Amazon Simple Notification Service
Entwicklerhandbuch

Was ist Amazon Simple Notification Service?

Amazon Simple Notification Service (Amazon SNS) ist ein Webservice, der die Zustellung oder das Senden von Nachrichten an abonnierende Endpunkte oder Clients koordiniert und verwaltet. In Amazon SNS gibt es zwei Arten von Clients – Herausgeber und Abonnenten – auch Produzenten und Konsumenten genannt. Herausgeber kommunizieren asynchron mit Abonnenten, indem sie eine Nachricht erstellen und an ein Thema senden, bei dem es sich wirklich um einen logischen Zugriffspunkt und Kommunikationskanal handelt. Abonnenten (beispielsweise Webserver, E-Mail-Adressen, Amazon SQS-Warteschlangen, AWS Lambda-Funktionen) verarbeiten oder erhalten die Nachricht oder Benachrichtigung über eines der unterstützten Protokolle (beispielsweise Amazon SQS, HTTP/S, E-Mail, SMS, Lambda), wenn sie das Thema abonniert haben.

Mit Amazon SNS erstellen Sie als Inhaber ein Thema und kontrollieren den Zugriff auf dieses Thema, indem Sie Richtlinien definieren, die bestimmen, welche Herausgeber und Abonnenten mit dem Thema kommunizieren können. Herausgeber senden Mitteilungen an Themen, die sie erstellt haben oder in denen sie zur Veröffentlichung berechtigt sind. Statt in jede Mitteilung eine bestimmte Zieladresse einzufügen, sendet ein Herausgeber eine Mitteilung an das Thema. Amazon SNS ordnet das Thema einer Liste mit Abonnenten dieses Themas zu und sendet die Mitteilung an jeden Abonnenten. Jedes Thema ist mit einem eindeutigen Namen versehen, der den Amazon Amazon SNS-Endpunkt identifiziert, und über den Herausgeber Mitteilungen senden und Abonnenten sich registrieren, um Benachrichtigungen zu erhalten. Abonnenten erhalten die veröffentlichten Mitteilungen zu den Themen, die sie abonniert haben. Alle Abonnenten eines Themas erhalten dieselben Mitteilungen.