AWS Step Functions und AWS X-Ray - AWS X-Ray

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

AWS Step Functions und AWS X-Ray

AWS X-Rayist in integriert.AWS Step Functionsum Anfragen für Step Functions zu verfolgen und zu analysieren. Sie können die Komponenten IhresZustandsautomat, identifizieren Sie Leistungsengpässe und beheben Sie Anforderungen, die zu einem Fehler geführt haben. Weitere Informationen finden Sie unterAWS X-Rayund Step FunctionsimAWS Step FunctionsEntwicklerhandbuch.

So aktivieren Sie die Röntgenprotokollierung beim Erstellen eines neuen Zustandsmaschiners

  1. Öffnen Sie die Step Functions Functions-Konsolehttps://console.aws.amazon.com/states/aus.

  2. Klicken Sie aufErstellen eines Zustandsautomatenaus.

  3. Auf derDefinieren eines Zustandsautomaten-Seite, wählen Sie entwederAutor mit CodeausschnittenoderBeginne mit einer Vorlageaus. Wenn Sie ein Beispielprojekt ausführen möchten, können Siekann nichtAktivieren der X-Ray-Ablaufverfolgung währendaus. Stattdessen,Aktivieren der X-Ray-AblaufverfolgungErstellen IhrerZustandsautomataus.

  4. Wählen Sie Next (Weiter) aus.

  5. Auf derGeben Sie Details an-Seite konfigurieren Sie Ihren Zustandsautomaten.

  6. Klicken Sie aufX-Ray-Ablaufverfolgungaus.

So aktivieren Sie die X-Ray-Ablaufverfolgung in einem vorhandenen Zustandsautomaten

  1. Wählen Sie in der Step Functions Functions-Konsole den Zustandscomputer aus, für den Sie die Ablaufverfolgung aktivieren möchten.

  2. Wählen Sie Edit.

  3. Klicken Sie aufX-Ray-Ablaufverfolgungaus.

  4. (Optional) Generieren Sie automatisch eine neue Rolle für Ihren Statuscomputer, um X-Ray-Berechtigungen einzuschließen, indem SieNeue Rolle erstellenaus dem Fenster Berechtigungen.

  5. Wählen Sie Save (Speichern) aus.

Anmerkung

Wenn Sie einen neuen Zustandsautomaten erstellen,es's wird automatisch verfolgt, wenn die Anforderung abgetastet wird und die Verfolgung in einem Upstream-Service wie Amazon API Gateway aktiviert ist oderAWS Lambdaaus. Für jeden vorhandenen Zustandscomputer, der nicht über die Konsole konfiguriert ist, z. B. über eineAWS CloudFormation-Vorlage,überprüfen Sie, ob Sie über eine IAM-Richtlinie verfügen, die ausreichende Berechtigungen zum Aktivieren von X-Ray-Traces gewährt.