Durchführen eines Neustarts Ihrer Instance - Amazon Elastic Compute Cloud

Durchführen eines Neustarts Ihrer Instance

Ein Neustart einer Instance entspricht einem Neustart des Betriebssystems. In den meisten Fällen dauert es nur wenige Minuten, um die Instance neu zu starten. Wenn Sie eine Instance neu starten, behält sie ihren öffentlichen DNS-Namen (IPv4), die private und öffentliche IPv4-Adresse, die IPv6-Adresse (falls zutreffend) und alle Daten auf ihren Instance-Speicher-Volumes bei.

Im Gegensatz zum Anhalten und Starten der Instance beginnt mit dem erneuten Hochfahren einer Instance kein neuer Instance-Abrechnungszeitraum (mit einer minimalen 1-Minuten-Abrechnung).

Unter Umständen planen wir für Ihre Instance einen Neustart zu Wartungszwecken ein, z. B. zum Aufspielen von Updates, für die ein Neustart erforderlich ist. Es sind keine Maßnahmen Ihrerseits erforderlich. Wir empfehlen Ihnen, den Neustart zum vorgesehenen Zeitpunkt abzuwarten. Weitere Informationen finden Sie unter Geplante Ereignisse für Ihre Instances .

Wir empfehlen Ihnen, die Amazon EC2-Konsole, ein Befehlszeilenwerkzeug oder die Amazon EC2-API zum erneuten Starten Ihrer Instance zu verwenden, anstatt den Neustart-Befehl für das Betriebssystem auf Ihrer Instance auszuführen. Wenn Sie die Amazon EC2-Konsole, ein Befehlszeilen-Tool oder die Amazon EC2-API für den Neustart Ihrer Instance verwenden, führen wir einen harten Neustart aus, wenn die Instance nicht innerhalb weniger Minuten problemlos herunterfährt. Wenn Sie AWS CloudTrail verwenden, wird bei der Nutzung von Amazon EC2 für den Neustart Ihrer Instance auch ein API-Eintrag für den Zeitpunkt des Instance-Neustarts erstellt.

New console

So führen Sie einen Neustart Ihrer Instance mit der Konsole durch

  1. Öffnen Sie die Amazon EC2-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/ec2/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Instances aus.

  3. Wählen Sie die Instance und anschließend die Optionen Instance State (Instance-Status) und Reboot instance (Instance neu starten) aus.

    Alternativ können Sie die Instance auswählen und dann Actions (Aktionen), Manage instance state (Instance-Status verwalten). Wählen Sie auf dem sich öffnenden Bildschirm Reboot (Neustart) und dann Change state (Status ändern) aus.

  4. Wählen Sie Reboot (Neu starten) aus, wenn Sie zum Bestätigen aufgefordert werden.

    Die Instance verbleibt im Status running (wird ausgeführt).

Old console

So führen Sie einen Neustart Ihrer Instance mit der Konsole durch

  1. Öffnen Sie die Amazon EC2-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/ec2/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Instances aus.

  3. Wählen Sie die Instance und anschließend Actions (Aktionen) aus. Wählen Sie dann die Optionen Instance State (Instance-Status) und Reboot (Neu starten) aus.

  4. Wählen Sie Yes, Reboot (Ja, neu starten) aus, wenn Sie zum Bestätigen aufgefordert werden.

    Die Instance verbleibt im Status running (wird ausgeführt).

So führen Sie einen Neustart Ihrer Instance über die Befehlszeile durch

Verwenden Sie einen der folgenden Befehle. Weitere Informationen zu diesen Befehlszeilenschnittstellen erhalten Sie unter Zugriff auf Amazon EC2.

Experiment mit Fehlersimulation ausführen

Sie können mit AWS Fault Injection Simulator testen, wie Ihre Anwendung reagiert, wenn Ihre Instance neu gestartet wird. Weitere Informationen finden Sie im AWS Fault Injection Simulator-Benutzerhandbuch.