Rufen Sie Amazon SQS mit Step Functions auf - AWS Step Functions

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Rufen Sie Amazon SQS mit Step Functions auf

Step Functions kann bestimmte AWS Dienste direkt von Amazon States Language (ASL) aus steuern. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Arbeiten mit anderen -Services und Parameter an eine Service-API übergeben.

Wie sich die optimierte Amazon SQS-Integration von der Amazon SQS AWS SDK-Integration unterscheidet

Es gibt keine Optimierungen für die IntegrationsmusterRequest Response (Antwort anfordern). Warten auf einen Callback mit dem Aufgabentoken

Unterstützte Amazon SQS SQS-APIs:

Anmerkung

In Step Functions gibt es ein Kontingent für die maximale Eingabe- oder Ergebnisdatengröße für eine Aufgabe. Dadurch sind Sie auf 256 KB an Daten als UTF-8-kodierte Zeichenfolge beschränkt, wenn Sie Daten an einen anderen Dienst senden oder von einem anderen Dienst empfangen. Siehe Kontingente im Zusammenhang mit der Ausführung von Zustandsmaschinen.

Parameter in werden ausgedrückt in Step Functions PascalCase

Auch wenn sich die native Service-API in CamelCase befindet, z. B. die API-AktionstartSyncExecution, geben Sie Parameter in an PascalCase, z. B.:. StateMachineArn

Im Folgenden wird ein Task Status beschrieben, der eine Amazon Simple Queue Service (Amazon SQS) -Nachricht sendet.

{ "StartAt": "Send to SQS", "States": { "Send to SQS": { "Type": "Task", "Resource": "arn:aws:states:::sqs:sendMessage", "Parameters": { "QueueUrl": "https://sqs.us-east-1.amazonaws.com/123456789012/myQueue", "MessageBody.$": "$.input.message", "MessageAttributes": { "my_attribute_no_1": { "DataType": "String", "StringValue": "attribute1" }, "my_attribute_no_2": { "DataType": "String", "StringValue": "attribute2" } } }, "End": true } } }

Im Folgenden wird ein Task Status beschrieben, der in einer Amazon SQS SQS-Warteschlange veröffentlicht und dann darauf wartet, dass das Task-Token zurückgegeben wird. Siehe Warten auf einen Callback mit dem Aufgabentoken.

{ "StartAt":"Send message to SQS", "States":{ "Send message to SQS":{ "Type":"Task", "Resource":"arn:aws:states:::sqs:sendMessage.waitForTaskToken", "Parameters":{ "QueueUrl":"https://sqs.us-east-1.amazonaws.com/123456789012/myQueue", "MessageBody":{ "Input.$":"$", "TaskToken.$":"$$.Task.Token" } }, "End":true } } }

Weitere Informationen zum Empfangen von Nachrichten in Amazon SQS finden Sie unter Empfangen und Löschen Ihrer Nachricht im Amazon Simple Queue Service Developer Guide.

Informationen zur Konfiguration von IAM Berechtigungen bei der Verwendung Step Functions mit anderen AWS Diensten finden Sie unterIAM-Richtlinien für integrierte Dienste.