Unterstützte Funktionen in Amazon RDS von AWS-Region und DB-Engine - Amazon Relational Database Service

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Unterstützte Funktionen in Amazon RDS von AWS-Region und DB-Engine

Die Unterstützung für Amazon RDS-Funktionen und -Optionen variiert je nach AWS-Regionen und spezifischen Versionen jeder DB-Engine. So identifizieren Sie die Unterstützung und Verfügbarkeit der RDS-DB-Engine-Version in einem bestimmten AWS-Region, Sie können die folgende Abfrage verwenden.

Amazon-RDS-Funktionen unterscheiden sich von Engine-nativen Funktionen und Optionen. Weitere Informationen zu den Engine-nativen Funktionen und Optionen finden Sie unterEngine-native Funktionen.

Tabellenkonventionen

In den Tabellen in den Funktionsabschnitten werden die folgenden Muster verwendet, um Versionsnummern und den Grad der Verfügbarkeit anzugeben:

  • Version x.y – Nur die spezifische Version ist verfügbar.

  • Version x.y und höher – Die angegebene Version und alle höheren Unterversionen der jeweiligen Hauptversion werden unterstützt. Zum Beispiel bedeutet „Version 10.11 und höher“, dass die Versionen 10.11, 10.11.1 und 10.12 verfügbar sind.

  • – Die Funktion ist derzeit nicht für die ausgewählte RDS-DB-Engine oder in der spezifischen AWS-Region verfügbar.

Kurzübersicht über Funktionen

In der folgenden Kurzreferenztabelle sind alle Funktionen und verfügbaren RDS-DB-Engines aufgeführt. Die Verfügbarkeit von Regionen und spezifischen Versionen wird in den späteren Funktionsabschnitten angezeigt.

Funktion RDS für Db2 RDS for MariaDB RDS for MySQL RDS für Oracle RDS for PostgreSQL RDS für SQL Server
Blau/Grün-Bereitstellungen Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Regionsübergreifende automatisierte Backups Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Regionsübergreifende Lesereplikate Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Datenbankaktivitätsstreams Verfügbar Verfügbar
Dual-Stack-Modus Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Exportieren eines Snapshot nachc Amazon S3 Verfügbar Verfügbar Verfügbar
AWS Identity and Access Management (IAM)-Datenbankauthentifizierung Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Kerberos-Authentifizierung Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Multi-AZ-DB-Cluster Verfügbar Verfügbar
Performance Insights Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar
RDS Custom Verfügbar Verfügbar
RDS-Proxy Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar
Integration von Secrets Manager Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar Verfügbar