Bewährte Methode für die Erstellung von Schätzungen - AWS Pricing Calculator

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Bewährte Methode für die Erstellung von Schätzungen

In diesem Kapitel werden einige bewährte Methoden für die Erstellung Ihrer AWS Pricing Calculator Schätzungen beschrieben.

Um das Beste aus Ihren Schätzungen herauszuholen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Basisanforderungen genau kennen. Wenn Sie beispielsweise Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) ausprobieren möchten, empfehlen wir Ihnen, zu wissen, welche Art von Betriebssystem Sie benötigen, welche Speicheranforderungen Sie haben und wie viel I/O Sie benötigen.

Darüber hinaus sollten Sie feststellen, ob Sie Speicherplatz benötigen. Entscheiden Sie beispielsweise, ob Sie eine Datenbank betreiben möchten und wie lange Sie die benötigten Server verwenden möchten. Anhand der AWS Pricing Calculator Dienstkonfiguration und der Parameter können Sie herausfinden, welche Option Ihrem spezifischen Anwendungsfall und Budget entspricht.

Es wird empfohlen, bei der Erstellung Ihrer Schätzungen Folgendes zu berücksichtigen:

  • Wie möchten Sie Ihre Schätzungen organisieren?

  • Möchten Sie einen AWS Support Plan hinzufügen?

  • Müssen Sie zu einem späteren Zeitpunkt auf Ihre Kostenvoranschläge zugreifen?