Beispiele für Amazon Polly - AWS SDK for JavaScript

Helfen Sie uns, dasAWS SDK for JavaScriptVersion 3 (V3) -Dokumentation durch Feedback unter Verwendung derFeedbackLink oder erstellen Sie ein Problem oder ziehen Sie eine Anfrage anGitHubaus.

DieAWS SDK for JavaScriptReferenzhandbuch zur V3-API-Referenzbeschreibt ausführlich alle API-Operationen für dieAWS SDK for JavaScriptVersion 3 (V3).

Die vorliegende Übersetzung wurde maschinell erstellt. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Beispiele für Amazon Polly


            JavaScript code example that applies to Node.js execution

Dieses Node.js-Codebeispiel zeigt:

  • Laden Sie mit Amazon Polly aufgenommene Audio auf Amazon S3 hoch

Das Szenario

In diesem Beispiel werden mehrere Module Node.js verwendet, um mithilfe der Amazon Polly aufgenommenen Audiodaten automatisch auf Amazon S3 hochzuladen, indem Sie diese Methoden der Amazon S3 S3--Client-Klasse verwenden:

Erforderliche Aufgaben

Zum Einrichten und Ausführen dieses Beispiels müssen Sie zunächst diese Aufgaben abschließen:

  • Richten Sie eine Projektumgebung ein, um Node-Script-Beispiele auszuführen, indem Sie den Anweisungen aufGitHubaus.

  • Erstellen Sie eine freigegebene Konfigurationsdatei mit Ihren Anmeldeinformationen. Weitere Informationen zum Bereitstellen einer Datei mit gemeinsam genutzten Anmeldeinformationen finden Sie unter Laden der Anmeldeinformationen in Node.js aus der Datei mit gemeinsamen -Anmeld.

  • Erstellen einesAWS Identity and Access Management(IAM) Unerschütterliche Amazon Cognito Cognito-Benutzerrolle Polly:SyntheSizeSpeech-Berechtigungen und ein Amazon Cognito Cognito-Identitätspool mit der damit verbundenen IAM-Rolle. DieErstellen derAWS-Ressourcen, die dasAWS CloudFormationIm folgenden Abschnitt wird beschrieben, wie Sie diese Ressourcen erstellen.

Anmerkung

In diesem Beispiel wird Amazon Cognito verwendet, aber wenn Sie Amazon Cognito nicht verwenden, dann ist IhrAWSBenutzer muss folgende IAM-Berechtigungsrichtlinie haben

{ "Version": "2012-10-17", "Statement": [ { "Action": [ "mobileanalytics:PutEvents", "cognito-sync:*" ], "Resource": "*", "Effect": "Allow" }, { "Action": "polly:SynthesizeSpeech", "Resource": "*", "Effect": "Allow" } ] }

Erstellen derAWS-Ressourcen, die dasAWS CloudFormation

AWS CloudFormation ermöglicht es Ihnen, die AWS-Infrastrukturen vorhersagbar und wiederholt zu erstellen und bereitzustellen. Weitere Informationen zuAWS CloudFormation, finden Sie unter derAWS CloudFormationEntwicklerhandbuch.aus.

So erstellen Sie dasAWS CloudFormationstapeln:

  1. Installieren und Konfigurieren der .AWS CLIGehen Sie entsprechend der Anleitung imAWS CLI-Benutzerhandbuchaus.

  2. Erstellen Sie eine Datei namenssetup.yamlim Stammverzeichnis Ihres Projektordners und kopieren Sie den Inhalthier auf GitHubhinein.

    Anmerkung

    DieAWS CloudFormationVorlage wurde mit demAWS CDKverfügbarhier auf GitHubaus. Weitere Informationen zum AWS CDK finden Sie im AWS Cloud Development Kit (CDK)Entwicklerhandbuch für.

  3. Führen Sie den folgenden Befehl über die Befehlszeile aus und ersetzen Sie Folgendes:STACK_NAMEmit einem eindeutigen Namen für den Stack.

    Wichtig

    Der Stack-Name muss innerhalb einesAWSRegion undAWSKonto. Sie können bis zu 128 Zeichen angeben und Zahlen und Bindestriche sind zulässig.

    aws cloudformation create-stack --stack-name STACK_NAME --template-body file://setup.yaml --capabilities CAPABILITY_IAM

    Weitere Informationen zucreate-stackBefehlsparameter finden Sie imAWS CLIReferenzhandbuch für Befehle, und dasAWS CloudFormation-Benutzerhandbuchaus.

  4. Navigieren Sie zurAWS CloudFormationManagementkonsole wählenStacks, wählen Sie den Stack-Namen und wählen Sie dieRessourcen-Registerkarte, um eine Liste der erstellten Ressourcen anzuzeigen.

    
                    AWS CloudFormation-Ressourcen

Laden Sie mit Amazon Polly aufgenommene Audio auf Amazon S3 hoch

Erstellen Sie ein Node.js-Modul mit dem Dateinamen polly_synthesize_to_s3.js. Stellen Sie sicher, dass Sie das SDK wie zuvor dargestellt konfigurieren, einschließlich der Installation der erforderlichen Clients und Pakete. Geben Sie im Code dieREGION, und dasBUCKET_NAMEaus. Um auf Amazon Polly zuzugreifen, erstellen Sie einePolly-Client-Serviceobjekt Ersetzen„IDENTITY_POOL_ID“mit demIdentityPoolIdausBeispielseitedes Amazon Cognito Cognito-Identitäten-Pools, den Sie für dieses Beispiel erstellt haben. Dies wird auch an jedes Client-Objekt übergeben.

Rufen Sie dieStartSpeechSynthesisCommand-Methode des Amazon Polly Polly-Client-Service-Objekts synthetisieren Sie die Sprachnachricht und laden Sie sie in den Amazon S3 S3-Bucket hoch.

const { Polly, StartSpeechSynthesisTaskCommand, } = require("@aws-sdk/client-polly"); const { pollyClient } = require("./libs/pollyClient.js"); // Create the parameters var params = { OutputFormat: "mp3", OutputS3BucketName: "videoanalyzerbucket", Text: "Hello David, How are you?", TextType: "text", VoiceId: "Joanna", SampleRate: "22050", }; const run = async () => { try { const data = await pollyClient.send( new StartSpeechSynthesisTaskCommand(params) ); console.log("Success, audio file added to " + params.OutputS3BucketName); } catch (err) { console.log("Error putting object", err); } }; run();

Diesen Beispielcode finden Sie hier auf GitHub.