Weiterleitung auf Basis des Kanals des Kontakts - Amazon Connect

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Weiterleitung auf Basis des Kanals des Kontakts

Sie können die Kundenerfahrung basierend auf dem Kanal personalisieren, mit dem die Kunden Kontakt aufnehmen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Fügen Sie am Anfang Ihres Flows einen Kontaktattribute prüfen-Block hinzu.

  2. Konfigurieren Sie den Block wie in der folgenden Abbildung gezeigt: Setzen Sie im Abschnitt Zu überprüfendes Attribut den Typ auf System und das Attribut auf Kanal. Setzen Sie den Block im Abschnitt Zu prüfende Bedingungen auf Entspricht CHAT.

    Der Abschnitt „Zu prüfendes Attribut“ ist jetzt auf „Kanal“ gesetzt und der Abschnitt „Zu prüfende Bedingungen“ auf „Chat“.
  3. Die folgende Abbildung des konfigurierten Blocks „Kontaktattribute prüfen“ zeigt zwei Abzweigungen: CHAT und Keine Übereinstimmung. Wenn der Kunde Sie per Chat kontaktiert, geben Sie an, was als Nächstes geschehen soll. Wenn der Kunde Sie per Anruf (No Match (Keine Übereinstimmung)) kontaktiert, geben Sie den nächsten Schritt im Flow an.

    Ein konfigurierter „Kontaktattribute prüfen“-Block.