Konfigurieren der AWS CLI - AWS-Befehlszeilenschnittstelle

Python 2.7, 3.4 und 3.5 ist für die AWS CLI-Version 1 veraltet. Für weitere Informationen vgl. den AWS CLI-AbschnittÜber die AWS CLI-Versionenaus.

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Konfigurieren der AWS CLI

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie die Einstellungen konfigurieren, mit denen AWS Command Line Interface (AWS CLI) mit AWS interagiert. Dazu gehören Ihre Sicherheitsanmeldeinformationen, das Standardausgabeformat und die AWS Standardregion.

Anmerkung

AWS erfordert, dass alle eingehenden Anforderungen kryptografisch signiert sind. Dies erledigt die AWS CLI für Sie. Die "Signatur" enthält einen Datums-/Zeitstempel. Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass das Datum und die Uhrzeit des Computers korrekt eingestellt sind. Wenn nicht, weigert sich Datum/Uhrzeit in der Signatur zu stark von dem Datum und der Uhrzeit ab, die vom AWS -Service erkannt werden, sodass AWS die Anforderung ablehnt.