Was ist AWS X-Ray? - AWS X-Ray

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Was ist AWS X-Ray?

AWS X-Rayist ein Service, der Daten über Anforderungen erfasst, die Ihre Anwendung verarbeitet, und bietet Tools zum Anzeigen, Filtern und Analysieren der Daten, um Probleme und Möglichkeiten zur Optimierung zu identifizieren. Für jede verfolgte Clientanforderung für Ihre Anwendung sehen Sie detaillierte Informationen nicht nur über die Anforderung und Antwort, sondern auch über Aufrufe, die Ihre Anwendung an nachgelagerte Daten sendetAWSRessourcen, Microservices, Datenbanken und Web-APIs.

AWS X-Rayerhält Spuren von Ihrer Bewerbung, zusätzlich zuAWSDienste, die Ihre Anwendung nutzt und die bereits in X-Ray integriert sind. Die Instrumentierung Ihrer Anwendung umfasst das Senden von Ablaufverfolgungsdaten für eingehende und ausgehende Anforderungen und andere Ereignisse innerhalb Ihrer Anwendung sowie Metadaten zu jeder Anforderung. Viele Instrumentierungsszenarios erfordern nur Konfigurationsänderungen. Sie können beispielsweise alle eingehenden HTTP-Anfragen und Downstream-Aufrufe anAWSDienste, die Ihre Java-Anwendung erbringt. Es gibt mehrere SDKs, Agenten und Tools, mit denen Sie Ihre Anwendung für die Röntgenverfolgung ausstatten können. SieheInstrumentieren Ihrer Anwendungfür weitere Informationen.

AWSDienste, die sindintegriert in X-Raykann Ablaufverfolgungs-Header zu eingehenden Anforderungen hinzufügen, Ablaufverfolgungsdaten an X-Ray senden oder den X-Ray-Daemon ausführen. Beispiel,AWS Lambdakann Ablaufverfolgungsdaten über Anforderungen an Ihre Lambda-Funktionen senden und den X-Ray-Daemon auf Workern ausführen, um die Verwendung des X-Ray SDK zu vereinfachen.


      So funktioniert das X-Ray-SDK

Anstatt Ablaufverfolgungsdaten direkt an X-Ray zu senden, sendet jedes Client-SDK JSON-SDK JSON-Segmentdokumente an einen Daemon-Prozess, der UDP- DieX-Ray Daemonpuffert Segmente in einer Warteschlange und lädt sie stapelweise auf X-Ray hoch. Der Daemon ist verfügbar für Linux, Windows und macOS und ist auf AWS Elastic Beanstalk- und AWS Lambda-Plattformen enthalten.

X-Ray verwendet Trace-Daten aus demAWSRessourcen, die Ihre Cloud-Anwendungen unterstützen, um ein detailliertesService-Übersicht. Die Service-Map zeigt den Client, Ihren Front-End-Dienst und die Back-End-Dienste, die Ihr Front-End-Dienst aufruft, um Anfragen zu verarbeiten und Daten zu persistieren. Verwenden Sie die Service Map, um Engpässe, Latenzspitzen und andere Probleme zu identifizieren, die gelöst werden müssen, um die Leistung Ihrer Anwendungen zu verbessern.


      Service Map zeigt die Client-, Front-End-Dienst- und Back-End-Dienste an, die Ihr Front-End-Dienst aufruft, um Anfragen zu verarbeiten und Daten zu persistieren