Eingabe- und Ausgabefelder des Zustands zuordnen - AWS Step Functions

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Eingabe- und Ausgabefelder des Zustands zuordnen

MapZustände iterieren gleichzeitig über eine Sammlung von Elementen in einem Datensatz, z. B. ein JSON-Array, eine Liste von Amazon S3-Objekten oder die Zeilen einer CSV-Datei in einem Amazon S3-Bucket. Es wiederholt eine Reihe von Schritten für jedes Element in der Sammlung. Mithilfe dieser Felder können Sie die Eingabe, die der Map Staat empfängt, und die von ihm generierte Ausgabe konfigurieren. Step Functions wendet jedes Feld in Ihrem Distributed-Map-Status in der Reihenfolge an, die in der folgenden Liste und Abbildung dargestellt ist:

Anmerkung

Je nach Anwendungsfall müssen Sie möglicherweise nicht alle diese Felder anwenden.

Die Reihenfolge, in der die Eingabe- und Ausgabekonfigurationsfelder für den Distributed Map-Status angewendet werden.
Anmerkung

Diese Map Status-Eingabe- und -Ausgabefelder sind derzeit im Datenflusssimulator in der Step Functions-Konsole nicht verfügbar.