Löschen von Ressourcen - Amazon Forecast

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Löschen von Ressourcen

Sie können einzelne Amazon Prognose-Ressourcen und ganze Ressourcenbäume mit der Amazon Forecast Console und dem AWS Software Development Kit (SDK) löschen.

Ein Prognoseressourcenbaum ist eine hierarchische Eltern-Kind-Struktur. Untergeordnete Ressourcensind Ressourcen, die aus anderen Ressourcen erstellt wurden. Wenn Sie beispielsweise einen Prädiktor mit einer Datasetgruppe erstellen, ist die Datensatzgruppe die übergeordnete Ressource und der Prädiktor ist die untergeordnete Ressource. Wenn Sie eine Forecast-Ressource löschen, müssen Sie auch die untergeordneten Ressourcen löschen.

Das Löschen einer Ressource- oder Ressourcenstruktur ist eine irreversibel Aktion. Sie kann nicht gestoppt werden, nachdem es begonnen hat

Grundlagen zu Ressourcenbäumen

Der Ressourcenbaum „Forecast“ ist eine hierarchische Struktur für Eltern und Kind. Untergeordnete Ressourcensind Ressourcen, die aus einer anderen Ressource erstellt wurden. Wenn beispielsweise eine Prognose aus einem Prädiktor generiert wird, ist die Prognose die untergeordnete Ressource und der Prädiktor ist die übergeordnete Ressource.

Um eine Prognoseressource zu löschen, müssen Sie auch den gesamten Ressourcenbaum löschen. Dies umfasst alle untergeordneten Ressourcen der übergeordneten Ressource sowie die untergeordneten Ressourcen dieser untergeordneten Ressourcen.

Anmerkung

Durch das Löschen einer Ressourcenstruktur werden nur Amazon Forecast Prognose-Ressourcen gelöscht. Sie werden keine Datasets oder exportierten Dateien gelöscht, die im Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) gespeichert sind.

Prognoseressourcen haben die folgenden Eltern-Kind-Ressourcenhierarchien.

Zum Beispiel der Ressourcenbaum einesAnzeichenbeinhaltetPredictor Backtest Jobs,Prognosen, undPrognose von Exportaufträgenals untergeordnete Ressourcen. Der Ressourcenbaum einesPrognosebeinhaltet nurPrognose von Exportaufträgenals untergeordnete Ressourcen.

DieDatensatzenthält RessourcenstrukturDataset-Importaufträgeals untergeordnete Ressource. WederDatsetsoderDataset-Importaufträgesind Teil desDataset-GruppeBaumstruktur der Ressource.

Übergeordnete Ressource Untergeordnete Ressourcen
Dataset Dataset-Importaufträge
Dataset-Gruppe Prädiktoren, Predictor Backtest Exportjobs, Prädiktorerklärungen, Exporte der Vorhersageerklärbarkeit, Prognosen, prognostizierte Exportjobs, prognostizierte Erklärbarkeiten, prognostizierte Erklärbarkeitsexporte
Predictor Predictor Backtest Exportjobs, Prädiktorerklärungen, Vorhersageerklärbarkeit Exporte, Prognosen, prognostizierte Exportjobs, prognostizierte Erklärbarkeiten, prognostizierte Erklärbarkeitsexporte
Forecast

Forecast Exportjobs, prognostizierte Erklärbarkeiten, prognostizierte Erklärbarkeitsexporte

Erklärbarkeit

Exportaufträge der Erklärbarkeit

Wenn eine Ressource keine untergeordneten Ressourcen hat, können Sie sie einzeln löschen. Wenn eine Ressource über untergeordnete Ressourcen verfügt, müssen Sie den gesamten Ressourcenbaum löschen.

Wenn Sie die Prognosekonsole verwenden, werden Sie automatisch aufgefordert, die gesamte Ressourcenstruktur zu löschen, wenn Sie eine Ressource mit untergeordneten Ressourcen löschen. Verwenden Sie bei Verwendung des AWS Software Development Kit (SDK) die OptiondeletereSourceTreeOperation, um einen Ressourcenbaum zu löschen.

Löschen einzelner Ressourcen

Sie können eine einzelne Ressource löschen, wenn sie mit keinen untergeordneten Ressourcen verknüpft ist. Sie können beispielsweise einen einzelnen Prädiktor löschen, der nicht zum Erstellen von Prognosen oder zum Exportieren von Jobs verwendet wurde.

Sie können Ressourcen mithilfe der Amazon Forecast-Konsole oder des AWS Software Development Kit (SDK) löschen.

Console

So löschen Sie eine Ressource

  1. Melden Sie sich beim anAWS Management Consoleund öffnen Sie die Amazon Forecast-Konsole unterhttps://console.aws.amazon.com/forecast/aus.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich den Ressourcentyp der Ressource aus, die Sie löschen möchten.

  3. Wählen Sie die Ressource und wählen SieLöschenaus.

  4. Geben Sie im Bestätigungsfeld Folgendes eindeleteaus.

  5. Wählen Sie Delete (Löschen).

SDK

So löschen Sie eine Ressource

Der Vorgang, den Sie zum Löschen einer Ressource verwenden, hängt von ihrem Ressourcentyp ab. Geben Sie den Amazon-Ressourcennamen (ARN) der Ressource für den Ressourcentyp an, den Sie löschen möchten:

So löschen Sie beispielsweise einen Prädiktor mit derDeletePredictorOperation angeben Sie den Wert vonPredictorArnzum ARN des Prädiktors, den Sie löschen möchten.

{ "PredictorArn": arn:partition:service:region:account-id:resource-id }

Löschen von Ressourcenbäumen

Durch das Löschen einer Ressourcenstruktur werden die übergeordnete Ressource und alle zugehörigen untergeordneten Ressourcen gelöscht. Sie können beispielsweise einen Prädiktor und alle untergeordneten Ressourcen — Predictor Backtest Exportjobs, Prognosen und prognostizierte Exportjobs — löschen, die mit dem Prädiktor verknüpft sind. Sie löschen eine Ressourcenstruktur, indem Sie die übergeordnete Ressource angeben.

Sie können Ressourcenbäume mit der Amazon Forecast Console oder dem AWS Software Development Kit (SDK) löschen.

Console

So löschen Sie einen Ressourcenbaum

  1. Melden Sie sich beim anAWS Management Consoleund öffnen Sie die Amazon Forecast-Konsole unterhttps://console.aws.amazon.com/forecast/aus.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich den Ressourcentyp der übergeordneten Ressource.

  3. Wählen Sie die übergeordnete Ressource aus, die Sie löschen möchten.Löschenaus.

  4. Geben Sie im Bestätigungsfeld Folgendes eindeleteaus.

  5. Wählen Sie Delete (Löschen).

SDK

So löschen Sie einen Ressourcenbaum

Um einen Ressourcenbaum zu löschen, verwenden Sie diedeletereSourceTreeverwenden. Legen Sie den Wert von festResourceArnzum Amazon-Ressourcennamen (ARN) der übergeordneten Ressource.

{ "ResourceArn": arn:partition:service:region:account-id:resource-id }