StopResource - Amazon Forecast

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

StopResource

Stoppt eine Ressource.

Die Ressource unterliegt den folgenden Zuständen:CREATE_STOPPINGundCREATE_STOPPEDaus. Sie können eine Ressource nicht fortsetzen, nachdem sie gestoppt wurde.

Dieser Vorgang kann auf die folgenden Ressourcen (und ihre entsprechenden untergeordneten Ressourcen) angewendet werden:

  • Dataset-Importauftrag

  • Predictor-Auftrag

  • Job Forecast

  • Exportauftrag

  • Predictor Backtest Exportauftrag

  • Job für die Erklärbarkeit

  • Exportauftrag zur Erklärbarkeit

Anforderungssyntax

{ "ResourceArn": "string" }

Anfrageparameter

Die Anforderung akzeptiert die folgenden Daten im JSON-Format.

ResourceArn

Der Amazon-Ressourcenname (ARN) zur Identifizierung der anzuhalten Ressource. Die unterstützten ARNs sindDatasetImportJobArn,PredictorArn,PredictorBacktestExportJobArn,ForecastArn,ForecastExportJobArn,ExplainabilityArn, undExplainabilityExportArnaus.

Type: Zeichenfolge

Einschränkungen: Maximale Länge beträgt 256 Zeichen.

Pattern: ^[a-zA-Z0-9\-\_\.\/\:]+$

: Erforderlich Ja

Antwortelemente

Wenn die Aktion erfolgreich ist, gibt der Dienst eine HTTP 200-Antwort mit leerem HTTP-Textinhalt zurück.

Errors

InvalidInputException

Wir können die Anfrage nicht bearbeiten, da sie einen ungültigen Wert oder einen Wert enthält, der den gültigen Bereich überschreitet.

HTTP-Statuscode: 400

LimitExceededException

Der Limit für die Anzahl an Ressourcen pro Konto wurde überschritten.

HTTP-Statuscode: 400

ResourceNotFoundException

Wir können keine -Ressource mit diesem Amazon Resource Name (ARN) finden. Überprüfen Sie die ARN und versuchen Sie es erneut.

HTTP-Statuscode: 400

Weitere Informationen finden Sie unter:

Weitere Informationen zur Verwendung dieser API in einem der sprachspezifischen AWS-SDKs finden Sie unter: