Registrieren eines dedizierten Verzeichnisses für WorkSpaces - Amazon WorkSpaces

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Registrieren eines dedizierten Verzeichnisses für WorkSpaces

Damit WorkSpaces ein vorhandenes AWS Directory Service-Verzeichnis verwenden kann, müssen Sie es bei WorkSpaces registrieren. Nach dem Registrieren eines Verzeichnisses können Sie WorkSpaces im Verzeichnis starten.

Voraussetzungen

Ein Verzeichnis muss die folgenden Anforderungen erfüllen, um es für die Verwendung mit WorkSpaces zu registrieren:

  • Wenn Sie AWS Managed Microsoft AD oder Simple AD verwenden, kann sich Ihr Verzeichnis in einem dedizierten privaten Subnetz befinden, sofern das Verzeichnis Zugriff auf die VPC hat, in der sich die WorkSpaces befinden.

Weitere Informationen zum Verzeichnis- und VPC-Design finden Sie im Whitepaper Best Practices for Deployment Amazon WorkSpaces.

Anmerkung

Simple AD und AD Connector werden Ihnen kostenlos zur Verwendung mit WorkSpaces zur Verfügung gestellt. Wenn an 30 aufeinanderfolgenden Tagen keine WorkSpaces mit Ihrem AD-Connector-Verzeichnis verwendet werden, wird dieses Verzeichnis automatisch für die Verwendung mit Amazon WorkSpaces abgemeldet. Das Verzeichnis wird Ihnen gemäß den AWS Directory Service-Preisbedingungen in Rechnung gestellt.

Informationen zum Löschen leerer Verzeichnisse finden Sie unter Löschen des Verzeichnisses für Ihre WorkSpaces. Wenn Sie Ihr Simple-AD- oder AD-Connector-Verzeichnis löschen, können Sie jederzeit ein neues erstellen, wenn Sie WorkSpaces wieder verwenden möchten.

So registrieren Sie ein Verzeichnis
  1. Öffnen Sie die WorkSpaces-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/workspaces/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Verzeichnisse aus.

  3. Wählen Sie das Verzeichnis aus.

  4. Wählen Sie Actions, Register aus.

    Anmerkung
    • Derzeit werden keine freigegebenen Verzeichnisse mit Amazon WorkSpaces unterstützt.

    • Wenn Ihr von AWS Managed Microsoft AD verwaltetes Verzeichnis für die Replikation in mehreren Regionen konfiguriert ist, kann nur das Verzeichnis in der primären Region für die Verwendung mit Amazon WorkSpaces registriert werden. Versuche, das Verzeichnis in einer replizierten Region für die Verwendung mit Amazon WorkSpaces zu registrieren, schlagen fehl. Die regionsübergreifende Replikation mit AWS Managed Microsoft AD wird für die Verwendung mit Amazon WorkSpaces innerhalb replizierter Regionen nicht unterstützt.

  5. Wählen Sie zwei Subnetze Ihrer VPC aus, die sich nicht in derselben Availability Zone befinden. Diese Subnetze werden verwendet, um Ihre WorkSpaces zu starten. Weitere Informationen finden Sie unter Availability Zones für Amazon WorkSpaces.

    Anmerkung

    Wenn Sie nicht wissen, welche Subnetze Sie auswählen sollen, wählen Sie Keine Präferenz aus.

  6. Legen Sie für Enable Self Service Permissions (Self-Service-Berechtigungen aktivieren) den Wert Ja fest, um Ihren Benutzern zu ermöglichen, ihre WorkSpaces neu zu erstellen sowie die Volume-Größe, den Datenverarbeitungstyp und den Ausführungsmodus zu ändern. Die Aktivierung beeinflusst möglicherweise Ihre Kosten für Amazon WorkSpaces. Wählen Sie andernfalls Nein aus.

  7. Wählen Sie für Amazon WorkDocs aktivieren die Option Ja aus, um das Verzeichnis zur Verwendung mit Amazon WorkDocs zu registrieren. Wählen Sie andernfalls Nein aus.

    Anmerkung

    Diese Option wird nur angezeigt, wenn in der Region Amazon WorkDocs verfügbar ist und Sie nicht AWS Managed Microsoft AD verwenden. Wenn Sie AWS Managed Microsoft AD verwenden, schließen Sie die Registrierung Ihres Verzeichnisses ab und lesen Sie dann Aktivieren von Amazon WorkDocs für AWS Managed Microsoft AD.

  8. Wählen Sie Register aus. Zunächst lautet der Wert für Registered REGISTERING. Nach der Registrierung lautet der Wert Yes.

Wenn Sie das Verzeichnis nicht mehr mit WorkSpaces verwenden, können Sie die Registrierung aufheben. Beachten Sie, dass Sie ein Verzeichnis abmelden müssen, bevor Sie es löschen können. Wenn Sie ein Verzeichnis abmelden und löschen möchten, müssen Sie zuerst alle Anwendungen und Services finden und entfernen, die für das Verzeichnis registriert sind. Weitere Informationen finden Sie unter Löschen Ihres Verzeichnisses im AWS Directory Service-Administratorhandbuch.

So melden Sie ein Verzeichnis ab
  1. Öffnen Sie die WorkSpaces-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/workspaces/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Verzeichnisse aus.

  3. Wählen Sie das Verzeichnis aus.

  4. Wählen Sie Actions, Deregister aus.

  5. Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, wählen Sie Deregister aus. Nach Abschluss der Abmeldung lautet der Wert für Registered No.