastung MetricseBSWriteBytesperSecondMaximum

Die maximalen Bytes, die pro Sekunde für Volumes geschrieben werden, die an eine Instanz angehängt sind, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage)

Dieses Feld wird alsEBS Schreibbandbreite (MiB/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken EBS schreiben maximal Bandbreitenbyte pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_EBS_Write_Bytes_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

NutzungMetricseBSWriteOpsperSecondMaximum

Die maximale Anzahl von Schreiboperationen pro Sekunde für Volumes, die an eine Instanz angehängt sind, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsEBS Schreiboperationen (pro Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken EBS Schreibdurchsatzvorgänge pro Sekunde maximalauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_EBS_Write_Ops_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

Auslastung MetricsMemoryMaximum

Die Metrik für die maximale Speicherauslastung der aktuellen Instanz, die während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsSpeicherauslastung (Prozent)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetMaximaler Speichermaximum für Auslastung Metrikenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsAuslastung Metrics_Memory_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsNetworkinBytesperSecondMaximum

Das maximale Netzwerk in Byte pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsNetzwerk in (MiB/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetNutzungsmetrikennetzwerk in maximal Bytes pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Network_in_Bytes_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsNetworkoutBytesperSecondMaximum

Die maximalen Netzwerk-Out-Bytes pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsNetzwerkausgang (MiB/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken vernetzen maximal Bytes pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Network_Out_Bytes_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsNetworkPacketsInperSecondMaximum

Die maximalen Netzwerkpakete pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsNetzwerkpakete in (pro Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Netzwerkpakete in maximal pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Network_Packets_in_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsNetworkPacketsOutperSecondMaximum

Die maximalen Netzwerkpakete pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsAusgehen von Netzwerkpaketen (pro Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Netzwerkpakete maximal pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Network_Packets_Out_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

EffectiveCommendationPreferenceEnhancedInfrastructureMetrics

Der Status der Präferenz für erweiterte Infrastrukturmetriken Empfehlung für die aufgelistete Empfehlung. Importieren in &S3;Aktivstatus bestätigt, dass die aufgelistete Empfehlung den längeren dreimonatigen Rückschlagzeitraum berücksichtigt. Importieren in &S3;Inaktivstatus bestätigt, dass die Empfehlung den längeren Rückblickzeitraum noch nicht berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter Verbesserte Infrastrukturmetriken.

Dieses Feld wird alsEffektive erweiterte Infrastruktur-Metriken-Spalte auf der Seite mit EC2-Instance-Empfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist es als gekennzeichnetEffektive Empfehlungseinstellungen verbesserte Infrastrukturmetriken, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetEffectiveCommendationPreferenceEnhancedInfrastructureMetricsaus.

EffectiveCommendationPreferenceSCPUVendorArchitectures

Der CPU-Anbieter und die Architektur für eine EC2-Instanzempfehlung.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEffektive Empfehlungseinstellungen CPU-Anbieter-Architekturen, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetEffectiveCommendationPreferenceSCPUVendorArchitecturesaus.

CurrentPerformanceRisk

Die Bewertung des Leistungsrisikos für eine aktuelle Instanz.

Dieses Feld wird alsAktuelles Leistungsrisikoauf der Recommendationsseite für EC2-Instanzen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist es als gekennzeichnetAktuelles Leistungsrisiko, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetCurrentPerformanceRiskaus.

RecommendationOptionsSavingsOpportunityProzentsatz

Die geschätzten monatlichen Einsparungen, die als Prozentsatz der monatlichen Kosten möglich sind, indem Compute Optimizer Optimizer-Empfehlungen für eine Instanz übernommen werden.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEmpfehlungsoptionen Einspargelegenheit Prozentsatz, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsSavingsOpportunityProzentsatzaus.

RecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsCurrency

Die Währung der geschätzten monatlichen Ersparnisse.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEmpfehlungsoptionen geschätzte monatliche Sparwährung, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsCurrencyaus.

RecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsValue

Der Wert der geschätzten monatlichen Einsparungen.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEmpfehlungsoptionen geschätzter monatlicher Sparwert, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsValueaus.

EffectiveCommendationPreferencesInferredWorkLoadTypes

Der Status der Empfehlung des abgeleiteten Workload-Typs für die aufgelistete Empfehlung. Weitere Informationen finden Sie unter Abgeleitete Workload-Typ.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEffektive Empfehlungseinstellungen abgeleitete Workload-Arten, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetEffectiveCommendationPreferencesInferredWorkLoadTypesaus.

InferredWorkLoadTypes

Die Anwendung, die möglicherweise auf der Instanz ausgeführt wird, wie sie von Compute Optimizer erkannt wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Abgeleitete Workload-Typen.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetAbgeleitete Workload-Typen, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetInferredWorkLoadTypesaus.

RecommendationOptionsmigrationAnstrengung

Der Aufwand, der möglicherweise erforderlich ist, um vom aktuellen Instanztyp auf den empfohlenen Instanztyp zu migrieren. Weitere Informationen finden Sie unter Abgeleitete Workload-Typen.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetMigrationsaufwand für Empfehlungen, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsmigrationAnstrengungaus.

API-Feldname Beschreibung

AccountId

DieAWSKonto-ID, in der die aktuelle Auto Scaling Scaling-Gruppe erstellt wurde.

Dieses Feld wird alsKonto-IDin den Seiten von Auto Scaling Scaling-Gruppen Empfehlungen und Gruppendetails der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetKonto-IDauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsaccountIdin der .csv-Datei exportieren.

AutoScalingGroupArn

Der Amazon-Ressourcenname (ARN) der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetARN der Auto Scaling Scaling-Gruppeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsAutoScalingGroupArnin der .csv-Datei exportieren.

AutoScalingGroupName

Der Name der Auto Scaling-Gruppe.

Dieses Feld wird alsAuto Scaling Scaling-Gruppennameauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetName der Auto Scaling Scaling-Gruppeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsAutoScalingGroupNamein der .csv-Datei exportieren.

CurrentConfigurationDesiredCapacity

Die gewünschte Kapazität der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe

Dieses Feld wird alsGewünschte Anzahl von Instancesauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelle Gewünschte Kapazitätauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentConfiguration_DesiredCapacityin der .csv-Datei exportieren.

CurrentConfigurationInstanceType

Der Instance-Typ von Instances in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe.

Dieses Feld wird alsAktueller Instanztypauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller Instance-Typauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentConfiguration_InstanceTypein der .csv-Datei exportieren.

CurrentConfigurationMaxSize

Die maximale Größe der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe

Dieses Feld wird alsAktuelle Höchstgrößeauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelle Höchstgrößeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentConfiguration_MaxSizein der .csv-Datei exportieren.

CurrentConfigurationMinSize

Die Mindestgröße der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe

Dieses Feld wird alsAktuelle Mindestgrößeauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelle Mindestgrößeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentConfiguration_Minsizein der .csv-Datei exportieren.

CurrentMemory

Der Speicher von Instances in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe.

Dieses Feld wird alsMemory (Arbeitsspeicher)auf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller Speicherauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_memoryin der .csv-Datei exportieren.

CurrentNetwork

Die Netzwerkleistung oder die Datenübertragungsrate von Instanzen in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe.

Dieses Feld wird alsNetzwerkauf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelles Netzwerkauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_networkin der .csv-Datei exportieren.

CurrentOnDemandPrice

Der On-Demand-Preis von Instances in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe Der angegebene Preis spiegelt möglicherweise nicht den tatsächlichen Preis wider, den Sie für die Instanz zahlen.

Dieses Feld wird alsAktueller On-Demand-Preisauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller On-Demand-Preisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_ondemandPricein der .csv-Datei exportieren.

CurrentStandardOneYearNoUpfrontReservedPrice

Die Reserved Instances, Standard 1 Jahr kein Vorabpreis von Instanzen in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe. Der angegebene Preis spiegelt möglicherweise nicht den tatsächlichen Preis wider, den Sie für die Instanz zahlen.

Dieses Feld wird alsAktueller 1 Jahr RI-Preisauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller 1 Jahr RI-Preisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_standardoneyearNoupFrontReservedPricein der .csv-Datei exportieren.

CurrentStandardThreeYearNoUpfrontReservedPrice

Die Reserved Instances, Standard 3 Jahre kein Vorabpreis von Instanzen in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe. Der angegebene Preis spiegelt möglicherweise nicht den tatsächlichen Preis wider, den Sie für die Instanz zahlen.

Dieses Feld wird alsAktueller 3 Jahre RI-Preisauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller 3 Jahre RI-Preisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_StandardThreeyearNoupFrontReservedPricein der .csv-Datei exportieren.

CurrentStorage

Das lokale Speichervolumen von Instances in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe.

Dieses Feld wird alsSpeicherauf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller Speicherauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_storagein der .csv-Datei exportieren.

currentVCPUS

Die Anzahl der vCPUs von Instances in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe.

Dieses Feld wird alsvCPUsauf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelle vCPUsauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alscurrent_vcpusin der .csv-Datei exportieren.

Ergebnis

Die Suchklassifizierung für die aktuelle Auto Scaling Scaling-Gruppe. Auto Scaling Scaling-Gruppen können als nicht optimiert oder optimiert eingestuft werden. Weitere Informationen finden Sie unterKlassifizierungen für die Auto Scaling Scaling-Gruppeaus. Dieses Feld wird alsErgebnisauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetErgebnisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsfindendin der .csv-Datei exportieren.

lastRefreshTimeStamp

Der Zeitstempel, wann die Empfehlung für die Auto Scaling-Gruppe zuletzt aktualisiert wurde.

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetZeitstempel der letzten Aktualisierungauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alslastRefreshTimestampin der .csv-Datei exportieren.

lookbackPeriodInDays

Die Anzahl der vorangegangenen Tage, für die Compute Optimizer Metrikdaten aus der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe analysiert hat, um die Empfehlung zu generieren.

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetLookback-Zeitraum in Tagenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alslookbackPeriodInDaysin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsConfigurationDesiredCapacity

Die gewünschte Kapazität der Auto Scaling Scaling-Gruppenempfehlung

Dieses Feld wird alsGewünschte Anzahl von Instancesauf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlene -Optionen gewünschte Kapazitätauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_configuration_DesiredCapacityin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsConfigurationInstanceType

Der Instanztyp der Auto Scaling Scaling-Gruppenempfehlung.

Dieses Feld wird alsInstance-Typ der Empfehlungauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfehlungsoptionen Instanztypauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_Configuration_InstanceTypein der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsConfigurationMaxSize

Die maximale Größe der Auto Scaling Scaling-Gruppenempfehlung

Dieses Feld wird alsMaximale Anzahl von Instancesauf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfehlungsoptionen maximale Größeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_Configuration_MaxSizein der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsConfigurationMinSize

Die Mindestgröße der Auto Scaling Scaling-Gruppenempfehlung.

Dieses Feld wird alsMinimale Anzahl von Instancesauf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfehlungsoptionen Mindestgrößeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_configuration_minsizein der .csv-Datei exportieren.

EmpfehlungOptionsmemory

Die Erinnerung an die Auto-Scaling-Gruppenempfehlung.

Dieses Feld wird alsMemory (Arbeitsspeicher)auf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetSpeicher für Empfehlungsoptionenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_Speicherin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsNetwork

Die Netzwerkleistung oder die Datenübertragungsrate der Empfehlung der Auto Scaling Scaling-Gruppe.

Dieses Feld wird alsNetzwerkauf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetNetzwerk Empfehlungsoptionenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_netzwerkin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsonDemandPrice

Der On-Demand-Preis der Auto Scaling Scaling-Gruppe

Dieses Feld wird alsOn-Demand-Preis empfohlenauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfehlungsoptionen On-Demand-auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_onDemandPricein der .csv-Datei exportieren.

EmpfehlungOptionSperformanceRisk

Die Leistungsrisiko der Auto Scaling Scaling-Gruppe

Dieses Feld wird alsLeistungsrisikoauf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetLeistungsrisiko für Empfehlungsoptionenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_PerformanceRiskin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsProjecteDutilizationMetricScpuMaximum

Die projizierte maximale CPU-Nutzungsmetrik der Auto-Scaling-Gruppenempfehlung. Dieser Wert definiert die maximale CPU-Nutzung des empfohlenen Instance-Typs, wenn Sie den empfohlenen Instance-Typ während des Rückblickzeitraums verwendet haben.

Dieses Feld wird als Overlay auf derCPU-Auslastung (Prozent)Metrikdiagramm auf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfehlungsoptionen Projizierte Auslastungsmetriken CPU-Maximumauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ProjecteDutilizationMetrics_CPU_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsProjecteDutilizationMetricsMemoryMaximum

Die projizierte Metrik für die maximale Speicherauslastung der Auto-Scaling-Gruppenempfehlung. Dieser Wert definiert die maximale Speicherauslastung des empfohlenen Instance-Typs, wenn Sie den empfohlenen Instance-Typ während des Rückblickzeitraums verwendet haben.

Dieses Feld wird als Overlay auf derSpeicherauslastung (Prozent)Metrikdiagramm auf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfehlungsoptionen prognostizierte Auslastungsmetriken Speichermaximumauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ProjecteDutilizationMetrics_Memory_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsStandardoneyearNoupFrontReservedPrice

Die Reserved Instances, Standard 1 Jahr kein Vorabpreis für die Empfehlung der Auto Scaling Scaling-Gruppe.

Dieses Feld wird alsEmpfohlener 1 Jahr RI-Preisauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlene Optionen 1 Jahr RI-Preisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_StandardoneyearNoupFrontReservedPreisin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsStandardThreeyearNoupFrontReservedPrice

Die Reserved Instances, Standard 3 Jahre kein Vorabpreis für die Empfehlung der Auto Scaling Scaling-Gruppe.

Dieses Feld wird alsEmpfohlener 3 Jahre RI-Preisauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlene Optionen 3 Jahre RI-Preisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_StandardThreeyearNoupFrontReservedPricein der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsStorage

Die lokale Speichermenge der Auto Scaling Scaling-Gruppenempfehlung

Dieses Feld wird alsSpeicherauf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetSpeicher für Empfohlenoptionenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_lagerungin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsVCPUs

Die vCPUs der Auto Scaling Scaling-Gruppenempfehlung.

Dieses Feld wird alsvCPUsauf der Detailseite der Auto Scaling Scaling-Gruppe der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlene -Optionen vCPUsauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_vcpusin der .csv-Datei exportieren.

AuslastungMetricScpuMaximum

Die maximale CPU-Auslastungsmetrik von Instanzen in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsCPU-Auslastung (Prozent)-Diagramm auf der Auto-Scaling-Gruppendetailseite. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken CPU-Maximumauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsAuslastungMetrics_CPU_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsDiskReadBytesperSecondMaximum

Die maximalen Lesebytes pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsDisk lesen (MiB/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Datenträger-Lesebytes pro Sekunde maximalauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Disk_Read_Bytes_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsDiskReadopsperSecondMaximum

Die maximalen Festplatten-Lesevorgänge pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsDatenträger-Lesung (Betrieb/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetDie Nutzungsmetriken Festplattenlesevorgänge pro Sekunde maximalauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Disk_Read_ops_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsDiskWriteBytesperSecondMaximum

Die maximalen Schreibbytes pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsDisk schreiben (MiB/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Datenträger-Schreibbytes pro Sekunde maximalauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Disk_Write_Bytes_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsDiskWriteOpsperSecondMaximum

Die maximalen Schreibvorgänge pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsDisk Write (Operationen/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetMaximum der Nutzungsmetriken Festplattenschreibvorgänge pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Disk_Write_ops_per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricSebsReadBytesperSecondMaximum

Die maximal gelesenen Bytes pro Sekunde für Volumes, die an Instanzen in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe angehängt sind, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsEBS Lesebandbreite (MiB/Sekunde)-Diagramm auf der Auto-Scaling-Gruppendetailseite. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken EBS liest maximal Bandbreitenbyte pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_EBS_Read_Bytes_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricSebsReadopsperSecondMaximum

Die maximale Anzahl von Leseoperationen pro Sekunde für Volumes, die an Instanzen in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe angehängt sind, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsEBS-Leseoperationen (pro Sekunde)-Diagramm auf der Auto-Scaling-Gruppendetailseite. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken EBS Lesendurchsatz pro Sekunde maximalauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_EBS_Read_ops_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

Auslastung MetricseBSWriteBytesperSecondMaximum

Die maximalen Bytes, die pro Sekunde für Volumes geschrieben werden, die an Instanzen in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe angehängt sind, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsEBS Schreibbandbreite (MiB/Sekunde)-Diagramm auf der Auto-Scaling-Gruppendetailseite. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken EBS schreiben maximal Bandbreitenbyte pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_EBS_Write_Bytes_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

NutzungMetricseBSWriteOpsperSecondMaximum

Die maximale Anzahl von Schreiboperationen pro Sekunde für Volumes, die an Instanzen in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe angehängt sind, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsEBS Schreiboperationen (pro Sekunde)-Diagramm auf der Auto-Scaling-Gruppendetailseite. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken EBS Schreibdurchsatzvorgänge pro Sekunde maximalauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_EBS_Write_Ops_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

Auslastung MetricsMemoryMaximum

Die Metrik für die maximale Speicherauslastung von Instanzen in der aktuellen Auto Scaling Scaling-Gruppe, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsSpeicherauslastung (Prozent)-Diagramm auf der Auto-Scaling-Gruppendetailseite. Dieses Feld ist beschriftetMaximaler Speichermaximum für Auslastung Metrikenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsAuslastung Metrics_Memory_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsNetworkinBytesperSecondMaximum

Das maximale Netzwerk in Byte pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsNetzwerk in (MiB/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetNutzungsmetrikennetzwerk in maximal Bytes pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Network_in_Bytes_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsNetworkoutBytesperSecondMaximum

Die maximalen Netzwerk-Out-Bytes pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsNetzwerkausgang (MiB/Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken vernetzen maximal Bytes pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Network_Out_Bytes_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsNetworkPacketsInperSecondMaximum

Die maximalen Netzwerkpakete pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsNetzwerkpakete in (pro Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Netzwerkpakete in maximal pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Network_Packets_in_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsNetworkPacketsOutperSecondMaximum

Die maximalen Netzwerkpakete pro Sekunde der aktuellen Instanz, die während des Lookback-Zeitraums beobachtet wurden (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsAusgehen von Netzwerkpaketen (pro Sekunde)Diagramm auf der Detailseite zur EC2 Instance-Version. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Netzwerkpakete maximal pro Sekundeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetrics_Network_Packets_Out_Per_Second_Maximumin der .csv-Datei exportieren.

EffectiveCommendationPreferenceEnhancedInfrastructureMetrics

Der Status der Präferenz für erweiterte Infrastrukturmetriken Empfehlung für die aufgelistete Empfehlung. Importieren in &S3;Aktivstatus bestätigt, dass die aufgelistete Empfehlung den längeren dreimonatigen Rückschlagzeitraum berücksichtigt. Importieren in &S3;Inaktivstatus bestätigt, dass die Empfehlung den längeren Rückblickzeitraum noch nicht berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter Verbesserte Infrastrukturmetriken.

Dieses Feld wird alsEffektive erweiterte Infrastruktur-Metrikenauf der Seite „Auto Scaling Scaling-Gruppenempfehlungen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist es als gekennzeichnetEffektive Empfehlungseinstellungen verbesserte Infrastrukturmetriken, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetEffectiveCommendationPreferenceEnhancedInfrastructureMetricsaus.

EffectiveCommendationPreferenceSCPUVendorArchitectures

Der CPU-Anbieter und die Architektur für eine Auto-Scaling-Gruppenempfehlung.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEffektive Empfehlungseinstellungen CPU-Anbieter-Architekturen, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetEffectiveCommendationPreferenceSCPUVendorArchitecturesaus.

CurrentPerformanceRisk

Die Leistungsrisikobewertung für eine aktuelle Auto Scaling Scaling-Gruppe.

Dieses Feld wird alsAktuelles Leistungsrisikoauf der Seite „Empfehlungen für Auto Scaling Scaling-Gruppen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist es als gekennzeichnetAktuelles Leistungsrisiko, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetCurrentPerformanceRiskaus.

RecommendationOptionsSavingsOpportunityProzentsatz

Die geschätzten monatlichen Einsparungen, die als Prozentsatz der monatlichen Kosten möglich sind, indem Compute Optimizer Optimizer-Empfehlungen für eine Auto Scaling Scaling-Gruppe übernommen werden.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEmpfehlungsoptionen Einspargelegenheit Prozentsatz, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsSavingsOpportunityProzentsatzaus.

RecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsCurrency

Die Währung der geschätzten monatlichen Ersparnisse.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEmpfehlungsoptionen geschätzte monatliche Sparwährung, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsCurrencyaus.

RecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsValue

Der Wert der geschätzten monatlichen Einsparungen.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEmpfehlungsoptionen geschätzter monatlicher Sparwert, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsValueaus.

EffectiveCommendationPreferencesInferredWorkLoadTypes

Der Status der Empfehlung des abgeleiteten Workload-Typs für die aufgelistete Empfehlung. Weitere Informationen finden Sie unter Abgeleitete Workload-Typ.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEffektive Empfehlungseinstellungen abgeleitete Workload-Arten, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetEffectiveCommendationPreferencesInferredWorkLoadTypesaus.

InferredWorkLoadTypes

Die Anwendung, die möglicherweise auf den Instanzen in der Auto Scaling Scaling-Gruppe ausgeführt wird, wie von Compute Optimizer erkannt. Weitere Informationen finden Sie unter Abgeleitete Workload-Typen.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetAbgeleitete Workload-Typen, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetInferredWorkLoadTypesaus.

RecommendationOptionsmigrationAnstrengung

Der Aufwand, der möglicherweise erforderlich ist, um vom aktuellen Instanztyp auf den empfohlenen Instanztyp zu migrieren. Weitere Informationen finden Sie unter Abgeleitete Workload-Typen.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetMigrationsaufwand für Empfehlungen, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsmigrationAnstrengungaus.

API-Feldname Beschreibung

AccountId

DieAWSKonto-ID, in der das aktuelle EBS-Volume erstellt wurde.

Dieses Feld wird alsKonto-IDauf den Seiten Empfehlungen und Volume-Details von Amazon EBS Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetKonto-IDauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsaccountIdin der .csv-Datei exportieren.

CurrentConfigurationVolumeBaseLineIops

Die Baseline Input/Output Operations pro Sekunde (IOPS) des aktuellen EBS-Volumens.

Dieses Feld wird alsAktuelle IOPSauf der Seite Empfehlungen für Amazon EBS Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelle Basis-IOPSauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentConfigurationVolumeBaseLineIopsin der .csv-Datei exportieren.

CurrentConfigurationVolumeBaseLineDurchsatz

Der Basisdurchsatz des aktuellen EBS-Volumens.

Dieses Feld wird alsAktueller Durchsatzauf der Seite Empfehlungen für Amazon EBS Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller Baseline-Durchsatzauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentConfigurationVolumeBaseLineDurchsatzin der .csv-Datei exportieren.

CurrentConfigurationVolumeSurstiops

Die Burst-Ein/Ausgangs-Vorgänge pro Sekunde (IOPS) des aktuellen EBS-Volumens.

Dieses Feld wird alsBurst-IOPSauf der Detailseite des Amazon EBS-Volume-Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelle Burst-IOPSauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentConfigurationVolumeSurstiopsin der .csv-Datei exportieren.

CurrentConfigurationVolumeBurstThroughput

Der Volumen-Burst-Durchsatz des aktuellen EBS-Volumens.

Dieses Feld wird alsBurst-Durchsatzauf der Detailseite des Amazon EBS-Volume-Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller Burst-Durchsatzauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentConfigurationVolumeBurstThroughputin der .csv-Datei exportieren.

CurrentConfigurationVolumeSize

Die aktuelle Größe des aktuellen EBS-Volumes (in GB).

Dieses Feld wird alsAktuelle Größeauf der Seite Empfehlungen für Amazon EBS Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelle Volume-Größeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentConfigurationVolumeSizein der .csv-Datei exportieren.

CurrentConfigurationVolumeType

Der Volumentyp des aktuellen EBS-Volumens.

Dieses Feld wird alsAktuelle Volume-Typauf der Seite Empfehlungen für Amazon EBS Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelle Volume-Typauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentConfigurationVolumeTypein der .csv-Datei exportieren.

CurrentMonthlyPrice

Der aktuelle Monatspreis des aktuellen EBS-Volumens.

Dieses Feld wird alsAktueller Monatlicher Preisauf der Seite Empfehlungen für Amazon EBS Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktueller Monatlicher Preisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentMonthlyPricein der .csv-Datei exportieren.

Ergebnis

Die Erkennungsklassifizierung für das aktuelle EBS-Volumen. EBS-Volumes können als optimiert oder nicht optimiert eingestuft werden. Weitere Informationen finden Sie unterKlassifizierungen zur EBS-Volumesaus.

Dieses Feld wird alsErgebnisauf der Seite Empfehlungen für Amazon EBS Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetErgebnisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsfindendin der .csv-Datei exportieren.

lastRefreshTimeStamp

Der Zeitstempel, wann die EBS-Volume-Empfehlung zuletzt aktualisiert wurde.

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetZeitstempel der letzten Aktualisierungauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alslastRefreshTimeStampin der .csv-Datei exportieren.

lookbackPeriodInDays

Die Anzahl der Vortage, für die Compute Optimizer Metrikdaten aus dem aktuellen EBS-Volumen analysierte, um die Empfehlung zu generieren.

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetRückblickzeitraum in Tagenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alslookbackPeriodInDaysin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsConfigurationVolumeBaselineIOPS

Die Baseline Input/Output Operations pro Sekunde (IOPS) der EBS-Volumenempfehlung.

Dieses Feld wird alsEmpfohlene IOPSauf der Seite Empfehlungen für Amazon EBS Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlene Baseline IOPSauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ConfigurationVolumeBaseLineIopsin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsConfigurationVolumeBaseLineDurchsatz

Der Basisdurchsatz der EBS-Volumenempfehlung.

Dieses Feld wird alsEmpfohlener Durchsatzauf der Seite Empfehlungen für Amazon EBS Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlener Baseline-Durchsatzauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ConfigurationVolumeBaseLineThroughputin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsConfigurationVolumeBurstIOPS

Die Burst-Ein/Ausgangs-Vorgänge pro Sekunde (IOPS) der EBS-Volume-Empfehlung.

Dieses Feld wird alsBurst-IOPSauf der Detailseite des Amazon EBS-Volume-Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlen Burst-IOPSauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ConfigurationVolumeSurstiopsin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsConfigurationVolumeBurstDurchsatz

Der Volumen-Burst-Durchsatz der EBS Volumenempfehlung.

Dieses Feld wird alsBurst-Durchsatzauf der Detailseite des Amazon EBS-Volume-Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlener Burst-Durchsatzauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ConfigurationVolumeSurstDurchsatzin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsConfigurationVolumeSize

Die aktuelle Größe der EBS-Volumenempfehlung (in GB).

Dieses Feld wird alsEmpfohlene Größeauf der Seite Empfehlungen für Amazon EBS Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlene Volumenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ConfigurationVolumeSizein der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsConfigurationVolumeType

Der Volumentyp der EBS Volumenempfehlung.

Dieses Feld wird alsEmpfohlener Datentypsauf der Empfehlungsseite für Amazon EBS Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlener Datentypsauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ConfigurationVolumeTypein der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsMonthlyPrice

Der monatliche Preis der EBS-Volumenempfehlung.

Dieses Feld wird alsMonatlicher empfohlener Preisauf der Seite Empfehlungen für Amazon EBS Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetMonatlicher empfohlener Preisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_MonthlyPricein der .csv-Datei exportieren.

EmpfehlungOptionSperformanceRisk

Das Leistungsrisiko der EBS-Volumenempfehlung.

Dieses Feld wird alsLeistungsrisikoauf der Detailseite des Amazon EBS-Volume-Volumes der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetLeistungsrisikoauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_PerformanceRiskin der .csv-Datei exportieren.

Auslastung MetricsVolumeReadbytesperSecondMaximum

Die maximale Lesebytes pro Sekunde des aktuellen EBS-Volumens, das während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsLesebandbreite (Kib/Sekunde)Die Grafik auf der Detailseite des Amazon EBS-Volumes. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken EBS Lesebytes pro Sekunde (maximal)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsAuslastung MetricsVolumeReadbytesperSecondMaximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsVolumereAdopsperSecondMaximum

Die maximale Lesevorgänge pro Sekunde des aktuellen EBS-Volumens, das während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsLeseoperationen (pro Sekunde)Die Grafik auf der Detailseite des Amazon EBS-Volumes. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken EBS Lesevorgänge pro Sekunde (maximal)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetricsVolumereAdopsperSecondMaximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsVolumeWriteBytesperSecondMaximum

Die maximale Schreibbytes pro Sekunde des aktuellen EBS-Volumens, das während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsBandbreite schreiben (Kib/Sekunde)Die Grafik auf der Detailseite des Amazon EBS-Volumes. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken EBS schreibt Bytes pro Sekunde (maximal)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetricsVolumeWriteBytesperSecondMaximumin der .csv-Datei exportieren.

UtilizationMetricsVolumeWriteOpsperSecondMaximum

Die maximale Schreiboperationen pro Sekunde des aktuellen EBS-Volumens, das während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsSchreiboperationen (pro Sekunde)Die Grafik auf der Detailseite des Amazon EBS-Volumes. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken EBS Schreiboperationen pro Sekunde (maximal)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsUtilizationMetricsVolumeWriteOpsperSecondMaximumin der .csv-Datei exportieren.

VolumEarn

Der Amazon-Ressourcenname (ARN) des aktuellen EBS-Volumes.

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetEBS-Volume-ARNauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsVolumEarnin der .csv-Datei exportieren.

CurrentPerformanceRisk

Die Bewertung des Leistungsrisikos für ein aktuelles EBS-Volumen.

Dieses Feld wird alsAktuelles Leistungsrisikoauf der EBS-Volume-Empfehlungsseite der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist es als gekennzeichnetAktuelles Leistungsrisiko, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetCurrentPerformanceRiskaus.

RecommendationOptionsSavingsOpportunityProzentsatz

Die geschätzten monatlichen Einsparungen, die als Prozentsatz der monatlichen Kosten möglich sind, indem Compute Optimizer Optimizer-Empfehlungen für ein EBS-Volumen übernommen werden.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEmpfehlungsoptionen Einspargelegenheit Prozentsatz, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsSavingsOpportunityProzentsatzaus.

RecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsCurrency

Die Währung der geschätzten monatlichen Ersparnisse.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEmpfehlungsoptionen geschätzte monatliche Sparwährung, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsCurrencyaus.

RecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsValue

Der Wert der geschätzten monatlichen Einsparungen.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEmpfehlungsoptionen geschätzter monatlicher Sparwert, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsValueaus.

API-Feldname Beschreibung

AccountId

DieAWSKonto-ID, in der die aktuelle Lambda-Funktion erstellt wurde.

Dieses Feld wird alsKonto-IDin den Lambda-Funktionsempfehlungen und Funktionsdetailseiten der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetKonto-IDauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsaccountIdin der .csv-Datei exportieren.

CurrentConfigurationMemorySize

Die Menge an Speicher (in MB), die derzeit für die aktuelle Lambda-Funktion konfiguriert ist.

Dieses Feld wird alsAktuell konfigurierter Speicherauf der Seite „Empfehlungen für Lambda-Funktionen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuell konfigurierter Speicherauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentConfigurationMemorySizein der .csv-Datei exportieren.

CurrentConfigurationTimeout

Die Timeout-Zeit, die derzeit für die aktuelle Lambda-Funktion konfiguriert ist.

Dieses Feld wird alsTimeoutauf der Seite „Empfehlungen für Lambda-Funktionen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetTimeoutauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentConfigurationTimeoutin der .csv-Datei exportieren.

CurrentCostaverage

Die durchschnittlichen aktuellen Kosten der aktuellen Lambda-Funktion.

Dieses Feld wird alsAktuelle Kosten (durchschnittlich)auf der Seite „Empfehlungen für Lambda-Funktionen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelle Kosten (durchschnittlich)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentCostaveragein der .csv-Datei exportieren.

CurrentCostTotal

Die aktuellen Gesamtkosten der aktuellen Lambda-Funktion.

Dieses Feld wird alsAktuelle Kostenauf der Seite „Empfehlungen für Lambda-Funktionen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAktuelle Kosten (gesamt)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsCurrentCostTotalin der .csv-Datei exportieren.

Ergebnis

Die Find-Klassifizierung für die aktuelle Lambda-Funktion. Lambda-Funktionen können als zu wenig bereitgestellt, überbereitgestellt oder optimiert eingestuft werden. Weitere Informationen finden Sie unterKlassifizierungen zum Finden von Lambda-Funktionenaus.

Dieses Feld wird alsErgebnisauf der Seite „Empfehlungen für Lambda-Funktionen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetErgebnisauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsfindendin der .csv-Datei exportieren.

FindingReasonCodes

Der Findungsgrund für die aktuelle Lambda-Funktion. Lambda-Funktionen können einen Grund dafür haben, dass Speicher zu wenig bereitgestellt, Speicher überbereitgestellt, unzureichende Daten oder nicht eindeutig ist. Weitere Informationen finden Sie unterLambda findet Klassifizierungenaus.

Dieses Feld wird alsGründe findenauf der Seite „Empfehlungen für Lambda-Funktionen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetGründe findenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsFindingReasonCodesin der .csv-Datei exportieren.

FunctionArn

Der Amazon-Ressourcenname (ARN) der aktuellen Lambda-Funktion.

Dieses Feld ist in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht aufgeführt. Dieses Feld ist beschriftet-Function ARNauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsFunctionArnin der .csv-Datei exportieren.

FunctionVersion

Die Version der aktuellen Lambda-Funktion.

Dieses Feld wird alsFunktionsversionauf der Seite „Empfehlungen für Lambda-Funktionen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetFunktionsversionauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsFunctionVersionin der .csv-Datei exportieren.

lastRefreshTimeStamp

Der Zeitstempel, wann die Lambda-Funktionsempfehlung zuletzt aktualisiert wurde.

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetZeitstempel der letzten Aktualisierungauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alslastRefreshTimeStampin der .csv-Datei exportieren.

lookbackPeriodInDays

Die Anzahl der Vortage, für die Compute Optimizer Metrikdaten aus der aktuellen Lambda-Funktion analysiert hat, um die Empfehlung zu generieren.

Dieses Feld wird in der Compute Optimizer Optimizer-Konsole nicht angezeigt. Dieses Feld ist beschriftetRückblickzeitraum in Tagenauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alslookbackPeriodInDaysin der .csv-Datei exportieren.

NumberOfinVocations

Die Anzahl von Aufrufen für die aktuelle Lambda-Funktion während des Rückblickzeitraums.

Dieses Feld wird alsAufrufe (count)Graph auf der Detailseite der Lambda-Funktionen. Dieses Feld ist beschriftetAnzahl der Aufrufeauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsNumberOfinVocationsin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsConfigurationMemorySize

Die Menge an Speicher (in MB) der Lambda-Funktionsempfehlung.

Dieses Feld wird alsEmpfohlener konfigurierter Speicherauf der Empfehlungsseite für Lambda-Funktionen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlener konfigurierter Speicherauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ConfigurationMemorySizein der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsCosTigh

Die Kosten des oberen Bereichs der Lambda-Funktionsempfehlung.

Dieses Feld wird alsEmpfohlene Kosten (hoch)auf der Seite „Empfehlungen für Lambda-Funktionen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlene Kosten (hoch)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_Costhighin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsCostlow

Die niedrigeren Bereichskosten der Lambda-Funktionsempfehlung.

Dieses Feld wird alsEmpfohlene Kosten (niedrig)auf der Seite „Empfehlungen für Lambda-Funktionen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetEmpfohlene Kosten (niedrig)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_CoStlowin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsProjecteDutilizationMetricsDurationReduced

Die projizierte Dauer der Lambda-Funktionsempfehlung.

Dieses Feld wird alsProjizierte Dauer (erwartet)auf der Detailseite der Lambda-Funktionen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Lambda-Dauer Millisekunden erwartetauf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ProjecteDutilizationMetricsDurationReducedin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsProjecteDutilizationMetricsDurationLowerbound

Die projizierte Mindestzeit, die die empfohlene Lambda-Funktion für die Verarbeitung von Ereignissen aufgewendet hätte, wenn die empfohlene Lambda-Funktion während des Rückblickzeitraums verwendet worden wäre. Die Untergrenze zusammen mit der Obergrenze bildet einen Zeitraum, den die Lambda-Funktionsempfehlungsoption für die Verarbeitung eines Ereignisses voraussichtlich ausgeben wird.

Dieses Feld wird alsProjizierte Dauer (niedrig)auf der Detailseite der Lambda-Funktionen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Lambda-Dauer Millisekunden (untere Grenze)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ProjecteDutilizationMetricsDurationLowerboundin der .csv-Datei exportieren.

RecommendationOptionsProjecteDutilizationMetricsDurationUpperBound

Die projizierte maximale Zeitspanne, die die empfohlene Lambda-Funktion für die Verarbeitung von Ereignissen aufgewendet hätte, wenn die empfohlene Lambda-Funktion während des Rückblickzeitraums verwendet worden wäre. Die Untergrenze zusammen mit der Obergrenze bildet einen Zeitraum, den die Lambda-Funktionsempfehlungsoption für die Verarbeitung eines Ereignisses voraussichtlich ausgeben wird.

Dieses Feld wird alsProjizierte Dauer (hoch)auf der Detailseite der Lambda-Funktionen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Lambda-Dauer Millisekunden (Obergrenze)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsRecommendationOptions_<rank>_ProjecteDutilizationMetricsDurationUpperBoundin der .csv-Datei exportieren.

Auslastung MetricsDurationAverage

Die durchschnittliche Dauermetrik der aktuellen Lambda-Funktion, die während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsDauer (durchschnittlich)auf der Detailseite der Lambda-Funktionsdetails der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Lambda-Dauer Millisekunden (Durchschnitt)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsAuslastung MetricsDurationAveragein der .csv-Datei exportieren.

Auslastung MetricsDurationMaximum

Die maximale Dauermetrik der aktuellen Lambda-Funktion, die während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsDauer (maximal)auf der Detailseite der Lambda-Funktionsdetails der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Lambda-Dauer Millisekunden (maximal)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsAuslastung MetricsDurationMaximumin der .csv-Datei exportieren.

Auslastung MetricsMemoryAverage

Die durchschnittliche Speicherauslastungsmetrik der aktuellen Lambda-Funktion, die während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsBenutzter Arbeitsspeicher (durchschnittlich)auf der Detailseite der Lambda-Funktionsdetails der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetAuslastungsmetriken Lambda-Speicher verwendet MB (Durchschnitt)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsAuslastung MetricsMemoryAveragein der .csv-Datei exportieren.

Auslastung MetricsMemoryMaximum

Die maximale Speicherauslastungsmetrik der aktuellen Lambda-Funktion, die während der Lookback-Periode beobachtet wurde (bis zu 14 Tage).

Dieses Feld wird alsArbeitsspeicher (Maximum)auf der Detailseite der Lambda-Funktionsdetails der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Dieses Feld ist beschriftetNutzungsmetriken Lambda-Speicher verwendet MB (maximal)auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole und alsAuslastung MetricsMemoryMaximumin der .csv-Datei exportieren.

CurrentPerformanceRisk

Die Bewertung des Leistungsrisikos für eine aktuelle Lambda-Funktion.

Dieses Feld wird alsAktuelles Leistungsrisikoauf der Seite „Empfehlungen für Lambda-Funktionen“ der Compute Optimizer Optimizer-Konsole. Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist es als gekennzeichnetAktuelles Leistungsrisiko, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetCurrentPerformanceRiskaus.

RecommendationOptionsSavingsOpportunityProzentsatz

Die geschätzten monatlichen Einsparungen, die als Prozentsatz der monatlichen Kosten möglich sind, indem Compute Optimizer Optimizer-Empfehlungen für eine Lambda-Funktion übernommen werden.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEmpfehlungsoptionen Einspargelegenheit Prozentsatz, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsSavingsOpportunityProzentsatzaus.

RecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsCurrency

Die Währung der geschätzten monatlichen Ersparnisse.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEmpfehlungsoptionen geschätzte monatliche Sparwährung, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsCurrencyaus.

RecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsValue

Der Wert der geschätzten monatlichen Einsparungen.

Auf der Seite Exportempfehlungen der Compute Optimizer Optimizer-Konsole ist dieses Feld als gekennzeichnetEmpfehlungsoptionen geschätzter monatlicher Sparwert, und in der Export.csv-Datei ist sie als gekennzeichnetRecommendationOptionsTimatedMonthlySavingsValueaus.

Metadatendatei

Eine metadaten-json-Datei wird bei jedem Exportauftrag ausgegeben. Es enthält die Schemainformationen für die zugehörige Empfehlungsdatei, z. B. den Dialekt der Daten, Spaltendefinitionen, Spaltenbeschreibungen und vieles mehr. Die Datei soll helfen, die Exportdatei zu analysieren und ihren Inhalt zu beschreiben. Die Metadatendatei wird im selben S3-Bucket und Präfix gespeichert, das Sie für die Exportdatei angegeben haben.

Die Metadatendatei enthält die folgenden Eigenschaften für jede exportierte Spalte oder jedes exportierte Feld:

  • Name- Der Spaltenname der Exportfeld-Empfehlungen.

  • Titel- Der Name der Spalte für benutzerfreundliche Empfehlungen.

  • Datentyp- Die Art der Daten für die Spalte.

  • Null- Die Zeichenfolge, die erwartet wird, wenn die Spalte null ist.

  • Erforderlich- Gibt an, ob die Spaltendaten erforderlich sind.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für die Informationen, die in der Metadatendatei enthalten sind.

{ "@context": [ "http://www.w3.org/ns/csvw" ], "url": "us-east-1-2020-05-18T001229Z-f264881a-bfb3-4676-9b14-8d1243599ebb.csv", "dc:title": "EC2 Instance Recommendations", "dialect": { "encoding": "utf-8", "lineTerminators": [ "\n" ], "doubleQuote": true, "skipRows": 0, "header": true, "headerRowCount": 1, "delimiter": ",", "skipColumns": 0, "skipBlankRows": false, "trim": false }, "dc:modified": { "@value": "2020-05-20", "@type": "xsd:date" }, "tableSchema": { "columns": [ { "name": "accountId", "titles": "Account ID", "datatype": "string", "null": "", "required": false }, { "name": "instanceArn", "titles": "Instance Arn", "datatype": "string", "null": "", "required": false }, { "name": "utilizationMetrics_CPU_MAXIMUM", "titles": "Cpu Maximum Utilization Metrics", "datatype": "double", "null": "", "required": false }, { "name": "recommendations_count", "titles": "Number of recommendations", "datatype": "integer", "required": true }, { "name": "recommendationOptions_1_instanceType", "titles": "Recommendation 1 Instance Type", "datatype": "integer", "null": "", "required": false }, { "name": "lastRefreshTimestamp_UTC", "titles": "Last Resfreshed Timestamp UTC", "datatype": "datetime", "format": "yyyy-MM-dd HH:mm:ss", "null": "", "required": false }, { "name": "errorCode", "titles": "Error Code", "datatype": "string", "required": true }, { "name": "errorMessage", "titles": "Error Message", "datatype": "string", "required": true } ] } }

Fehlerbehebung fehlgeschlagen Exportaufträge

Wenn Sie versuchen, Ihre Ressourcenempfehlungen zu exportieren, kann eine der folgenden Fehlermeldungen auftreten. Verwenden Sie die bereitgestellten Informationen, um den Fehler zu beheben, bevor Sie versuchen, Ihre Empfehlungen erneut zu exportieren.

Sie haben keine Berechtigungen für den angegebenen Amazon S3 S3-Bucket. Bestätigen Sie die Berechtigungen Ihres S3-Buckets und versuchen Sie es erneut.

Bestätigen Sie, dass Sie die erforderlichen Berechtigungen für Ihren Amazon S3 S3-Bucket konfiguriert haben. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon-S3-Bucket-Richtlinie fürAWS Compute Optimizer.

Der angegebene Amazon S3 S3-Bucket ist öffentlich. Es werden nur private S3-Buckets unterstützt.

Ihr Amazon S3 S3-Bucket muss so eingestellt sein, dass er den öffentlichen Zugriff blockiert. Weitere Informationen finden Sie unterBlockieren des öffentlichen Zugriffs auf Ihren Amazon-S3-SpeicherimBenutzerhandbuch für Amazon Simple Storage Serviceaus.