Löschen eines Gateway Load Balancer - Elastic Load Balancing

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Löschen eines Gateway Load Balancer

Sobald Ihr Gateway Load Balancer verfügbar ist, werden Ihnen jede Nutzungsstunde oder Teilstunde, in der er ausgeführt wird, in Rechnung gestellt. Wenn Sie den Gateway Load Balancer nicht mehr benötigen, können Sie ihn löschen. Sobald der Gateway Load Balancer gelöscht wurde, fallen keine Gebühren dafür mehr an.

Sie können einen Gateway Load Balancer nicht löschen, wenn er von einem anderen Dienst verwendet wird. Wenn der Gateway Load Balancer beispielsweise einem VPC-Endpunktdienst zugeordnet ist, müssen Sie die Endpoint-Dienstkonfiguration löschen, bevor Sie den zugehörigen Gateway Load Balancer löschen können.

Durch das Löschen eines Gateway Load Balancers werden auch seine Listener gelöscht. Das Löschen eines Gateway Load Load Balancer wirkt sich nicht auf seine registrierten Ziele aus. Ihre EC2-Instances werden beispielsweise weiter ausgeführt und sind weiterhin bei ihren Zielgruppen registriert. Informationen zum Löschen Ihrer Zielgruppen finden Sie unter Löschen einer Zielgruppe.

So löschen Sie einen Gateway Load Balancer mit der Konsole

  1. Öffnen Sie die Amazon EC2-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/ec2/.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich unter LOAD BALANCING die Option Load Balancers aus.

  3. Wählen Sie den Gateway Load Balancer aus.

  4. Wählen Sie Actions (Aktionen), Delete (Löschen) aus.

  5. Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, wählen Sie Yes, Delete (Ja, löschen).

So löschen Sie einen Gateway Load Balancer mit derAWS CLI

Verwenden Sie den delete-load-balancer-Befehl.