Nutzungsmessung - Amazon SageMaker

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Nutzungsmessung

Für die Nutzung von Amazon fallen keine zusätzlichen Gebühren an SageMaker Studio. Die Kosten für den Betrieb von Amazon SageMaker Studio-Notebooks, interaktive Shells, Konsolen und Terminals basieren auf der Verwendung von Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) -Instances.

Wenn Sie die folgenden Ressourcen ausführen, müssen Sie eine SageMaker Image und Kernel:

Über den Studio Launcher

  • Notebook

  • Interaktive Shell

  • Abbild-Terminal

Über das Menü File (Datei)

  • Notebook

  • Konsole

Beim Start wird die Ressource auf einer Amazon EC2 EC2-Instance eines Instance-Typs basierend auf dem ausgewählten SageMaker Image und Kernel. Wenn eine Instance dieses Typs zuvor gestartet wurde und verfügbar ist, wird die Ressource auf dieser Instance ausgeführt.

Bei GPU-basierten Abbildern ist der Standard-Instance-Typ ml.t3.medium. Bei GPU-basierten Images ist der Standard-Instance-Typ ml.g4dn.xlarge.

Die anfallenden Kosten basieren auf dem Instance-Typ. Jede Instance wird Ihnen separat in Rechnung gestellt.

Die Messung beginnt, wenn eine Instance erstellt wird. Die Messung endet, wenn alle Apps auf der Instance heruntergefahren werden oder die Instance heruntergefahren wird. Weitere Informationen zum Herunterfahren einer Instance finden Sie unterHerunterfahren von Ressourcenaus.

Wichtig

Sie müssen die Instance herunterfahren, damit keine weiteren Gebühren mehr anfallen. Wenn Sie das Notebook herunterfahren, das auf der Instance ausgeführt wird, die Instance jedoch nicht herunterfahren, fallen weiterhin Gebühren an. Wenn Sie die Studio-Notebook-Instanzen herunterfahren, werden alle zusätzlichen Ressourcen wie SageMaker Endpoints, Amazon EMR-Cluster und Amazon S3 S3-Buckets, die aus Studio erstellt wurden, werden nicht gelöscht. Löschen Sie diese Ressourcen, um die Abgrenzung von Gebühren zu stoppen.

Wenn Sie mehrere Notebooks mit demselben Instance-Typ öffnen, werden die Notebooks auf derselben Instance ausgeführt, auch wenn sie unterschiedliche Kernel verwenden. Ihnen wird nur die Zeit in Rechnung gestellt, während der eine Instance ausgeführt wird.

Sie können den Instance-Typ innerhalb des Notebooks ändern, nachdem Sie es geöffnet haben. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern eines Instance-Typs.

Informationen zur Fakturierung und Preisbeispiele finden Sie unterAmazon SageMaker Preiseaus.