AMI-Aliase verwenden - AWS Marketplace

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

AMI-Aliase verwenden

Ein Amazon Machine Image (AMI) wird mit einem identifiziertAMI ID. Sie können das verwendenAMI ID, um anzugeben, welches AMI Sie bei der Markteinführung eines Produkts verwenden möchten. Das AMI ID hat zum Beispiel die Form ami-<identifier> ami-123example456. Jede Version jedes Produkts AWS-Region hat ein anderes AMI (und ein anderesAMI ID).

Wenn Sie ein Produkt von starten AWS Marketplace, AMI ID wird das automatisch für Sie ausgefüllt. Das AMI ID ist nützlich, wenn Sie das Starten von Produkten über die AWS Command Line Interface (AWS CLI) oder mithilfe von Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) automatisieren möchten. Sie finden das, AMI ID wenn Sie Ihre Software zum Zeitpunkt des Starts konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Schritt 3: Konfiguration Ihrer Software.

Das Ami Alias befindet sich auch am selben Ort wie dasAMI ID, wenn Sie Ihre Software konfigurieren. Die Ami Alias ist eine ähnliche ID wie dieAMI ID, ist aber in der Automatisierung einfacher zu verwenden. An AMI alias hat zum aws/service/marketplace/prod-<identifier>/<version> Beispiel die Form aws/service/marketplace/prod-1234example5678/12.2. Sie können diese Ami Alias ID in jeder Region verwenden und ordnet sie AWS automatisch der richtigen Region zuAMI ID.

Wenn Sie die neueste Version eines Produkts verwenden möchten, verwenden Sie den Begriff latest anstelle der Version in der, AMI alias AWS sodass die neueste Version des Produkts für Sie ausgewählt wird, aws/service/marketplace/prod-1234example5678/latest z. B.

Warnung

Wenn Sie latest diese Option verwenden, erhalten Sie die zuletzt veröffentlichte Version der Software. Verwenden Sie diese Funktion jedoch mit Vorsicht. Wenn für ein Produkt beispielsweise die Versionen 1.x und 2.x verfügbar sind, verwenden Sie möglicherweise 2.x. Die zuletzt veröffentlichte Version des Produkts könnte jedoch ein Bugfix für 1.x sein.

Beispiele für die Verwendung von AMI-Aliasen

AMI-Aliase sind bei der Automatisierung nützlich. Sie können sie in den AWS CLI oder in AWS CloudFormation Vorlagen verwenden.

Das folgende Beispiel zeigt die Verwendung eines AMI-Alias zum Starten einer Instance mithilfe von AWS CLI.

aws ec2 run-instances --image-id resolve:ssm:/aws/service/marketplace/<identifier>/version-7.1 --instance-type m5.xlarge --key-name MyKeyPair

Das folgende Beispiel zeigt eine CloudFormation Vorlage, die den AMI-Alias als Eingabeparameter für die Erstellung einer Instance akzeptiert.

AWSTemplateFormatVersion: 2010-09-09 Parameters: AmiAlias: Description: AMI alias Type: 'String' Resources: MyEC2Instance: Type: AWS::EC2::Instance Properties: ImageId: !Sub "resolve:ssm:${AmiAlias}" InstanceType: "g4dn.xlarge" Tags: -Key: "Created from" Value: !Ref AmiAlias