Konfigurieren von Lambda-Erweiterungen - AWS Lambda

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Konfigurieren von Lambda-Erweiterungen

Konfigurieren von Erweiterungen (ZIP-Dateiarchiv)

Sie können Ihrer Funktion eine Erweiterung als Lambda-Ebene hinzufügen. Mithilfe von Ebenen können Sie Erweiterungen in Ihrer Organisation oder in der gesamten Lambda-Entwicklercommunity freigeben. Sie können einer Ebene eine oder mehrere Erweiterungen hinzufügen. Sie können bis zu 10 Erweiterungen für eine Funktion registrieren.

Sie fügen die Erweiterung zu Ihrer Funktion hinzu, indem Sie dieselbe Methode verwenden wie für jede Ebene. Weitere Informationen finden Sie unter Verwaltung von Lambda-Abhängigkeiten mit Ebenen.

Hinzufügen einer Erweiterung zu Ihrer Funktion (Konsole)
  1. Öffnen Sie die Seite Funktionen der Lambda-Konsole.

  2. Wählen Sie eine Funktion aus.

  3. Wählen Sie die Registerkarte Code aus, falls sie noch nicht ausgewählt ist.

  4. Wählen Sie unter Ebenen die Option Bearbeiten aus.

  5. Geben Sie unter Choose a layer (Ebene auswählen) Specify an ARN (Einen ARN angeben).

  6. Geben Sie unter Specify an ARN (Einen ARN angeben), den Amazon-Ressourcennamen (ARN) einer Erweiterungsebene ein.

  7. Wählen Sie Add aus.

Verwenden von Erweiterungen in Container-Images

Sie können Ihrem Container-Image Erweiterungen hinzufügen. Die Container-Image-Einstellung ENTRYPOINT gibt den Hauptprozess für die Funktion an. Konfigurieren Sie die Einstellung ENTRYPOINT im Dockerfile oder als Überschreibung in der Funktionskonfiguration.

Sie können mehrere Prozesse in einem Container ausführen. Lambda verwaltet den Lebenszyklus des Hauptprozesses und aller zusätzlichen Prozesse. Lambda verwendet die Erweiterungs-API, um den Erweiterungslebenszyklus zu verwalten.

Beispiel: Hinzufügen einer externen Erweiterung

Eine externe Erweiterung wird in einem separaten Prozess von der Lambda-Funktion ausgeführt. Lambda startet einen Prozess für jede Erweiterung im /opt/extensions/-Verzeichnis. Lambda verwendet die Erweiterungs-API, um den Erweiterungslebenszyklus zu verwalten. Nachdem die Funktion bis zum Abschluss ausgeführt wurde, sendet Lambda ein Shutdown-Ereignis an jede externe Erweiterung.

Beispiel Hinzufügen einer externen Erweiterung zu einem Python-Basis-Image
FROM public.ecr.aws/lambda/python:3.11 # Copy and install the app COPY /app /app WORKDIR /app RUN pip install -r requirements.txt # Add an extension from the local directory into /opt ADD my-extension.zip /opt CMD python ./my-function.py

Nächste Schritte

Um mehr über Erweiterungen zu erfahren, empfehlen wir die folgenden Ressourcen: