Was ist AWS Ressourcen Explorer? - AWS Ressourcen Explorer

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Was ist AWS Ressourcen Explorer?

AWS Ressourcen Explorer ist ein Dienst zur Suche und Entdeckung von Ressourcen. Mit Resource Explorer können Sie Ihre -Ressourcen, wie Amazon Elastic Compute Cloud-Instances, Amazon Kinesis Streams oder Amazon DynamoDB-Tabellen, mithilfe einer Internetsuchmaschine erkunden. Sie können mithilfe von Ressourcenmetadaten wie Namen, Tags und IDs nach Ihren Ressourcen suchen. Resource Explorer arbeitet über AWS-Regionen in Ihrem Konto hinweg, um Ihre regionsübergreifenden Workloads zu vereinfachen.

Resource Explorer bietet schnelle Antworten auf Ihre Suchabfragen mithilfe von Indizes, die vom AWS Ressourcen Explorer Service erstellt und verwaltet werden. Resource Explorer verwendet eine Vielzahl von Datenquellen, um Informationen über Ressourcen in Ihrem zu sammelnAWS-Konto. Resource Explorer speichert diese Informationen in den Indizes, nach denen Resource Explorer suchen kann.

Wir möchten Ihr Feedback zu dieser Dokumentation

Unser Ziel ist es, Ihnen zu helfen, alles aus Resource Explorer herauszuholen. Wenn dieser Leitfaden Ihnen dabei hilft, teilen Sie uns dies mit. Wenn der Leitfaden Ihnen nicht hilft, möchten wir von Ihnen hören, damit wir das Problem lösen können. Verwenden Sie den Feedback-Link in der oberen rechten Ecke jeder Seite. Dadurch werden Ihre Kommentare direkt an die Autoren dieses Handbuchs gesendet. Wir überprüfen jede Vorlage und suchen nach Möglichkeiten zur Verbesserung der Dokumentation. Danke im Voraus für Ihre Hilfe!

Verwenden Sie Resource Explorer zum ersten Mal?

Wenn Sie Resource Explorer zum ersten Mal verwenden, empfehlen wir Ihnen, zunächst die folgenden Themen im Abschnitt Erste Schritte zu lesen:

Funktionen von Resource Explorer

Resource Explorer bietet die folgenden Funktionen:

  • Benutzer können nach Ressourcen in ihrem oder regionsübergreifend in ihrem suchenAWS-Konto. AWS-Region

  • Benutzer können Schlüsselwörter, Suchoperatoren und Attribute wie Tags verwenden, um die Suchergebnisse nur nach übereinstimmenden Ressourcen zu filtern.

  • Wenn Benutzer eine Ressource in den Suchergebnissen finden, können sie sofort zur nativen Konsole der Ressource wechseln, um mit dieser Ressource zu arbeiten.

  • Administratoren können Ansichten erstellen, die definieren, welche Ressourcen in Suchergebnissen verfügbar sind. Administratoren können basierend auf ihren Aufgaben unterschiedliche Ansichten für verschiedene Benutzergruppen erstellen und nur Benutzern, die sie benötigen, Berechtigungen für Ansichten erteilen.

  • Resource Explorer ist, wie viele andere AWS-Services, letztendlich konsistent. Resource Explorer erreicht eine hohe Verfügbarkeit, indem Daten innerhalb von Amazon-Rechenzentren auf der ganzen Welt über mehrere Server repliziert werden. Wenn eine Anforderung zur Änderung von Daten erfolgreich ist, wird die Änderung übernommen und sicher gespeichert. Die Änderung muss jedoch im gesamten Resource Explorer repliziert werden, was einige Zeit dauern kann. Dies umfasst beispielsweise das Suchen einer Ressource in einer Region durch Resource Explorer und das Replizieren dieser Ressource in die Region, die den Aggregatorindex für das Konto enthält.

Im Folgenden finden Sie die anderen , AWS-Services deren Hauptzweck darin besteht, Sie bei der Verwaltung Ihrer -AWSRessourcen zu unterstützen:

AWS Resource Access Manager (AWS RAM)

Teilen Sie die Ressourcen in einer AWS-Konto mit anderen AWS-Konten. Wenn Ihr Konto von verwaltet wirdAWS Organizations, können Sie mit Ressourcen für die Konten in einer Organisationseinheit oder für alle Konten in der Organisation AWS RAM freigeben. Die gemeinsam genutzten Ressourcen funktionieren für Benutzer in diesen Konten genauso wie sie im lokalen Konto erstellt wurden.

AWS Resource Groups

Erstellen Sie Gruppen für Ihre AWS Ressourcen. Anschließend können Sie jede Gruppe als Einheit verwenden und verwalten, anstatt auf jede Ressource einzeln verweisen zu müssen. Ihre Gruppen können aus Ressourcen bestehen, die Teil desselben AWS CloudFormationStacks sind oder mit denselben Tags gekennzeichnet sind. Einige Ressourcentypen unterstützen auch das Anwenden einer Konfiguration auf eine Ressourcengruppe, um sich auf alle relevanten Ressourcen in dieser Gruppe zu auswirken.

Tag-Editor und AWS Resource Groups Tagging API

Tags sind vom Kunden definierte Metadaten, die Sie Ihren Ressourcen anfügen können. Sie können Ihre Ressourcen für Zwecke wie Kostenzuordnung und attributbasierte Zugriffskontrolle kategorisieren.

Zugreifen auf Resource Explorer

Sie können wie folgt mit Resource Explorer interagieren:

Resource-Explorer-Konsole

Resource Explorer bietet eine webbasierte Benutzeroberfläche, die Resource-Explorer-Konsole. Wenn Sie sich für ein registriert habenAWS-Konto, können Sie auf die Resource-Explorer-Konsole zugreifen, indem Sie sich bei der anmelden AWS Management Console und auf der Konsolenstartseite Resource Explorer auswählen.

Sie können auch direkt in Ihrem Browser zur Dashboard-Seite von Resource Explorer oder zur Seite Ressourcensuche navigieren. Wenn Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie aufgefordert, dies zu tun, bevor die Konsole angezeigt wird.

Anmerkung

Die Resource-Explorer-Konsole ist eine global eKonsole, was bedeutet, dass Sie keinen auswählen müssenAWS-Region, in dem Sie arbeiten möchten. Wenn Sie jedoch Resource Explorer verwenden, um einen Index oder eine Ansicht zu erstellen, müssen Sie angeben, in welcher Region der Index oder die Ansicht gespeichert ist. Wenn Sie Resource Explorer für die Suche verwenden, können Sie jede Ansicht auswählen, auf die Sie Zugriff haben. Die Ergebnisse stammen automatisch aus der Region, die der ausgewählten Ansicht zugeordnet ist. Wenn die Ansicht aus der Region stammt, die den Aggregatorindex enthält, enthalten die Ergebnisse Ressourcen aus allen Regionen, in denen Sie Resource-Explorer-Indizes erstellt haben.

AWS Management Console Einheitliche Suche

Oben auf jeder Seite in der AWS Management Consolebefindet sich eine Suchleiste. Sie können Resource Explorer für die Teilnahme an der einheitlichen Suche konfigurieren. Anschließend können Ihre Benutzer die Suchabfragesyntax von Resource Explorer im einheitlichen Suchfeld verwenden und übereinstimmende Ressourcen in diesen Suchergebnissen anzeigen. Wenn diese Funktion aktiviert ist, können Benutzer von der Konsole jeder aus nach Ressourcen suchen, AWS-Service ohne zuerst zur Resource-Explorer-Konsole wechseln zu müssen.

Wichtig

Die einheitliche Suche sucht immer mit der Standardansicht in der AWS-Region, die den Aggregatorindex enthält.

Resource-Explorer-Befehle in der AWS CLI und Tools für Windows PowerShell

Die Tools AWS CLI und für PowerShell bieten direkten Zugriff auf die öffentlichen API-Operationen von Resource Explorer. Diese Tools funktionieren unter Windows, macOS und Linux. Weitere Informationen zu den ersten Schritten finden Sie im AWS Command Line Interface -Benutzerhandbuch oder im AWS Tools for Windows PowerShell -Benutzerhandbuch. Weitere Informationen zu den Befehlen für Resource Explorer finden Sie in der -AWS CLIBefehlsreferenz oder in der AWS Tools for Windows PowerShell Cmdlet-Referenz .

Resource-Explorer-Operationen in den AWS -SDKs

AWS bietet API-Befehle für eine breite Palette von Programmiersprachen. Weitere Informationen zu den ersten Schritten finden Sie unter Verwenden von AWS Ressourcen Explorer mit einem - AWS SDK.

Abfrage-API

Wenn Sie keine der unterstützten Programmiersprachen verwenden, bietet Ihnen die HTTPS-Abfrage-API von Resource Explorer programmatischen Zugriff auf Resource Explorer. Mit der Resource-Explorer-API können Sie HTTPS-Anforderungen direkt an den Service senden. Wenn Sie die Resource-Explorer-API verwenden, müssen Sie Code einfügen, der Ihre Anfragen mit Ihren -AWSAnmeldeinformationen digital signieren kann. Weitere Informationen finden Sie in der AWS Ressourcen Explorer-API-Referenz.

Preisgestaltung

Für die Suche nach Ressourcen mit fallen keine Gebühren anAWS Ressourcen Explorer, einschließlich der Erstellung von Ansichten, der Aktivierung von Regionen oder der Suche nach Ressourcen. Während der Erstellung Ihres Ressourcenbestands ruft Resource Explorer in Ihrem Namen -APIs auf, was zu Gebühren führen kann. Die Interaktion mit den Ressourcen, die Sie in Ihren Suchergebnissen finden, kann zu Nutzungsgebühren führen, die je nach Ressourcentyp und dessen variierenAWS-Service. Weitere Informationen darüber, wie die normale Nutzung eines bestimmten Ressourcentyps in AWS Rechnung stellt, finden Sie in der Dokumentation zum Eigentümerdienst dieses Ressourcentyps.