Verwendung elastischer Kanäle für die Ausrichtung von Live-Events - Amazon Chime SDK

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Verwendung elastischer Kanäle für die Ausrichtung von Live-Events

Elastische Kanäle unterstützen groß angelegte Chat-Erlebnisse mit bis zu 1 Million Mitgliedern. Zu den typischen Anwendungen gehören Wachpartys für sportliche oder politische Veranstaltungen. Sie können elastic Channels nur in der Region USA Ost (Nord-Virginia) verwenden.

Ein elastischer Kanal besteht aus einem einzelnen Kanal mit einer gemeinsamen Konfiguration sowie einer variierenden — oder elastischen — Anzahl von Unterkanälen. Die Konfiguration beinhaltet auch Mindest- und Höchstschwellenwerte für die Mitglieder in den Unterkanälen.

Angenommen, Sie erstellen einen elastischen Kanal mit 100 Unterkanälen und legen für die Unterkanäle einen niedrigen Schwellenwert von 500 Mitgliedern und einen hohen Schwellenwert von 10.000 Mitgliedern fest. Wenn Benutzer diesem Beispiel-Channel beitreten, weist das System sie automatisch einem einzelnen Unterkanal zu, bis die Anzahl der Mitglieder 10.000 überschreitet. Zu diesem Zeitpunkt erstellt das System einen neuen Unterkanal und fügt dort alle neuen Mitglieder hinzu. Wenn Benutzer das Netzwerk verlassen, löscht das System die Unterkanäle und verteilt die Mitglieder auf die verbleibenden Unterkanäle.

Die Aufteilung des Publikums auf Unterkanäle erleichtert es den Teilnehmern, Konversationen zu verfolgen. Moderatoren haben auch eine geringere Arbeitsbelastung, da sie nur einige der Unterkanäle ansehen müssen. Darüber hinaus können Moderatoren die integrierten Tools von Elastic Channels verwenden. Moderatoren können beispielsweise Benutzer von einem Channel ausschließen, Moderatoren erstellen und Kanalflows verwenden, um automatisch alle Nachrichten im Channel zu moderieren.

Weitere Informationen zu Amazon Chime SDK Messaging-Kontingenten finden Sie unter Messaging-Kontingente in der Amazon Chime SDK General Reference.

Voraussetzungen

Sie benötigen die folgenden Voraussetzungen, um elastic Channels zu verwenden.

  • Kenntnis der Messaging-Funktionen des Amazon Chime SDK, z. B. der Verwaltung von Kanälen sowie des Sendens und Empfangens von Nachrichten.

  • Die Fähigkeit, die Amazon Chime SDK Messaging-APIs aufzurufen.

Elastic Channel-Konzepte

Um elastische Kanäle effektiv nutzen zu können, müssen Sie diese Konzepte verstehen.

Unterkanäle

Elastische Kanäle unterteilen ihre Mitglieder in logische Container, die als Unterkanäle bezeichnet werden. Wenn Sie einenAppInstanceUser zu einem elastischen Channel hinzufügen, wird der Benutzer Mitglied eines Sub-Channels. Dieser Benutzer kann Nachrichten senden und empfangen, jedoch nur mit anderen Mitgliedern dieses Unterkanals. Das System erlaubt niemals, dass Nachrichten von einem Unterkanal in anderen Unterkanälen erscheinen.

Skalierung

Um die Nutzerbindung zu unterstützen, muss jeder Subchannel eine Mindestmitgliedschaft erfüllen. Sie bieten diesen Wert, wenn Sie einen elastischen Kanal erstellen. Wenn Benutzer einer Veranstaltung beitreten oder diese verlassen, überträgt das System Mitglieder auf verschiedene Unterkanäle, wodurch der gesamte Channel „elastisch“ wird. Unterkanäle führen die folgenden Skalierungsaktionen aus.

  • SCALE_OUT — Wenn eine neue Elastic Channel-Mitgliedschaftsanfrage eingeht und alle Sub-Channels voll sind, skaliert das System, indem es einen neuen Sub-Channel erstellt und dann Mitgliedschaften von bestehenden Sub-Channels auf den neuen Sub-Channel überträgt.

  • SCALE_IN — Wenn die Anzahl der Mitglieder eines Sub-Channels die Mindestanforderung unterschreitet und ein anderer Sub-Channel die Kapazität hat, alle Mitglieder des ersten Sub-Channels aufzunehmen, überträgt einSCALE_IN Event diese Mitgliedschaften und löscht dann den Unterkanal und alle Nachrichten.

Anmerkung

Wenn Sie auf Nachrichten von gelöschten Kanälen zugreifen müssen, müssen Sie zuerst das Nachrichtenstreaming aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Messaging-Daten streamen.

Übertragung von Mitgliedern

Dies tritt auf, wenn der MitgliederausgleichAppInstanceUser von einem Sub-Channel zum anderen wechselt. Das gehört nach dem TransferAppInstanceUser immer noch zum elastischen Kanal. Der neue Unterkanal enthält jedoch unterschiedliche Mitgliedschaften und Nachrichten, sodass die Nachrichten, dieAppInstanceUser nach dem Transfer gesendet werden, an diese verschiedenen Mitglieder gehen. Der Mitgliedschaftsausgleich hat keinen Einfluss auf die Moderatorenmitgliedschaften.

Anmerkung

Elastic Channels unterstützen keine versteckten Mitgliedschaften, Mitgliedschaftseinstellungen und Zeitstempel für das Lesen von Nachrichten.

Zusätzliche unterstützte Funktionen

Elastic Channels unterstützen auch diese Messaging-Funktionen.