AWS IoT Analytics Beispiele mit AWS CLI - AWS Command Line Interface

Diese Dokumentation bezieht sich AWS CLI nur auf Version 1 von. Dokumentation zu Version 2 von finden Sie im Benutzerhandbuch für Version 2. AWS CLI

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

AWS IoT Analytics Beispiele mit AWS CLI

Die folgenden Codebeispiele zeigen Ihnen, wie Sie mithilfe von AWS Command Line Interface with Aktionen ausführen und allgemeine Szenarien implementieren AWS IoT Analytics.

Aktionen sind Codeauszüge aus größeren Programmen und müssen im Kontext ausgeführt werden. Während Aktionen Ihnen zeigen, wie Sie einzelne Servicefunktionen aufrufen, können Sie Aktionen im Kontext der zugehörigen Szenarien und serviceübergreifenden Beispiele sehen.

Szenarien sind Codebeispiele, die Ihnen zeigen, wie Sie eine bestimmte Aufgabe ausführen können, indem Sie mehrere Funktionen innerhalb desselben Services aufrufen.

Jedes Beispiel enthält einen Link zu GitHub, wo Sie Anweisungen zum Einrichten und Ausführen des Codes im Kontext finden.

Themen

Aktionen

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungbatch-put-message.

AWS CLI

Um eine Nachricht an einen Kanal zu senden

Im folgenden batch-put-message Beispiel wird eine Nachricht an den angegebenen Kanal gesendet.

aws iotanalytics batch-put-message \ --cli-binary-format raw-in-base64-out \ --cli-input-json file://batch-put-message.json

Inhalt von batch-put-message.json:

{ "channelName": "mychannel", "messages": [ { "messageId": "0001", "payload": "eyAidGVtcGVyYXR1cmUiOiAyMCB9" } ] }

Ausgabe:

{ "batchPutMessageErrorEntries": [] }

Weitere Informationen finden Sie BatchPutMessagein der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie BatchPutMessageunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungcancel-pipeline-reprocessing.

AWS CLI

Um die Wiederverarbeitung von Daten über eine Pipeline abzubrechen

Im folgenden cancel-pipeline-reprocessing Beispiel wird die Wiederverarbeitung von Daten über die angegebene Pipeline abgebrochen.

aws iotanalytics cancel-pipeline-reprocessing \ --pipeline-name mypipeline \ --reprocessing-id "6ad2764f-fb13-4de3-b101-4e74af03b043"

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie CancelPipelineReprocessingin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungcreate-channel.

AWS CLI

Um einen Kanal zu erstellen

Im folgenden create-channel Beispiel wird ein Kanal mit der angegebenen Konfiguration erstellt. Ein Channel erfasst Daten aus einem MQTT-Thema und archiviert die unformatierten, nicht verarbeiteten Nachrichten vor der Veröffentlichung der Daten in einer Pipeline.

aws iotanalytics create-channel \ --cli-input-json file://create-channel.json

Inhalt von create-channel.json:

{ "channelName": "mychannel", "retentionPeriod": { "unlimited": true }, "tags": [ { "key": "Environment", "value": "Production" } ] }

Ausgabe:

{ "channelArn": "arn:aws:iotanalytics:us-west-2:123456789012:channel/mychannel", "channelName": "mychannel", "retentionPeriod": { "unlimited": true } }

Weitere Informationen finden Sie CreateChannelin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie CreateChannelunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungcreate-dataset-content.

AWS CLI

Um den Inhalt eines Datensatzes zu erstellen

Im folgenden create-dataset-content Beispiel wird der Inhalt der angegebenen Datenmenge erstellt, indem eine queryAction (eine SQL-Abfrage) oder eine containerAction (Ausführung einer containerisierten Anwendung) angewendet wird.

aws iotanalytics create-dataset-content \ --dataset-name mydataset

Ausgabe:

{ "versionId": "d494b416-9850-4670-b885-ca22f1e89d62" }

Weitere Informationen finden Sie CreateDatasetContentin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungcreate-dataset.

AWS CLI

Um einen Datensatz zu erstellen

Im folgenden create-dataset Beispiel wird ein Datensatz erstellt. Eine Datenmenge speichert Daten, die aus einem Datenspeicher abgerufen wurden, indem eine queryAction (eine SQL-Abfrage) oder eine containerAction (Ausführung einer containerisierten Anwendung) angewendet wird. Diese Operation erstellt das Grundgerüst eines Datensatzes. Sie können den Datensatz manuell auffüllen, indem Sie ihn aufrufen, CreateDatasetContent oder automatisch entsprechend einem von trigger Ihnen angegebenen Wert.

aws iotanalytics create-dataset \ --cli-input-json file://create-dataset.json

Inhalt von create-dataset.json:

{ "datasetName": "mydataset", "actions": [ { "actionName": "myDatasetAction", "queryAction": { "sqlQuery": "SELECT * FROM mydatastore" } } ], "retentionPeriod": { "unlimited": true }, "tags": [ { "key": "Environment", "value": "Production" } ] }

Ausgabe:

{ "datasetName": "mydataset", "retentionPeriod": { "unlimited": true }, "datasetArn": "arn:aws:iotanalytics:us-west-2:123456789012:dataset/mydataset" }

Weitere Informationen finden Sie CreateDatasetin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie CreateDatasetunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungcreate-datastore.

AWS CLI

Um einen Datenspeicher zu erstellen

Im folgenden create-datastore Beispiel wird ein Datenspeicher erstellt, der ein Repository für Nachrichten ist.

aws iotanalytics create-datastore \ --cli-input-json file://create-datastore.json

Inhalt von create-datastore.json:

{ "datastoreName": "mydatastore", "retentionPeriod": { "numberOfDays": 90 }, "tags": [ { "key": "Environment", "value": "Production" } ] }

Ausgabe:

{ "datastoreName": "mydatastore", "datastoreArn": "arn:aws:iotanalytics:us-west-2:123456789012:datastore/mydatastore", "retentionPeriod": { "numberOfDays": 90, "unlimited": false } }

Weitere Informationen finden Sie CreateDatastorein der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie CreateDatastoreunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungcreate-pipeline.

AWS CLI

Erstellen Sie eine IoT-Analytics-Pipeline

Im folgenden create-pipeline Beispiel wird eine Pipeline erstellt. Eine Pipeline nimmt Nachrichten aus einem Kanal auf und ermöglicht Ihnen, die Nachrichten vor dem Speichern in einem Datenspeicher zu verarbeiten. Sie müssen sowohl eine Kanal- als auch eine Datenspeicheraktivität und optional bis zu 23 zusätzliche Aktivitäten im pipelineActivities Array angeben.

aws iotanalytics create-pipeline \ --cli-input-json file://create-pipeline.json

Inhalt von create-pipeline.json:

{ "pipelineName": "mypipeline", "pipelineActivities": [ { "channel": { "name": "myChannelActivity", "channelName": "mychannel", "next": "myMathActivity" } }, { "datastore": { "name": "myDatastoreActivity", "datastoreName": "mydatastore" } }, { "math": { "name": "myMathActivity", "math": "((temp - 32) * 5.0) / 9.0", "attribute": "tempC", "next": "myDatastoreActivity" } } ], "tags": [ { "key": "Environment", "value": "Beta" } ] }

Ausgabe:

{ "pipelineArn": "arn:aws:iotanalytics:us-west-2:123456789012:pipeline/mypipeline", "pipelineName": "mypipeline" }

Weitere Informationen finden Sie CreatePipelinein der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie CreatePipelineunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdelete-channel.

AWS CLI

Löschen Sie einen IoT Analytics Analytics-Kanal

Im folgenden delete-channel Beispiel wird der angegebene Kanal gelöscht.

aws iotanalytics delete-channel \ --channel-name mychannel

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie DeleteChannelin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie DeleteChannelunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdelete-dataset-content.

AWS CLI

Um den Inhalt eines Datensatzes zu löschen

Im folgenden delete-dataset-content Beispiel wird der Inhalt des angegebenen Datensatzes gelöscht.

aws iotanalytics delete-dataset-content \ --dataset-name mydataset

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie DeleteDatasetContentin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdelete-dataset.

AWS CLI

Um einen Datensatz zu löschen

Im folgenden delete-dataset Beispiel wird der angegebene Datensatz gelöscht. Sie müssen den Inhalt des Datensatzes nicht löschen, bevor Sie diesen Vorgang ausführen.

aws iotanalytics delete-dataset \ --dataset-name mydataset

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie DeleteDatasetin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie DeleteDatasetunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdelete-datastore.

AWS CLI

Um einen Datenspeicher zu löschen

Im folgenden delete-datastore Beispiel wird der angegebene Datenspeicher gelöscht.

aws iotanalytics delete-datastore \ --datastore-name mydatastore

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie DeleteDatastorein der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie DeleteDatastoreunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdelete-pipeline.

AWS CLI

Um eine Pipeline zu löschen

Im folgenden delete-pipeline Beispiel wird die angegebene Pipeline gelöscht.

aws iotanalytics delete-pipeline \ --pipeline-name mypipeline

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie DeletePipelinein der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie DeletePipelineunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdescribe-channel.

AWS CLI

Um Informationen über einen Kanal abzurufen

Im folgenden describe-channel Beispiel werden Details, einschließlich Statistiken, für den angegebenen Kanal angezeigt.

aws iotanalytics describe-channel \ --channel-name mychannel \ --include-statistics

Ausgabe:

{ "statistics": { "size": { "estimatedSizeInBytes": 402.0, "estimatedOn": 1561504380.0 } }, "channel": { "status": "ACTIVE", "name": "mychannel", "lastUpdateTime": 1557860351.001, "creationTime": 1557860351.001, "retentionPeriod": { "unlimited": true }, "arn": "arn:aws:iotanalytics:us-west-2:123456789012:channel/mychannel" } }

Weitere Informationen finden Sie DescribeChannelin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie DescribeChannelunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdescribe-dataset.

AWS CLI

Um Informationen über einen Datensatz abzurufen

Im folgenden describe-dataset Beispiel werden Details für den angegebenen Datensatz angezeigt.

aws iotanalytics describe-dataset \ --dataset-name mydataset

Ausgabe:

{ "dataset": { "status": "ACTIVE", "contentDeliveryRules": [], "name": "mydataset", "lastUpdateTime": 1557859240.658, "triggers": [], "creationTime": 1557859240.658, "actions": [ { "actionName": "query_32", "queryAction": { "sqlQuery": "SELECT * FROM mydatastore", "filters": [] } } ], "retentionPeriod": { "numberOfDays": 90, "unlimited": false }, "arn": "arn:aws:iotanalytics:us-west-2:123456789012:dataset/mydataset" } }

Weitere Informationen finden Sie DescribeDatasetin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie DescribeDatasetunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdescribe-datastore.

AWS CLI

Um Informationen über einen Datenspeicher abzurufen

Im folgenden describe-datastore Beispiel werden Details, einschließlich Statistiken, für den angegebenen Datenspeicher angezeigt.

aws iotanalytics describe-datastore \ --datastore-name mydatastore \ --include-statistics

Ausgabe:

{ "datastore": { "status": "ACTIVE", "name": "mydatastore", "lastUpdateTime": 1557858971.02, "creationTime": 1557858971.02, "retentionPeriod": { "unlimited": true }, "arn": "arn:aws:iotanalytics:us-west-2:123456789012:datastore/mydatastore" }, "statistics": { "size": { "estimatedSizeInBytes": 397.0, "estimatedOn": 1561592040.0 } } }

Weitere Informationen finden Sie DescribeDatastorein der AWS IoT Analytics API-Referenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdescribe-logging-options.

AWS CLI

Um die aktuellen Protokollierungsoptionen abzurufen

Das folgende describe-logging-options Beispiel zeigt die aktuellen AWS IoT Analytics Analytics-Protokollierungsoptionen.

aws iotanalytics describe-logging-options

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben. Ausgabe:

{ "loggingOptions": { "roleArn": "arn:aws:iam::123456789012:role/service-role/myIoTAnalyticsRole", "enabled": true, "level": "ERROR" } }

Weitere Informationen finden Sie DescribeLoggingOptionsin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungdescribe-pipeline.

AWS CLI

Um Informationen über eine Pipeline abzurufen

Im folgenden describe-pipeline Beispiel werden Details für die angegebene Pipeline angezeigt.

aws iotanalytics describe-pipeline \ --pipeline-name mypipeline

Ausgabe:

{ "pipeline": { "activities": [ { "channel": { "channelName": "mychannel", "name": "mychannel_28", "next": "mydatastore_29" } }, { "datastore": { "datastoreName": "mydatastore", "name": "mydatastore_29" } } ], "name": "mypipeline", "lastUpdateTime": 1561676362.515, "creationTime": 1557859124.432, "reprocessingSummaries": [ { "status": "SUCCEEDED", "creationTime": 1561676362.189, "id": "6ad2764f-fb13-4de3-b101-4e74af03b043" } ], "arn": "arn:aws:iotanalytics:us-west-2:123456789012:pipeline/mypipeline" } }

Weitere Informationen finden Sie DescribePipelinein der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie DescribePipelineunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungget-dataset-content.

AWS CLI

Um den Inhalt eines Datensatzes abzurufen

Im folgenden get-dataset-content Beispiel wird der Inhalt eines Datensatzes als URIs mit Vorzeichen abgerufen.

aws iotanalytics get-dataset-content --dataset-name mydataset

Ausgabe:

{ "status": { "state": "SUCCEEDED" }, "timestamp": 1557863215.995, "entries": [ { "dataURI": "https://aws-radiant-dataset-12345678-1234-1234-1234-123456789012.s3.us-west-2.amazonaws.com/results/12345678-e8b3-46ba-b2dd-efe8d86cf385.csv?X-Amz-Security-Token=...-Amz-Algorithm=AWS4-HMAC-SHA256&X-Amz-Date=20190628T173437Z&X-Amz-SignedHeaders=host&X-Amz-Expires=7200&X-Amz-Credential=...F20190628%2Fus-west-2%2Fs3%2Faws4_request&X-Amz-Signature=..." } ] }

Weitere Informationen finden Sie GetDatasetContentin der Anleitung.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendunglist-channels.

AWS CLI

Um eine Liste von Kanälen abzurufen

Im folgenden list-channels Beispiel werden Übersichtsinformationen für die verfügbaren Kanäle angezeigt.

aws iotanalytics list-channels

Ausgabe:

{ "channelSummaries": [ { "status": "ACTIVE", "channelName": "mychannel", "creationTime": 1557860351.001, "lastUpdateTime": 1557860351.001 } ] }

Weitere Informationen finden Sie ListChannelsin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie ListChannelsunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendunglist-dataset-contents.

AWS CLI

Um Informationen über den Inhalt von Datensätzen aufzulisten

Das folgende list-dataset-contents Beispiel listet Informationen zu Datensatzinhalten auf, die erstellt wurden.

aws iotanalytics list-dataset-contents \ --dataset-name mydataset

Ausgabe:

{ "datasetContentSummaries": [ { "status": { "state": "SUCCEEDED" }, "scheduleTime": 1557863215.995, "version": "b10ea2a9-66c1-4d99-8d1f-518113b738d0", "creationTime": 1557863215.995 } ] }

Weitere Informationen finden Sie ListDatasetContentsin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendunglist-datasets.

AWS CLI

Um Informationen über Datensätze abzurufen

Das folgende list-datasets Beispiel listet zusammenfassende Informationen zu verfügbaren Datensätzen auf.

aws iotanalytics list-datasets

Ausgabe:

{ "datasetSummaries": [ { "status": "ACTIVE", "datasetName": "mydataset", "lastUpdateTime": 1557859240.658, "triggers": [], "creationTime": 1557859240.658, "actions": [ { "actionName": "query_32", "actionType": "QUERY" } ] } ] }

Weitere Informationen finden Sie ListDatasetsin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie ListDatasetsunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendunglist-datastores.

AWS CLI

Um eine Liste von Datenspeichern abzurufen

Im folgenden list-datastores Beispiel werden zusammenfassende Informationen zu den verfügbaren Datenspeichern angezeigt.

aws iotanalytics list-datastores

Ausgabe:

{ "datastoreSummaries": [ { "status": "ACTIVE", "datastoreName": "mydatastore", "creationTime": 1557858971.02, "lastUpdateTime": 1557858971.02 } ] }

Weitere Informationen finden Sie ListDatastoresin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie ListDatastoresunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendunglist-pipelines.

AWS CLI

Um eine Liste von Pipelines abzurufen

Im folgenden list-pipelines Beispiel wird eine Liste verfügbarer Pipelines angezeigt.

aws iotanalytics list-pipelines

Ausgabe:

{ "pipelineSummaries": [ { "pipelineName": "mypipeline", "creationTime": 1557859124.432, "lastUpdateTime": 1557859124.432, "reprocessingSummaries": [] } ] }

Weitere Informationen finden Sie ListPipelinesin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie ListPipelinesunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendunglist-tags-for-resource.

AWS CLI

Um Tags für eine Ressource aufzulisten

Das folgende list-tags-for-resource Beispiel listet die Tags auf, die Sie an die angegebene Ressource angehängt haben.

aws iotanalytics list-tags-for-resource \ --resource-arn "arn:aws:iotanalytics:us-west-2:123456789012:channel/mychannel"

Ausgabe:

{ "tags": [ { "value": "bar", "key": "foo" } ] }

Weitere Informationen finden Sie ListTagsForResourcein der AWS IoT Analytics API-Referenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungput-logging-options.

AWS CLI

Um Protokollierungsoptionen festzulegen oder zu aktualisieren

Im folgenden put-logging-options Beispiel werden die AWS IoT Analytics Analytics-Protokollierungsoptionen festgelegt oder aktualisiert. Wenn Sie den Wert eines loggingOptions Felds aktualisieren, kann es bis zu einer Minute dauern, bis die Änderung wirksam wird. Wenn Sie außerdem die Richtlinie ändern, die der Rolle zugeordnet ist, die Sie im Feld „roleArn“ angegeben haben (z. B. um eine ungültige Richtlinie zu korrigieren), kann es bis zu fünf Minuten dauern, bis diese Änderung wirksam wird.

aws iotanalytics put-logging-options \ --cli-input-json file://put-logging-options.json

Inhalt von put-logging-options.json:

{ "loggingOptions": { "roleArn": "arn:aws:iam::123456789012:role/service-role/myIoTAnalyticsRole", "level": "ERROR", "enabled": true } }

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie PutLoggingOptionsin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungrun-pipeline-activity.

AWS CLI

Um eine Pipeline-Aktivität zu simulieren

Im folgenden run-pipeline-activity Beispiel werden die Ergebnisse der Ausführung einer Pipeline-Aktivität auf einer Nachrichtennutzlast simuliert.

aws iotanalytics run-pipeline-activity \ --pipeline-activity file://maths.json \ --payloads file://payloads.json

Inhalt von maths.json:

{ "math": { "name": "MyMathActivity", "math": "((temp - 32) * 5.0) / 9.0", "attribute": "tempC" } }

Inhalt von payloads.json:

[ "{\"humidity\": 52, \"temp\": 68 }", "{\"humidity\": 52, \"temp\": 32 }" ]

Ausgabe:

{ "logResult": "", "payloads": [ "eyJodW1pZGl0eSI6NTIsInRlbXAiOjY4LCJ0ZW1wQyI6MjB9", "eyJodW1pZGl0eSI6NTIsInRlbXAiOjMyLCJ0ZW1wQyI6MH0=" ] }

Weitere Informationen finden Sie RunPipelineActivityin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungsample-channel-data.

AWS CLI

Um Beispielnachrichten von einem Kanal abzurufen

Im folgenden sample-channel-data Beispiel wird eine Stichprobe von Nachrichten aus dem angegebenen Kanal abgerufen, die während des angegebenen Zeitraums aufgenommen wurden. Sie können bis zu 10 Nachrichten abrufen.

aws iotanalytics sample-channel-data \ --channel-name mychannel

Ausgabe:

{ "payloads": [ "eyAidGVtcGVyYXR1cmUiOiAyMCB9", "eyAiZm9vIjogImJhciIgfQ==" ] }

Weitere Informationen finden Sie SampleChannelDatain der AWS IoT Analytics API-Referenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungstart-pipeline-reprocessing.

AWS CLI

Um die Wiederverarbeitung der Pipeline zu starten

Im folgenden start-pipeline-reprocessing Beispiel wird die Neuverarbeitung von Nachrichtenrohdaten über die angegebene Pipeline gestartet.

aws iotanalytics start-pipeline-reprocessing \ --pipeline-name mypipeline

Ausgabe:

{ "reprocessingId": "6ad2764f-fb13-4de3-b101-4e74af03b043" }

Weitere Informationen finden Sie StartPipelineReprocessingin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungtag-resource.

AWS CLI

Um Tags für eine Ressource hinzuzufügen oder zu ändern

Im folgenden tag-resource Beispiel werden die Tags, die an die angegebene Ressource angehängt sind, erweitert oder geändert.

aws iotanalytics tag-resource \ --resource-arn "arn:aws:iotanalytics:us-west-2:123456789012:channel/mychannel" \ --tags "[{\"key\": \"Environment\", \"value\": \"Production\"}]"

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie TagResourcein der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie TagResourceunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendunguntag-resource.

AWS CLI

Um Tags aus einer Ressource zu entfernen

Im folgenden untag-resource Beispiel werden die Tags mit den angegebenen Schlüsselnamen aus der angegebenen Ressource entfernt.

aws iotanalytics untag-resource \ --resource-arn "arn:aws:iotanalytics:us-west-2:123456789012:channel/mychannel" \ --tag-keys "[\"Environment\"]"

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter UntagResource < https://docs.aws.amazon.com/iotanalytics/latest/APIReference/API_ UntagResource .html > in der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie UntagResourcein der AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungupdate-channel.

AWS CLI

Um einen Kanal zu ändern

Im folgenden update-channel Beispiel werden die Einstellungen für den angegebenen Kanal geändert.

aws iotanalytics update-channel \ --cli-input-json file://update-channel.json

Inhalt von update-channel.json:

{ "channelName": "mychannel", "retentionPeriod": { "numberOfDays": 92 } }

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie UpdateChannelin der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie UpdateChannelunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungupdate-dataset.

AWS CLI

Um einen Datensatz zu aktualisieren

Im folgenden update-dataset Beispiel werden die Einstellungen des angegebenen Datensatzes geändert.

aws iotanalytics update-dataset \ --cli-input-json file://update-dataset.json

Inhalt von update-dataset.json:

{ "datasetName": "mydataset", "actions": [ { "actionName": "myDatasetUpdateAction", "queryAction": { "sqlQuery": "SELECT * FROM mydatastore" } } ], "retentionPeriod": { "numberOfDays": 92 } }

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter UpdateDataset < https://docs.aws.amazon.com/iotanalytics/latest/APIReference/API_ UpdateDataset .html > in der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie UpdateDatasetin der AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungupdate-datastore.

AWS CLI

Um einen Datenspeicher zu aktualisieren

Im folgenden update-datastore Beispiel werden die Einstellungen des angegebenen Datenspeichers geändert.

aws iotanalytics update-datastore \ --cli-input-json file://update-datastore.json

Inhalt von update-datastore.json:

{ "datastoreName": "mydatastore", "retentionPeriod": { "numberOfDays": 93 } }

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie UpdateDatastorein der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie UpdateDatastoreunter AWS CLI Befehlsreferenz.

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendungupdate-pipeline.

AWS CLI

Um eine Pipeline zu aktualisieren

Im folgenden update-pipeline Beispiel werden die Einstellungen der angegebenen Pipeline geändert. Sie müssen sowohl eine Kanal- als auch eine Datenspeicheraktivität und optional bis zu 23 zusätzliche Aktivitäten im pipelineActivities Array angeben.

aws iotanalytics update-pipeline \ --cli-input-json file://update-pipeline.json

Inhalt von update-pipeline.json:

{ "pipelineName": "mypipeline", "pipelineActivities": [ { "channel": { "name": "myChannelActivity", "channelName": "mychannel", "next": "myMathActivity" } }, { "datastore": { "name": "myDatastoreActivity", "datastoreName": "mydatastore" } }, { "math": { "name": "myMathActivity", "math": "(((temp - 32) * 5.0) / 9.0) + 273.15", "attribute": "tempK", "next": "myDatastoreActivity" } } ] }

Mit diesem Befehl wird keine Ausgabe zurückgegeben.

Weitere Informationen finden Sie UpdatePipelinein der AWS IoT Analytics API-Referenz.

  • Einzelheiten zur API finden Sie UpdatePipelineunter AWS CLI Befehlsreferenz.