Problembehandlung bei der Konvertierung des Lizenztyps - AWS License Manager

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Problembehandlung bei der Konvertierung des Lizenztyps

Windows-Aktivierung

Eine Lizenztypkonvertierung umfasst mehrere Schritte. In einigen Fällen werden die Abrechnungsprodukte einer Instanz erfolgreich aktualisiert, wenn Sie Windows Server-Instanzen von BYOL in eine Lizenz konvertieren. Der KMS-Server wechselt jedoch möglicherweise nicht zum AWS KMS-Server.

Um dieses Problem zu beheben, folgen Sie den Schritten unter Warum ist die Windows-Aktivierung auf meiner EC2-Windows-Instance fehlgeschlagen? um Windows entweder mit dem Systems Manager AWSSupport-ActivateWindowsWithAmazonLicenseAutomation-Runbook zu aktivieren oder sich bei der Instanz anzumelden und manuell zum AWS KMS-Server zu wechseln.

Instance [Instance] wird von einem Amazon-eigenen AMI aus gestartet. Stellen Sie eine Instance bereit, die ursprünglich von einem BYOL-AMI aus gestartet wurde.

Sie müssen Ihre Amazon EC2 EC2-Windows-Instance von einem AMI aus starten, das Sie importiert haben, um eine Lizenztypkonvertierung in das Bring Your Own License-Modell (BYOL) durchzuführen. Instances, die ursprünglich von einem Amazon-eigenen AMI gestartet wurden, kommen nicht für die Umstellung des Lizenztyps auf BYOL in Frage. Weitere Informationen finden Sie unter Voraussetzungen für die Konvertierung.

Es konnte nicht bestätigt werden, dass die Instance [Instance] von einem BYOL-AMI gestartet wurde. Stellen Sie sicher, dass der SSM-Agent auf Ihrer Instance läuft.

Damit die Lizenztypkonvertierung erfolgreich ist, muss Ihre Instanz zunächst online sein und von Systems Manager verwaltet worden sein, damit das Inventar erfasst werden kann. Der AWS Systems Manager Agent (SSM-Agent) sammelt Inventar von Ihrer Instanz, das Details zum Betriebssystem enthält. Weitere Informationen finden Sie unter Überprüfen des SSM-Agent-Status und Starten des Agenten und Problembehandlung des SSM-Agenten im AWS Systems Manager Benutzerhandbuch.

Beim Aufrufen des CreateLicenseConversionTaskForResource Vorgangs ist ein Fehler aufgetreten (InvalidParameterValueException): ResourceId - [Instanz] befindet sich in einem ungültigen Status für die Änderung des Lizenztyps.

Um eine Lizenztypkonvertierung durchzuführen, muss sich die Zielinstanz im Status „Gestoppt“ befinden. Weitere Informationen finden Sie unter Voraussetzungen für die Konvertierung und Problembehandlung beim Stoppen Ihrer Instance im Amazon Elastic Compute Cloud-Benutzerhandbuch.

Die EC2-Instance [Instance] konnte nicht gestoppt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie über Berechtigungen für EC2 verfügen StopInstances.

Sie müssen über die erforderlichen Berechtigungen verfügen, um die StopInstances EC2-API-Aktion auf der Ziel-Instance auszuführen. Außerdem schlägt der Konvertierungsvorgang fehl, wenn der Stop-Schutz auf der Ziel-Instance aktiviert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Deaktivieren des Stop-Schutzes für eine laufende oder gestoppte Instance im Amazon Elastic Compute Cloud-Benutzerhandbuch.