Zugriff auf Customer Profiles im Arbeitsbereich für Kundendienstmitarbeiter - Amazon Connect

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Zugriff auf Customer Profiles im Arbeitsbereich für Kundendienstmitarbeiter

Nachdem Sie Amazon Connect Kundenprofile aktiviert haben, können Agenten mit der Interaktion mit Kunden beginnen und auf Kundeninformationen zugreifen, um einen personalisierten Service zu bieten. In diesem Thema wird erklärt, wie Sie auf den Arbeitsbereich für Amazon Connect Agenten zugreifen.

Tipp

Stellen Sie sicher, dass Ihre Kundendienstmitarbeiter in ihrem Sicherheitsprofil über Kundenprofil-Berechtigungen für den Zugriff verfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Sicherheitsprofilberechtigungen für Customer Profiles.

Option 1: Verwenden Sie Kundenprofile mit dem CCP out-of-the-box

Customer Profiles ist bereits im Contact Control Panel (CCP) integriert. Ihre Agenten können im selben Browserfenster auf den CCP, die Amazon Connect Kundenprofile und die Fallverwaltung zugreifen, indem sie sich bei ihrer Amazon Connect Instanz anmelden und die Schaltfläche Arbeitsbereich für Agenten in der oberen rechten Ecke auswählen, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.

Die Seite „Customer Profiles“ und die hervorgehobene Schaltfläche, die den Arbeitsbereich für Kundendienstmitarbeiter öffnet.
Anmerkung

Alternativ können Sie über folgende URL auf den Arbeitsbereich für Kundendienstmitarbeiter zugreifen:

  • https://Instanzname agent-app-v .my.connect.aws/ 2/

Verwenden Sie die folgende URL, um über die Domain „awsapps.com“ auf Ihre Instance zugreifen :

  • https://Instanzname .awsapps.com/connect/ agent-app-v 2/

Hilfe bei der Suche nach Ihrem Instance-Namen finden Sie unter Suchen Sie Ihre Amazon-Connect-Instance..

Im Folgenden sehen Sie, wie „Customer Profiles“ im Arbeitsbereich für Kundendienstmitarbeiter dargestellt wird.

Die Registerkarte „Customer Profiles“ im Arbeitsbereich für Kundendienstmitarbeiter.

Option 2: Customer Profiles in einen benutzerdefinierten Arbeitsbereich für Kundendienstmitarbeiter integrieren

Wenn Sie Ihr Contact Control Panel (CCP) integrieren, können Sie die vorkonfigurierte CCP-Benutzeroberfläche ein- oder ausblenden. Vielleicht ziehen Sie es vor, einen benutzerdefinierten Arbeitsbereich für Ihre Kundendienstmitarbeiter zu entwickeln, worin Sie eine eigene Benutzeroberfläche mit benutzerdefinierten Schaltflächen zum Annehmen und Ablehnen von Anrufen definieren. Oder vielleicht möchten Sie das vorkonfigurierte CCP in Amazon Connect in eine andere benutzerdefinierte App integrieren.

Unabhängig davon, ob Sie die vorkonfigurierte CCP-Benutzeroberfläche ein- oder ausblenden und stattdessen Ihre eigene erstellen, können Sie das CCP mithilfe der Amazon-Connect-Streams-Bibliothek und Customer Profiles im Arbeitsbereich des Kundendienstmitarbeiters integrieren. Auf diese Weise wird Amazon-Connect-Streams initialisiert und der Kundendienstmitarbeiter kann sich mit Amazon Connect und Customer Profiles verbinden und authentifizieren.

Informationen zur Integration von Customer Profiles finden Sie unter Initialisierung für CCP, Customer Profiles, und Wisdom.

Informationen zur Verwendung der JS-Open-Source-Bibliothek finden Sie in der Github-Dokumentation zur Verwendung der JS-Open-Source-Bibliothek, um Ihr eigenes Widget zu erstellen und dabei Rohdaten aus Kundenprofilen zu verwenden. CustomerProfiles

Tipp

Wenn Sie den Arbeitsbereich des Kundendienstmitarbeiters anpassen, legen Sie die URL fest, die die Mitarbeiter für den Zugriff auf ihren Arbeitsbereich verwenden. Diese URL kann sich von der von Amazon Connect bereitgestellten URL unterscheiden. Ihre URL könnte beispielsweise https://example-corp.com/ lautenagent-support-app.