Was ist ein Gateway Load Balancer? - Elastic Load Balancing

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Was ist ein Gateway Load Balancer?

Verteilen Sie den eingehenden Datenverkehr automatisch mithilfe von Elastic Load Balancing auf mehrere Ziele in einer oder mehreren Availability Zones. Es überwacht den Zustand seiner registrierten Ziele und leitet den Verkehr nur zu den fehlerfreien Zielen weiter. Elastic Load Balancing skaliert Ihren Load Balancer, wenn sich Ihr eingehender Datenverkehr im Laufe der Zeit ändert. Die Mehrzahl der Workloads wird automatisch skaliert.

Elastic Load Balancing unterstützt die folgenden Load Balancer: Application Load Balancer, Network Load Balancer, Gateway Load Balancer und Classic Load Balancer Sie können den Typ des Load Balancer, der Ihren Anforderungen am besten entspricht. In diesem Handbuch werden Gateway Load Balancers beschrieben. Weitere Informationen zu den anderen Load Balancern finden Sie im Benutzerhandbuch für Application Load Balancers, im Benutzerhandbuch für Network Load Balancers und im Benutzerhandbuch für Classic Load Balancer.

Gateway Load Balancer im Überblick

Gateway Load Balancers ermöglichen die Bereitstellung, Skalierung und Verwaltung virtueller Appliances, wie Firewalls, Intrusion Detection and Prevention Systeme und Deep Packet Inspection Systeme. Es kombiniert ein transparentes Netzwerkgateway (d. h. ein einziger Ein- und Ausstiegspunkt für den gesamten Datenverkehr) und verteilt den Datenverkehr, während Ihre virtuellen Appliances mit dem Bedarf skaliert werden.

Ein Gateway Load Balancer arbeitet auf der dritten Ebene des Open Systems Interconnection (OSI) -Modells, der Netzwerkschicht. Es überwacht alle IP-Pakete über alle Ports und leitet den Datenverkehr an die Zielgruppe weiter, die in der Listener-Regel angegeben ist. Es behält die Klebrigkeit der Flows zu einer bestimmten Ziel-Appliance mit 5-Tupel (für TCP/UDP-Flows) oder 3-Tupel (für Nicht-TCP/UDP-Flows) bei. Der Gateway Load Balancer und seine registrierten virtuellen Appliance-Instances tauschen Anwendungsdatenverkehr über das GENEVE-Protokoll auf Port 6081 aus.

Gateway Load Balancers verwenden Gateway Load Balancer-Endpunkte, um Datenverkehr über VPC-Grenzen hinweg sicher auszutauschen. Ein Gateway Load Balancer-Endpunkt ist ein VPC-Endpunkt, der private Konnektivität zwischen virtuellen Appliances in der Serviceanbieter-VPC und Anwendungsservern in der Service-Consumer-VPC bereitstellt. Sie stellen den Gateway Load Balancer in derselben VPC wie die virtuellen Appliances bereit. Sie registrieren die virtuellen Appliances bei einer Zielgruppe für den Gateway Load Balancer.

Der Datenverkehr zu und von einem Gateway Load Balancer-Endpunkt wird mit Routing-Tabellen konfiguriert. Der Datenverkehr fließt von der Service Consumer-VPC über den Gateway Load Balancer-Endpunkt zum Gateway Load Balancer in der Service Provider-VPC und kehrt dann zur Service Consumer-VPC zurück. Sie müssen den Gateway Load Balancer-Endpunkt und die Anwendungsserver in verschiedenen Subnetzen erstellen. So können Sie den Gateway Load Balancer-Endpunkt als nächsten Hop in der Routing-Konfiguration für das Anwendungssubnetz konfigurieren.

Weitere Informationen finden SieAWS PrivateLink im AWS PrivateLinkHandbuch unter Zugriff auf virtuelle Appliances.

Appliance-Anbieter

Sie sind dafür verantwortlich, Software von Appliance-Anbietern auszuwählen und zu qualifizieren. Sie müssen der Appliance-Software vertrauen, um den Datenverkehr vom Load Balancer zu überprüfen oder zu ändern. Die Appliance-Anbieter, die als Elastic Load Balancing Balancing-Partner aufgeführt sind, haben ihre Appliance-Software integriert und qualifiziertAWS. Sie können der Appliance-Software von Anbietern in dieser Liste ein höheres Maß an Vertrauen entgegenbringen. AWSGarantiert jedoch nicht die Sicherheit oder Zuverlässigkeit von Software dieser Anbieter.

Erste Schritte

So erstellen Sie einen Gateway Load Balancer mit derAWS Management ConsoleErste Schritte So erstellen Sie einen Gateway Load Balancer mit derAWS Command Line InterfaceErste Schritte mit der CLI

Preise

Mit Ihrem Load Balancer zahlen Sie nur für das, was Sie auch tatsächlich nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter Elastic Load Balancing Pricing.