Arbeiten mit Services im SDK für JavaScript - AWS SDK for JavaScript

Helfen Sie uns, dasAWS SDK for JavaScriptVersion 3 (V3) -Dokumentation durch Feedback unter Verwendung derFeedbackLink oder erstellen Sie ein Problem oder ziehen Sie eine Anfrage anGitHubaus.

DieAWS SDK for JavaScriptReferenzhandbuch zur V3-API-Referenzbeschreibt ausführlich alle API-Operationen für dieAWS SDK for JavaScriptVersion 3 (V3).

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Arbeiten mit Services im SDK für JavaScript

Das AWS SDK for JavaScript bietet Zugriff auf Services, die es durch eine Sammlung von Client-Klassen unterstützt. Von diesen Client-Klassen erstellen Sie Service-Schnittstellenobjekte, die allgemein als Service-Objekte bezeichnet werden. Jeder unterstützte AWS-Service verfügt über mindestens eine Client-Klasse, die Low-Level-APIs für die Verwendung von Servicefunktionen und -ressourcen bietet. So stehen beispielsweise Amazon DynamoDB DynamoDB-APIs überDynamoDB-Klasse.

Die über das SDK für JavaScript bereitgestellten Services folgen dem Anforderungs- und Antwortmuster, um Nachrichten mit aufrufenden Anwendungen auszutauschen. In diesem Muster sendet der Code, der einen Service aufruft, eine HTTP-/HTTPS-Anforderung an einen Endpunkt für den Service. Die Anforderung enthält die erforderlichen Parameter für einen erfolgreichen Aufruf der spezifischen Funktion. Der Service, der aufgerufen wird, generiert eine Antwort, die an den Anforderer zurückgesendet wird. Die Antwort enthält Daten, wenn die Operation erfolgreich war, oder Fehlerinformationen, wenn sie nicht erfolgreich war.

Aufrufen vonAWSDer Service umfasst den vollständigen Anforderungs- und Antwort-Lebenszyklus einer Operation für ein Service-Objekt, einschließlich aller Wiederholungsversuche. Eine Anforderung enthält null oder mehr Eigenschaften als JSON-Parameter. Die Antwort ist in einem Objekt gekapselt, das mit der Operation zusammenhängt, und wird über eine von mehreren Techniken, wie einer Callback-Funktion oder einem JavaScript-Promise, an den Anforderer zurückgegeben.