Was ist AWS Compute Optimizer? - AWS Compute Optimizer

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Was ist AWS Compute Optimizer?

AWS Compute Optimizer ist ein Service, der die Konfigurations- und Auslastungsmetriken Ihrer AWS-Ressourcen analysiert. Sie berichtet, ob Ihre Ressourcen optimal sind und generiert Optimierungsempfehlungen, um die Kosten zu senken und die Leistung Ihrer Workloads zu verbessern. Compute Optimizer bietet auch Diagramme mit den Verlaufsdaten der jüngsten Nutzungsmetrik sowie die prognostizierte Nutzung für Empfehlungen, mit denen Sie bewerten können, welche Empfehlung den besten Preis-Leistungs-Kompromiss bietet. Die Analyse und Visualisierung Ihrer Nutzungsmuster kann Ihnen helfen, zu entscheiden, wann Sie Ihre laufenden Ressourcen verschieben oder die Größe ändern möchten und dennoch Ihre Leistungs- und Kapazitätsanforderungen erfüllen.

Compute Optimizer bietet eine-Konsole -Erlebnis, und einSatz von APIsdas ermöglicht es Ihnen, die Ergebnisse der Analyse und Empfehlungen für Ihre Ressourcen über mehrereAWSRegionen. Sie können Ergebnisse und Empfehlungen auch über mehrere Konten hinweg anzeigen, wenn Sie sich für das Verwaltungskonto einer Organisation entscheiden. Die Ergebnisse des Dienstes werden auch in den Konsolen der unterstützten Dienste wie der Amazon EC2 EC2-Konsole gemeldet.

Unterstützte Ressourcen und Anforderungen

Compute Optimizer generiert Empfehlungen für die folgenden Ressourcen:

  • Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) -Instances

  • Amazon EC2 Auto Scaling-Gruppen

  • Amazon Elastic Block Store (Amazon EBS)

  • AWS Lambda-Funktionen

Damit Compute Optimizer Empfehlungen für diese Ressourcen generieren kann, müssen sie bestimmte Anforderungen erfüllen und ausreichende Metrikdaten gesammelt haben. Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützte Ressourcen und Anforderungen .

Anmelden für

Sie müssen sich anmelden, damit Compute Optimizer IhreAWSRessourcen schätzen. Der Service unterstützt StandaloneAWSKonten, Mitgliedskonten einer Organisation und das Verwaltungskonto einer Organisation. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit AWS Compute Optimizer .

Analysieren von Metriken

Nachdem Sie sich entschieden haben, beginnt Compute Optimizer mit der Analyse der Spezifikationen und Nutzungsmetriken Ihrer Ressourcen von AmazonCloudWatchfür die letzten 14 Tage. Für Amazon EC2 EC2-Instanzen analysiert Compute Optimizer beispielsweise die vCPUs, den Speicher, den Speicher und andere Spezifikationen. Es analysiert auch die CPU-Auslastung, das Ein- und Ausschalten des Netzwerks, das Lesen und Schreiben von Festplatten und andere Auslastungsmetriken derzeit laufender Instanzen. Weitere Informationen finden Sie unter Metriken analysiert vonAWS Compute Optimizer .

Empfehlungen verbessern

Nachdem Sie sich entschieden haben, können Sie Ihre Empfehlungen verbessern, indem Sie Empfehlungseinstellungen aktivieren, z. B. die kostenpflichtige Funktion für erweiterte Infrastrukturmetriken. Sie verlängert den Rückblickzeitraum für die Metrikanalyse für EC2-Instanzen, einschließlich Instanzen in Auto Scaling Scaling-Gruppen, auf drei Monate (im Vergleich zum 14-tägigen Standardwert). Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von Empfehlungseinstellungen .

Anzeigen von Ergebnissen und Empfehlungen

Optimierungsergebnisse für Ihre Ressourcen werden im Compute Optimizer Optimizer-Dashboard angezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen desAWS Compute OptimizerDashboard .

Die wichtigsten Optimierungsempfehlungen für jede Ihrer Ressourcen sind auf der Empfehlungsseite aufgeführt. Die drei wichtigsten Optimierungsempfehlungen und Nutzungsdiagramme für eine bestimmte Ressource sind auf der Seite mit den Ressourcendetails aufgeführt. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen von Ressourcenempfehlungen .

Exportieren Sie Ihre Optimierungsempfehlungen, um sie im Laufe der Zeit aufzuzeichnen und die Daten mit anderen zu teilen. Weitere Informationen finden Sie unter Exportieren von Empfehlungen .

Verfügbarkeit

So zeigen Sie die derzeit Unterstützte anAWSRegionen und Endpunkte für Compute Optimizer finden Sie unterCompute Optimizer Endpunkte und KontingenteimAWS– Allgemeine Referenzaus.