Überwachen und verwalten Ihrer menschlichen Schleife - Amazon SageMaker

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Überwachen und verwalten Ihrer menschlichen Schleife

Sobald Sie eine Schleife für die menschliche Überprüfung gestartet haben, können Sie die Ergebnisse der an die Schleife gesendeten Aufgaben überprüfen und mithilfe derAmazon Augmented AI AI-Laufzeit-APIaus. Darüber hinaus kann Amazon A2I in Amazon EventBridge (auch als Amazon CloudWatch Events bezeichnet) integriert werden, um Sie zu warnen, wenn sich der Status einer Schleife für die menschliche Überprüfung ändertCompleted,Failed, oderStoppedaus. Diese Ereignisbereitstellung ist mindestens einmal garantiert, was bedeutet, dass alle Ereignisse, die beim Abschluss von Human Loops erstellt wurden, erfolgreich an EventBridge geliefert werden.

Gehen Sie wie unten beschrieben vor, um zu erfahren, wie Sie Ihre menschlichen Schleifen mithilfe der überwachen und verwalten können. Siehe .Verwenden vonAmazon CloudWatch EventsIn Amazon Augmented AIum zu erfahren, wie Amazon A2I in Amazon EventBridge integriert wird.

So überprüfen Sie Ihre Ausgabedaten:

  1. Überprüfen Sie die Ergebnisse Ihrer menschlichen Schleife, indem Sie die Operation DescribeHumanLoop aufrufen. Das Ergebnis dieser API-Operation enthält Informationen zum Grund für die Schleifenaktivierung und zu ihrem Ergebnis.

  2. Überprüfen Sie die Ausgabedaten Ihrer menschlichen Schleife im Amazon Simple Storage Service (Amazon S3). Im Pfad zu den DatenYYYY/MM/DD/hh/mm/ssrepräsentiert das Erstellungsdatum der menschlichen Schleife mit Jahr (YYYY), Monat (MM) und Tag (DD) und die Erstellungszeit mit Stunde (hh), Minute (mm) und zweitens (ss) enthalten.

    s3://customer-output-bucket-specified-in-flow-definition/flow-definition-name/YYYY/MM/DD/hh/mm/ss/human-loop-name/output.json

Sie können diese Struktur integrieren mitAWS Glueoder Amazon Athena, um Ihre Ausgabedaten zu partitionieren und zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie unterVerwalten von Partitionen für die ETL-Ausgabe inAWSGlueaus.

Weitere Informationen über das Amazon A2I-Ausgabedatenformat finden Sie unterAusgabedaten von Amazon A2Iaus.

So beenden und löschen Sie Ihre menschliche Schleife:

  1. Wenn eine manuelle Schleife gestartet wurde, können Sie sie beenden, indem Sie die Operation StopHumanLoop mit HumanLoopName aufrufen. Wenn eine menschliche Schleife erfolgreich beendet wurde, sendet der Server eine HTTP 200-Antwort zurück.

  2. Um eine menschliche Schleife zu löschen, deren Status Failed, Completed oder Stopped lautet, verwenden Sie die Operation DeleteHumanLoop.

So listen Sie menschliche Schleifen auf:

  1. Sie können alle aktiven menschlichen Schleifen auflisten, indem Sie die Operation ListHumanLoops aufrufen. Sie können menschliche Schleifen mit den Parametern CreateTimeBefore und CreationTimeAfter nach dem Erstellungsdatum der Schleife filtern.

  2. Wenn erfolgreich,ListHumanLoopskehrt zurückHumanLoopSummariesundNextTokenObjekte im Antwortelement.HumanLoopSummariesenthält Informationen über eine einzelne menschliche Schleife. Zum Beispiel:ListesStatus einer Schleife und,falls zutreffend,seineFehlerurteil.

    Verwenden Sie die in NextToken zurückgegebene Zeichenfolge als Eingabe in einem nachfolgenden Aufruf von ListHumanLoops, um die nächste Seite der menschlichen Schleifen anzuzeigen.