AWSDistro für OpenTelemetry Ruby - AWS X-Ray

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

AWSDistro für OpenTelemetry Ruby

Mit derAWSDistro für OpenElemetrie (ADOT) Ruby, Sie können Ihre Anwendungen einmal instrumentieren und korrelierte Metriken und Traces an mehrere sendenAWSÜberwachungslösungen einschließlich Amazon CloudWatch,AWS X-Rayund Amazon OpenSearch Service. Die Verwendung von X-Ray mit ADOT erfordert zwei Komponenten: eineOpenTelemetry SDKfür die Verwendung mit X-Ray aktiviert, und dasAWSDistro for OpenTelemetry Collectorfür die Verwendung mit X-Ray aktiviert.

Lesen Sie zum EinstiegAWSDistro for OpenTelemetry Ruby-Dokumentationaus.

Weitere Informationen zur Verwendung derAWSDistro für OpenTelemetryAWS X-Rayund SonstigesAWSDienstleistungen, sieheAWSDistro für OpenTelemetryoder dasAWSDistro for OpenTelemetry Documentationaus.

Weitere Informationen zur Sprachunterstützung und -nutzung finden Sie unterAWSBeobachtbarkeit auf GitHubaus.