Set Vault Notification Configuration (PUT notification-configuration) - Amazon S3 Glacier

Wenn Sie mit dem Archivierungsspeicher in Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) noch nicht vertraut sind, empfehlen wir Ihnen, sich zunächst über die S3-Glacier-Speicherklassen in Amazon S3 (S3 Glacier Instant Retrieval, S3 Glacier Flexible Retrieval und S3 Glacier Deep Archive) zu informieren. Weitere Informationen finden Sie unter S3 Glacier-Speicherklassen und Speicherklassen für die Archivierung von Objekten im Amazon S3 S3-Benutzerhandbuch.

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Set Vault Notification Configuration (PUT notification-configuration)

Beschreibung

Das Abrufen eines Archivs und eines Tresorbestands sind asynchrone Operationen in Amazon S3 Glacier (S3 Glacier), für die Sie zuerst einen Auftrag initiieren und dann warten müssen, bis der Auftrag abgeschlossen ist. Erst dann können Sie die Ausgabe des Auftrags herunterladen. Sie können einen Tresor so konfigurieren, dass er eine Mitteilung an ein Amazon Simple Notification Service (Amazon SNS)-Thema sendet, wenn diese Aufträge abgeschlossen sind. Sie können mithilfe dieser Operation Benachrichtigungen für den Tresor konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Tresorbenachrichtigungen in Amazon S3 Glacier.

Senden Sie eine PUT-Anforderung an die Unterressource notification-configuration des Tresors, um Tresorbenachrichtigungen zu konfigurieren. Eine Benachrichtigungskonfiguration ist spezifisch für einen Tresor. Daher wird sie auch als eine Unterressource des Tresors bezeichnet. Die Anforderung sollte ein JSON-Dokument enthalten, das ein Amazon Simple Notification Service (Amazon SNS)-Thema sowie die Ereignisse angibt, für die S3 Glacier Benachrichtigungen an das Thema senden soll.

Sie können einen Tresor so konfigurieren, dass er eine Benachrichtigung für die folgenden Tresorereignisse veröffentlicht:

  • ArchiveRetrievalCompleted: Dieses Ereignis tritt ein, wenn ein Auftrag, der für einen Archivabruf initiiert wurde, abgeschlossen ist (Initiate Job (POST jobs)). Der Status des abgeschlossenen Auftrags kann Succeeded oder Failed sein. Die Benachrichtigung, die an das SNS-Thema gesendet wird, ist die gleiche Ausgabe, wie sie von Describe Job (GET JobID) zurückgegeben wurde.

  • InventoryRetrievalCompleted: Dieses Ereignis tritt ein, wenn ein Auftrag, der für einen Bestandsabruf initiiert wurde, abgeschlossen ist (Initiate Job (POST jobs)). Der Status des abgeschlossenen Auftrags kann Succeeded oder Failed sein. Die Benachrichtigung, die an das SNS-Thema gesendet wird, ist die gleiche Ausgabe, wie sie von Describe Job (GET JobID) zurückgegeben wurde.

Amazon-SNS-Themen müssen die Berechtigung für den Tresor erteilen, damit Benachrichtigungen für das Thema veröffentlicht werden dürfen.

Anforderungen

Senden Sie eine PUT-Anfrage an den URI der Unterressource notification-configuration des Tresors, um die Benachrichtigungskonfiguration auf Ihrem Tresor einzurichten. Geben Sie die Konfiguration im Antworttext an. Die Konfiguration umfasst den Namen des Amazon-SNS-Themas und ein Array von Ereignissen, die Benachrichtigungen für jedes Thema auslösen.

Syntax

PUT /AccountId/vaults/VaultName/notification-configuration HTTP/1.1 Host: glacier.Region.amazonaws.com Date: Date Authorization: SignatureValue x-amz-glacier-version: 2012-06-01 { "SNSTopic": String, "Events":[String, ...] }

Anmerkung

Der AccountId-Wert ist die AWS-Konto-ID des Kontos, dem der Tresor gehört. Sie können entweder eine AWS-Konto-ID oder optional einen einzelnen Bindestrich („-“) angeben. Bei Angabe eines Bindestrichs verwendet Amazon S3 Glacier die AWS-Konto-ID, die mit den zum Signieren der Anforderung verwendeten Anmeldeinformationen verknüpft ist. Wenn Sie eine Konto-ID verwenden, darf die ID keine Bindestriche („-“) enthalten.

Anfrageparameter

Dieser Vorgang verwendet keine Anforderungsparameter.

Anforderungsheader

Für diesen Vorgang werden ausschließlich Anforderungs-Header verwendet, die für alle Vorgänge gelten. Weitere Informationen über allgemeine Anforderungs-Header finden Sie unter Häufig verwendete Anforderungsheader.

Anforderungstext

Der JSON im Anfragentext enthält die folgenden Felder.

Ereignisse

Ein Array mit einem oder mehreren Ereignissen, für die S3 Glacier Benachrichtigungen senden soll.

Gültige Werte: ArchiveRetrievalCompleted | InventoryRetrievalCompleted

Erforderlich: Ja

Typ: Array

SNSTopic

Der ARN des Amazon-SNS-Themas. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit Amazon SNS im Handbuch „Erste Schritte“ für Amazon Simple Notification Service.

Erforderlich: Ja

Typ: Zeichenfolge

Antworten

Als Antwort gibt Amazon S3 Glacier (S3 Glacier) 204 No Content zurück, wenn die Benachrichtigungskonfiguration akzeptiert wurde.

Syntax

HTTP/1.1 204 No Content x-amzn-RequestId: x-amzn-RequestId Date: Date

Antwort-Header

Für diesen Vorgang werden ausschließlich Anforderungs-Header verwendet, die für alle Vorgänge gelten. Weitere Informationen über allgemeine Anforderungs-Header finden Sie unter Häufig verwendete Anforderungsheader.

Antworttext

Dieser Vorgang gibt keinen Antworttext zurück.

Fehler

Weitere Informationen über Ausnahmen und Fehlermeldungen in Amazon S3 Glacier finden Sie unter Fehlermeldungen.

Beispiele

Das folgende Beispiel zeigt, wie eine Tresorbenachrichtigung konfiguriert wird.

Beispielanfrage

Die folgende Anforderung richtet die examplevault-Benachrichtigungskonfiguration so ein, dass Benachrichtigungen für zwei Ereignisse (ArchiveRetrievalCompleted und InventoryRetrievalCompleted) an das Amazon-SNS-Thema arn:aws:sns:us-west-2:012345678901:mytopic gesendet werden.

PUT /-/vaults/examplevault/notification-policy HTTP/1.1 Host: glacier.us-west-2.amazonaws.com x-amz-Date: 20170210T120000Z x-amz-glacier-version: 2012-06-01 Authorization: AWS4-HMAC-SHA256 Credential=AKIAIOSFODNN7EXAMPLE/20141123/us-west-2/glacier/aws4_request,SignedHeaders=host;x-amz-date;x-amz-glacier-version,Signature=9257c16da6b25a715ce900a5b45b03da0447acf430195dcb540091b12966f2a2 { "Events": ["ArchiveRetrievalCompleted", "InventoryRetrievalCompleted"], "SNSTopic": "arn:aws:sns:us-west-2:012345678901:mytopic" }

Beispielantwort

Eine erfolgreiche Antwort gibt ein 204 No Content zurück.

HTTP/1.1 204 No Content x-amzn-RequestId: AAABZpJrTyioDC_HsOmHae8EZp_uBSJr6cnGOLKp_XJCl-Q Date: Wed, 10 Feb 2017 12:00:00 GMT

Weitere Informationen finden Sie unter:

Weitere Informationen zur Verwendung dieser API in einem der sprachspezifischen Amazon-SDKs finden Sie unter: