AWS-Fakturierungsberichte für Amazon S3 - Amazon Simple Storage Service

AWS-Fakturierungsberichte für Amazon S3

In Ihrer monatlichen AWS-Rechnung sind die Nutzungsinformationen und die entsprechenden Kosten nach AWS-Services und -Funktionen aufgeteilt. Es gibt mehrere AWS-Fakturierungsberichte, den Kostenzuordnungs-Bericht, den monatlichen Bericht und die detaillierten Rechnungsberichte. Informationen zum Anzeigen Ihrer Fakturierungsberichte finden Sie unter Viewing Your Bill (Anzeigen Ihrer Rechnung) im AWS Billing-Benutzerhandbuch.

Sie können auch einen Nutzungsbericht herunterladen, der Ihnen weitere Informationen über Ihre Amazon-S3-Nutzung mitteilt, als die Fakturierungs-Berichte. Weitere Informationen finden Sie unter AWS-Nutzungsbericht für Amazon S3.

Die folgende Tabelle listet die Gebühren für die Amazon-S3-Nutzung auf.

Amazon-S3-Nutzungsgebühren
Gebühr Kommentare

Speicher

Sie zahlen für das Speichern von Objekten in S3-Buckets. Der Tarif, der Ihnen in Rechnung gestellt wird, ist von der Größe des Objekts abhängig sowie davon, wie lange die Objekte während des Monats gespeichert wurden, und von der Speicherklasse – S3 Standard, S3 Intelligent-Tiering, S3 Standard-IA (IA für „Infrequent Access (Seltener Zugriff)“), S3 One Zone-IA, S3 Glacier Flexible Retrieval, S3 Glacier Deep Archive oder RRS (Reduced Redundancy Storage). Weitere Informationen über Speicherklassen finden Sie unter Verwenden von Amazon-S3-Speicherklassen.

Beachten Sie, dass Ihnen bei aktivierter Versionierung jede Version eines Objekts in Rechnung gestellt wird, die beibehalten wird. Weitere Informationen über das Versioning finden Sie unter Wie funktioniert S3-Versioning.

Überwachen und Automatisieren Für jedes in der Speicherklasse S3 Intelligent-Tiering gespeicherte Objekt zahlen Sie eine monatliche Überwachungs- und Automatisierungsgebühr zur Überwachung der Zugriffsmuster und Verschiebung der Objekte zwischen den Zugriffsstufen des S3 Intelligent-Tiering.

Anforderungen

Sie zahlen für Anfragen, z. B. GET-Anfragen für Ihre S3-Buckets und -Objekte. Dazu zählen auch Lebenszyklus-Anfragen. Die Tarife für Anfragen hängen davon ab, welche Art von Anfragen Sie vornehmen. Weitere Informationen zu den Anfragepreisen erhalten Sie unter Amazon-S3-Preise.

Abrufe

Sie zahlen für das Abrufen von Objekten, die sich im Speicher S3 Standard-IA, S3 One Zone-IA-, S3 Glacier Flexible Retrieval und S3 Glacier Deep Archive befinden.

Vorzeitiges Löschen

Wenn Sie ein Objekt im Speicher S3 Standard-IA, S3 One Zone-IA, S3 Glacier Flexible Retrieval oder S3 Glacier Deep Archive löschen, bevor die minimale Speicherzusage abgelaufen ist, zahlen Sie eine Gebühr für das vorzeitige Löschen für dieses Objekt.

Speicherverwaltung

Sie zahlen auch für die für Ihre Buckets aktivierten Speicherverwaltungsfunktionen (Amazon S3 Inventory, Analytik und Objekt-Tagging).

Bandbreite

Sie zahlen für die gesamte Bandbreite in und aus Amazon S3 mit Ausnahme des Folgenden:

  • Datenübertragung aus dem Internet

  • In eine Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2)-Instance übertragene Daten, sofern sich die Instance in der gleichen AWS-Region wie der S3-Bucket befindet

  • Nach Amazon CloudFront (CloudFront) übertragene Daten

Für mit Amazon S3 Transfer Acceleration beschleunigte Datenübertragungen fällt ebenfalls eine Gebühr an.

Detaillierte Informationen zu Amazon-S3-Nutzungsgebühren für die Speicherung, die Datenübertragung und Services finden Sie unter Amazon S3 – Preise und unter Amazon S3 – Häufig gestellte Fragen.

Weitere Informationen über Codes und Abkürzungen in den Fakturierungs- und Nutzungsberichte für Amazon S3 finden Sie unter Ihre AWS-Fakturierungs- und Nutzungsberichte für Amazon S3 verstehen.

Weitere Infos