Amazon SageMaker ML Lineage-Tracking - Amazon SageMaker

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Amazon SageMaker ML Lineage-Tracking

Amazon SageMaker ML Lineage Tracking erstellt und speichert Informationen über die Schritte eines Workflows für maschinelles Lernen (ML) von der Datenvorbereitung bis zur Modellbereitstellung. Mit den Tracking-Informationen können Sie die Workflowschritte reproduzieren, Modell- und Datensatzabstammungen verfolgen und Modell-Governance- und Audit-Standards festlegen.

Mit SageMaker Lineage Tracking können Datenwissenschaftler und Modellbauer Folgendes tun:

  • Behalten Sie eine laufende Geschichte der Model-Entdeckungsexperimente

  • Richten Sie die Model-Governance ein, indem Sie Artefakte der Modelllinie für die Prüfung und Compliance-Überprüfung verfolgen.

  • Klonen und führen Sie ML-Workflows erneut aus, um mit Was-wenn-Szenarien zu experimentieren, während Sie Modelle entwickeln.

  • Teilen Sie einen Workflow, den Kollegen reproduzieren und verbessern können (z. B. während Sie bei der Lösung eines Geschäftsproblems zusammenarbeiten).

  • Klonen und führen Sie ML-Workflows mit zusätzlichen Debugging- oder Protokollierungsroutinen oder neuen Eingabevarianten zur Behebung von Problemen in Produktionsmodellen erneut aus.

Das folgende Diagramm zeigt ein Beispiel-Liniendiagramm, das Amazon SageMaker automatisch in einem ML-Workflow für End-to-End-Modellschulungen und -bereitstellung erstellt.