Verwenden des AWS Toolkit for Eclipse - AWS Elastic Beanstalk

Verwenden des AWS Toolkit for Eclipse

Das AWS Toolkit for Eclipse integriert AWS Elastic BeanstalkVerwaltungsfunktionen in Ihre Tomcat-Entwicklungsumgebung, um die Umgebungserstellung, Konfiguration und Codebereitstellung zu erleichtern. Das Toolkit bietet Unterstützung für mehrere AWSKonten, die Verwaltung von vorhandenen Umgebungen und eine direkte Verbindung zu Instances in Ihrer Umgebung für die Fehlerbehebung.

Anmerkung

Das AWS Toolkit for Eclipse unterstützt nur Projekte, die die Java mit Tomcat-Plattform und nicht die Java SE-Plattform verwenden.

Weitere Informationen zu Voraussetzungen und die Installation des AWS Toolkit for Eclipse finden Sie unter https://aws.amazon.com/eclipse. Sie können sich auch das Video Using AWS Elastic Beanstalk with the AWS Toolkit for Eclipse ansehen. Dieses Thema bietet auch nützliche Informationen zu Tools, Themen zur Vorgehensweise und zusätzliche Ressourcen für Java-Entwickler.

Importieren von vorhandenen Umgebungen in Eclipse

Sie können vorhandene Umgebungen, die Sie in der AWS-Managementkonsole erstellt haben, in Eclipse importieren.

Zum Importieren vorhandener Umgebungen erweitern Sie den AWS Elastic BeanstalkKnoten und doppelklicken Sie auf eine Umgebung im AWS Explorer in Eclipse. Sie können nun Ihre Elastic Beanstalk-Anwendungen in dieser Umgebung bereitstellen.