Anfordern einer SMS-fähigen Telefonnummer über Amazon Pinpoint SMS - Amazon Connect

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Anfordern einer SMS-fähigen Telefonnummer über Amazon Pinpoint SMS

Wichtig

In einigen Ländern müssen Telefonnummern und Absender-IDs für die Verwendung im Land registriert werden. Die Bearbeitung einer eingereichten Registrierungsanfrage kann bis zu 15 Werktage dauern. Wir empfehlen dringend, diesen Prozess frühzeitig zu beginnen. Weitere Informationen zur Registrierung finden Sie unter Registrierungen.

Mit Amazon Pinpoint SMS können Sie neue SMS-fähige Telefonnummern anfordern oder bestehende SMS-fähige Telefonnummern für Amazon Connect wiederverwenden. Sie können Kurzwahlnummern, 10-stellige Langwahlnummern (10DLC) und gebührenfreie Nummern anfordern. Diese werden auch als Ursprungsidentitäten (Origination Identities, OIDs) bezeichnet.

Anweisungen zur Beschaffung einer Telefonnummer für SMS-Nachrichten finden Sie unter Anfordern einer Telefonnummer im Amazon-Pinpoint-SMS-Benutzerhandbuch.

Bewährte Methoden für die Anforderung von SMS-Nummern

  • Für jeden OID-Typ gilt ein anderes Registrierungsverfahren und die Leasingkosten variieren. Sehen Sie sich die Preise hier an: Amazon-Pinpoint-SMS-Preise.

  • Wir empfehlen, bei der Entscheidung über die Art der zu beantragenden Telefonnummer Ihre Durchsatzanforderungen zu berücksichtigen. SMS-Nachrichten werden in 140-Byte-Abschnitten zugestellt, die als Nachrichtenteile bezeichnet werden. Ihre Durchsatzrate ist die Anzahl der Nachrichtenteile, die Sie pro Sekunde versenden können.

    • 1–3 Nachrichtenteile pro Sekunde: Verwenden Sie eine gebührenfreie Nummer. Wir empfehlen, eine 10DLC-Nummer oder eine Kurzwahlnummer zu verwenden, wenn Ihre Durchsatzanforderungen bei einer Ausweitung Ihrer Anwendungsfälle diese Grenzwerte überschreiten. Diese Nummerntypen bieten viel Spielraum für Wachstum, kosten aber auch mehr und die Bereitstellung dauert derzeit länger als bei gebührenfreien Nummern. Weitere Informationen zum Anfordern einer gebührenfreien Nummer in Amazon Pinpoint finden Sie unter Telefonnummer anfordern.

    • 10–75 Nachrichtenteile pro Sekunde: Verwenden Sie eine 10DLC-Nummer. Sie können auch eine Kurzwahlnummer verwenden, die zusätzlichen Spielraum für Wachstum bietet, aber auch mehr kosten würde. Weitere Informationen finden Sie unter Anfordern dedizierter Langwahlnummern für SMS-Nachrichten mit Amazon Pinpoint SMS.

    • 100 Nachrichtenteile pro Sekunde oder mehr: Verwenden Sie eine Kurzwahlnummer. Wenn Sie Ihre Anfrage in der AWS Support Center-Konsole erstellen, geben Sie die Durchsatzrate an, die Ihr Shortcode unterstützen soll.

      US-Kurzwahlnummern unterstützen standardmäßig 100 Nachrichtenteile pro Sekunde, doch die Durchsatzrate kann gegen eine zusätzliche monatliche Gebühr über diese Rate hinaus erhöht werden. Weitere Informationen finden Sie unter Anfordern von Kurzwahlnummern für SMS-Nachrichten mit Amazon Pinpoint SMS.

  • Fordern Sie mindestens eine der oben genannten OIDs als TRANSACTIONAL Zahl von Amazon Pinpoint an.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle bei der Registrierung angeforderten Informationen angeben. Es gibt keine Ausnahmen bei den gestellten Fragen.

    Wichtig

    Wenn Sie unvollständige oder ungenaue Informationen angeben, verlängert sich die Registrierungszeit. Ihre Registrierung muss bearbeitet und zur erneuten Überprüfung zurückgesendet werden.

    Die Registrierung für alle Arten von OIDs in den USA wird von einer externen Registrierungsstelle verwaltet. Anträge werden nicht von Amazon geprüft.

  • Die Registrierung gebührenfreier Telefonnummern ist mit dem geringsten Zeitaufwand möglich.

  • Sehen Sie sich den 10DLC-Registrierungsprozess an, der im Amazon-Pinpoint-SMS-Benutzerhandbuch erläutert wird.