Verwenden der Amazon-SES-API zum Senden von E-Mails - Amazon Simple Email Service

Verwenden der Amazon-SES-API zum Senden von E-Mails

Sie können die Simple Mail Transfer Protocol(SMTP)-Schnittstelle oder die Amazon SES-API verwenden, um Produktions-E-Mails über Amazon SES zu senden. Weitere Informationen über die SMTP-Schnittstelle finden Sie unter Verwenden der Amazon-SES-SMTP-Schnittstelle zum Senden von E-Mails. In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie mithilfe der API E-Mails senden.

Wenn Sie eine E-Mail über die API senden, geben Sie den Inhalt der Nachricht an, und Amazon SES stellt eine MIME-E-Mail für Sie zusammen. Alternativ können Sie die E-Mail selbst zusammenstellen, sodass Sie die vollständige Kontrolle über den Inhalt der Nachricht haben. Weitere Informationen zur API finden Sie in der Amazon-Simple-Email-Service-API-Referenz. Eine Liste der Endpunkt-URLs für die AWS-Regionen, in denen Amazon SES verfügbar ist, finden Sie unter Amazon Simple Email Service Endpunkte und Kontingente in Allgemeine AWS-Referenz.

Sie können die API wie folgt aufrufen:

  • Stellen Sie direkte HTTPS-Anfragen -Dies ist die fortschrittlichste Methode, da Sie die Authentifizierung und Signieren Ihrer Anfragen manuell bearbeiten und die Anforderungen dann manuell erstellen müssen. Weitere Informationen zur Amazon SES API finden Sie unter derWillkommen-Seite in derAPI-v2-Referenzaus.

  • Verwenden eines AWS SDK – AWS SDKs vereinfachen den Zugriff auf die APIs für mehrere AWS-Services, einschließlich Amazon SES. Wenn Sie ein SDK verwenden, übernimmt es das Signieren der Anfragen, Authentifizierung, Wiederholungslogik, Fehlerbehandlung und andere Low-Level-Funktionen, damit Sie sich darauf konzentrieren können, Anwendungen zu entwickeln, die Ihre Kunden begeistern.

  • Verwenden einer Befehlszeilenschnittstelle – Die AWS Command Line Interface ist das Befehlszeilentool für Amazon SES. Wir bieten auch das AWS Tools for Windows PowerShell für diejenigen an, die das Skript in der PowerShell-Umgebung erstellen.

Unabhängig davon, ob Sie direkt oder indirekt Zugriff auf die Amazon-SES-API auf ein AWS-SDK, die AWS Command Line Interface oder das AWS Tools for Windows PowerShell haben, bietet die Amazon-SES-API zwei verschiedene Möglichkeiten zum Senden einer E-Mail, je nachdem, wie viel Kontrolle Sie über das Verfassen der E-Mail-Nachricht möchten:

  • Formatiert – Amazon SES verfasst und sendet eine ordnungsgemäß formatierte E-Mail-Nachricht. Sie müssen nur die „From:“- und „To:“-Adressen, einen Betreff und den Text angeben. Amazon SES übernimmt den Rest. Weitere Informationen finden Sie unter Senden einer formatierten E-Mail mit der Amazon-SES-API.

  • Unformatiert – Sie verfassen und senden eine E-Mail-Nachricht manuell mit Ihren eigenen E-Mail-Headern und MIME-Typen. Wenn Sie Erfahrung mit der Formatierung Ihrer eigenen E-Mails haben, bietet Ihnen die Raw-Schnittstelle mehr Kontrolle über das Verfassen Ihrer Nachricht. Weitere Informationen finden Sie unter Senden von Raw-E-Mails mit der Amazon-SES-API.