Bearbeiten mehrerer Benutzer in großen Mengen - Amazon Connect

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Bearbeiten mehrerer Benutzer in großen Mengen

Im Massenbearbeitungsmodus können Sie schnell die Attribute bearbeiten, die allen Benutzerdatensätzen gemeinsam sind, z. B. Weiterleitungsprofile, Sicherheitsprofile und Tags.

Tipp

Während ein Stapel von Massenbearbeitungen verarbeitet wird, können Sie auf der Seite Benutzerverwaltung weiterarbeiten und beispielsweise mehrere Datensätze auswählen, die gleichzeitig oder einzeln bearbeitet oder gelöscht werden sollen. Dies ist nützlich, um Einstellungen, wie z. B. Weiterleitungsprofile für Kundendienstmitarbeiterngruppen, schnell zu aktualisieren.

  1. Melden Sie sich bei Amazon Connect mit einem Admin-Konto oder einem Konto an, das einem Sicherheitsprofil zugewiesen ist, das über die Berechtigung Benutzer – Bearbeiten verfügt.

  2. Wählen Sie im Navigationsmenü von Amazon Connect links Benutzer, Benutzerverwaltung aus.

  3. Wählen Sie bei Bedarf Filter hinzufügen aus, um eine Untergruppe von Benutzern anzugeben, z. B. Benutzer mit einem bestimmten Weiterleitungsprofil. Diese Option sehen Sie in der folgenden Abbildung.

    Die Option Filter hinzufügen.
  4. Um eine große Anzahl von Benutzern schnell zu aktualisieren, wählen Sie unten in der Tabelle aus, dass 100 Zeilen pro Seite angezeigt werden sollen, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.

    Das Dropdown-Feld „Zeilen pro Seite“.
  5. Wählen Sie das oberste Feld aus, um alle Datensätze auf der Seite zu bearbeiten. Wählen Sie andernfalls einen oder mehrere Datensätze aus, die Sie gleichzeitig bearbeiten möchten. Wählen Sie Bearbeiten aus.

    Die Seite Benutzerverwaltung mit einem Pfeil, der auf das obere Feld zeigt, auf der alle Benutzerdatensätze auf der Seite ausgewählt werden.
  6. Auf der Seite für die Massenbearbeitung können Sie im Abschnitt Einstellungen die folgenden Einstellungen für alle ausgewählten Benutzer auswählen:

    • Sicherheitsprofil

    • Weiterleitungsprofil

    • Telefon-typ

    • Timeout für After Call Work (ACW)

    • Kundendienstmitarbeiterhierarchie, falls diese eingerichtet wurde

    • Tags

  7. Wählen Sie Speichern, um Ihre Änderungen auf die ausgewählten Datensätze anzuwenden.

  8. Während dieser Stapel von Benutzerdatensätzen aktualisiert wird, können Sie auf der Seite Benutzerverwaltung weiterarbeiten und andere Aufgaben zum Erstellen, Bearbeiten und Löschen von Benutzerdatensätzen ausführen.

Führen Sie andere Bearbeitungsaufgaben aus, während ein Stapel von Massenänderungen verarbeitet wird

Nachdem Sie ein Update für eine Benutzergruppe gespeichert haben, können Sie entweder weitere Änderungen auf der Seite für die Massenbearbeitung vornehmen (z. B. andere Benutzerdetails wie Kontaktinformationen bearbeiten) oder Sie können andere Benutzerdatensätze zur Bearbeitung auswählen.

Wichtig

Solange Sie auf der Seite Benutzerverwaltungs bleiben, wird Ihre Aktualisierungsanfrage weiterhin bearbeitet. Den Status des Updates finden Sie in den Meldungen oben auf der Seite.

Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel für eine Meldung oben auf der Seite Benutzerverwaltung, dass Amazon Connect einen Stapel von Benutzerdatensätzen aktualisiert.

Das Update-Banner.

Wenn Sie zusätzliche Aufgaben auf der Seite Benutzerverwaltung ausführen, hängt Amazon Connect die nächste Anfrage zum Erstellen, Bearbeiten oder Löschen von Benutzerdatensätzen an die bestehende Statusmeldung oben auf der Seite an. Amazon Connect verarbeitet sie nacheinander in großen Mengen.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps dazu, wie Amazon Connect Anfragen zur Massenbearbeitung verarbeitet.

  • Wenn Sie während einer Sammelerstellung, -bearbeitung oder -löschung die Option Abbrechen wählen, werden nur die Anfragen abgebrochen, die noch nicht verarbeitet wurden.

  • In einer Meldung wird angezeigt, wie viele Benutzer erfolgreich aktualisiert wurden. Wählen Sie Aktualisieren, um die Seite mit der Liste der aktualisierten Benutzer zu aktualisieren.

    Die Aktualisierungs-Schaltfläche.
  • Wenn einige Benutzerdatensätze nicht aktualisiert werden können, wird eine Meldung ähnlich der folgenden Abbildung angezeigt:

    Eine Meldung, dass Benutzer nicht aktualisiert werden konnten.

    Ihnen stehen folgende Optionen zur Verfügung:

    • Wählen Sie CSV-Datei herunterladen, um herauszufinden, warum die Änderungen nicht aktualisiert wurden. Im folgenden Beispiel wurde die Kundendienstmitarbeiterhierarchie gelöscht, bevor die Benutzerdatensätze gespeichert wurden.

      Gründe, warum eine Bearbeitung fehlgeschlagen ist.
    • Wählen Sie Erneut versuchen, um nur die Benutzerdatensätze erneut einzureichen, bei denen Fehler aufgetreten sind. Die anderen wurden bereits erfolgreich aktualisiert.

    • Wählen Sie Bearbeiten, um zur Seite für die Massenbearbeitung weitergeleitet zu werden, auf der Sie die Eingabe für die Benutzerdatensätze ändern können, bei denen Fehler aufgetreten sind.

      Die Option Bearbeiten.
    • Wählen Sie Abbrechen, um mit den 3 Benutzerdatensätzen, die nicht aktualisiert wurden, nichts zu tun.

Bearbeitung von Benutzerdetails

Sie können ausgewählte Benutzerdatensätze durchblättern, um Kontaktinformationen zu aktualisieren, anstatt jeden Datensatz einzeln auszuwählen und zu öffnen.

  1. Wählen Sie auf der Seite Massenbearbeitung die Benutzerdatensätze aus, die Sie bearbeiten möchten.

  2. Wählen Sie das Symbol Bearbeiten (Stift) neben einzelnen Benutzern, um Aktualisierungen vorzunehmen.

  3. Für den einzelnen Benutzer wird ein Dialogfeld geöffnet. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor und wählen Sie dann Absenden aus.

  4. Wählen Sie bei Bedarf Zurück und Weiter, um den nächsten Benutzerdatensatz in der Liste zu öffnen. Die folgende Abbildung zeigt das Dialogfeld Bearbeiten für einen einzelnen Benutzer im Massenbearbeitungsmodus.

    Das Edit-Dialog-Box.

Benutzereinstellungen programmgesteuert bearbeiten

Sie können die folgenden Werte programmgesteuert für ausgewählte Benutzer ändern. Die Benutzer werden auf denselben Wert geändert.

Sie können die folgenden Identitäts- und Kontaktinformationen für einen einzelnen Benutzer programmgesteuert bearbeiten: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Handynummer, sekundäre E-Mail-Adresse. Verwenden Sie die folgende API oder CLI:

Eigenschaft API CLI

Identifikations- und Kontaktinformationen

UpdateUserIdentityInfo update-user-identity-info